BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Sprachoasen

Erstellt von BaboDoni, 06.01.2011, 08:11 Uhr · 7 Antworten · 667 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217

    Sprachoasen

    Sprachoasen (v. griech. óasis „bewohnter Ort“; aus dem Ägyptischen, altägyptisch waset „Kessel“) sind Landflecken dessen Bewohner eine sich von der Landessprache unterscheidende Sprache sprechen. Das Phänomen ist wissenschaftlich stark umstritten. Man nimmt an, dass es allein in Mitteleuropa über 60 Dörfer gibt die als Sprachoasen gelten. So wird in der sächsischen Stadt "Steglitz" seit Jahrhunderten Altarabisch gesprochen.

  2. #2
    TurkishRevenger
    So wird in der sächsischen Stadt "Steglitz" seit Jahrhunderten Altarabisch gesprochen.
    Haha wtf xD

  3. #3
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von BaboDoni Beitrag anzeigen
    Sprachoasen (v. griech. óasis „bewohnter Ort“; aus dem Ägyptischen, altägyptisch waset „Kessel“) sind Landflecken dessen Bewohner eine sich von der Landessprache unterscheidende Sprache sprechen. Das Phänomen ist wissenschaftlich stark umstritten. Man nimmt an, dass es allein in Mitteleuropa über 60 Dörfer gibt die als Sprachoasen gelten. So wird in der sächsischen Stadt "Steglitz" seit Jahrhunderten Altarabisch gesprochen.
    gib mal ne quelle

  4. #4
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    was genua meinst du jetzt um was geht es hier wen ich fragen darf

  5. #5
    Theodisk
    Zitat Zitat von BaboDoni Beitrag anzeigen
    So wird in der sächsischen Stadt "Steglitz" seit Jahrhunderten Altarabisch gesprochen.
    Es gibt keine gleichnamige Stadt in Sachsen. Zumal "itz" eine typisch märkische Endung ist. Steglitz ist seit 1920 ein Ortsteil von Berlin (Berlin-Steglitz).


  6. #6
    Posavac
    Kann hinkommen...Berlin ist doch voll von Kanacken

  7. #7
    Yunan
    Zitat Zitat von BaboDoni Beitrag anzeigen
    Sprachoasen (v. griech. óasis „bewohnter Ort“; aus dem Ägyptischen, altägyptisch waset „Kessel“) sind Landflecken dessen Bewohner eine sich von der Landessprache unterscheidende Sprache sprechen. Das Phänomen ist wissenschaftlich stark umstritten. Man nimmt an, dass es allein in Mitteleuropa über 60 Dörfer gibt die als Sprachoasen gelten. So wird in der sächsischen Stadt "Steglitz" seit Jahrhunderten Altarabisch gesprochen.
    Wäre ja schön, wenn es diese Stadt Steglitz tatsächlich geben würde... Gibt es aber nicht.

  8. #8
    Yunan
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Kann hinkommen...Berlin ist doch voll von Kanacken
    Von dem her schon aber gibt Prabljem. Steglitz in Sachsen gibts nix.