BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Soziale Brennpunkte

Erstellt von Writer, 08.06.2009, 21:33 Uhr · 11 Antworten · 1.071 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745

    Soziale Brennpunkte

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    In diesem Thema geht es speziell um die Viertel und Vororte, die gleichzeitig von hohen Anteil an Bürger mit Migrationshintergrund und hohe Arbeitslosigkeit geprägt ist. Was daher auch oft Unruhen auslösen kann.. wie zuletzt in Griechenland, aber auch in anderen europäischen Ländern (wie Frankreich) oft vorkommt.

    Speziell Frankreich hat so ein Problem schon lange mit ihren Banlieues, gerade solche Bezirken mit hohen Anteil an Nord- und Schwarzafrrikaner.

    Auch Schweden hat dieses Problem, zum Beispiel der Malmöer Stadtteil Rosengard:
    "86% der Einwohner haben einen Migrationshintergrund, 62 % sind arbeitslos. Inoffiziell leben dort doppelt so viele Menschen, weil viele ohne behördliche Registrierung bei Verwandten oder Freunden aus ihrer alten Heimat unterkommen. Studienergebnisse weisen auf eine zunehmende Radikalisierung in den vergangenen fünf Jahren hin: "Eine kleine Zahl von Extremisten bekommt immer mehr Macht über immer mehr Menschen", sagt der Konfliktforscher Magnus Ranstorp, einer der Autoren des Rapports. "Frauen, die früher nie Schleier trugen, werden dazu gezwungen, patriarchalische Machtstrukturen werden zementiert. Neuangekommene Familien, die nicht besonders religiös oder traditionsgebunden waren, sagen, dass sie in ihrer Heimat freier gelebt hätten als hier."
    In gut einem Drittel der etwa 15 Kellermoscheen werden laut Studie "Gewalt verherrlichende Botschaften" verbreitet. Zunehmend mehr Familien wählen Islamschulen statt der öffentlichen, in denen sich in den höheren Klassen die Zahl der Schüler halbiert hat. Nach den Sommerferien bleiben in den achten und neunten Klassen oft Plätze leer. 13- und 14-jährige Mädchen aus islamischen Familien wurden während des Urlaubs in der Heimat der Eltern zwangsverheiratet. Viele kehren aus den Ländern nicht zurück. Die Zurückgekehrten leben als Hausfrau. Außer Haus bewegen sie sich nur in Schleier verhüllt. Sie tun dies selten aus freiem Willen, vielmehr besteht Angst vor der "Gesinnungspolizei" des Ghettos, d.h. Gruppen männlicher Jugendlicher, die diejenigen drangsalarien, die sich ihrer Meinung nach "unislamisch" leben.
    Viele Menschen verlassen den Vorort nie. In den Kellermoscheen und islamischen Freischulen werden die Zuhörer von radikalen Predigern aufgefordert, die schwedische Gesellschaft zu meiden und demokratische Grundregeln zu missachten. Die Agitation ist nicht auf die islamischen Schulen beschränkt. In den öffentlichen Schulen verlangen Eltern, dass Jungen und Mädchen nicht in der gleichen Schulbank sitzen. Während die Jungen am Sportunterricht teilhaben, sollen Mädchen nähen lernen. Islamisten suchen gezielt Neuankömmlinge auf und erklären ihnen die Regeln in Rosengård. Es sind gänzlich andere, als die, nach denen man in anderen Stadtteilen gelebt wird."

    Die meisten von ihnen kommt aus Kosovo:
    Rosengård ? Wikipedia

    Auch Italien löst ihre Probleme nicht gerade auf die feine Art:
    Mauer an der Via Anelli ? Wikipedia

    Was denkt ihr, werden nach Frankreich bald auch andere europäische Staaten folgen?

  2. #2
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Wo ich wohne sind ca. 90% Ausländer und etwa 60% des Viertels sind arbeitslos. Ich kenne in jeder Familie mindestens einen der kriminelle Dinge tut.

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Kennt jemand den Film "La Haine" ?

    Unbedingt ansehen, handelt von diesm THema

  4. #4

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Kennt jemand den Film "La Haine" ?

    Unbedingt ansehen, handelt von diesm THema
    Dieser Film kommt der Realität auch am nächsten hin.

    Handelt ja um einen Juden, Araber und Afrikaner:

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Writer Beitrag anzeigen
    Dieser Film kommt der Realität auch am nächsten hin.

    Handelt ja um einen Juden, Araber und Afrikaner:
    Der Film ist ERSTKLASSIG GESPIELT, GEDREHT und BEARBEITET, das war wirklich klasse, selbst wenn ich ihn auf Französisch angucken musste, hat mir sehr gefallen

    Besonders die letzte Szene mit Huberts Text ist klasse



    Jusque ici tout va bien
    Jusque ici tout va bien
    Jusque ici tout va bien
    Mais l'important n'est pas la chute
    C'est l'attiresage

  6. #6

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    kennt jemand den film ??? deutsche produktion aber auch nicht schlecht


  7. #7
    Ferdydurke
    Das Problem der Banlieues in Frankreich ist meiner Meinung nach speziell... theoretisch sind die Einwohner alle Franzosen, sie sprechen Französisch etc., de facto werden sie aufgrund ihrer Namen und ihres Wohnortes diskriminiert- das französische Problem besteht in erster Linie darin, daß man jahrzehntelang so getan hat, als würden Rassismus und kulturelle Unterschiede sich in Luft auflösen, wenn man sie lange genug ignoriert.

  8. #8
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Knallhart ist ein alter Film.

  9. #9
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich hab den Film Hass auf Deutsch.

  10. #10

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Danke jungs der Film hat mir noch in meiner Sammlung gefehlt, aber gleich werde ich ihn haben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gemeinsame soziale Projekte von Muslimen und Christen
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 09:20
  2. Migration in Deutschland - Soziale Kriege
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 14:05
  3. Wird es in Deutschland soziale Unruhen geben?
    Von danijel.danilovic im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:18
  4. Belgrad verzichtet auf soziale Wohltaten
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 13:53
  5. Serbien: Soziale Unzufriedenheit wächst
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:29