BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 119

Sprecht ihr deutsch?

Erstellt von Shan De Lin, 20.12.2010, 23:36 Uhr · 118 Antworten · 5.125 Aufrufe

  1. #81
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich halte mich dann möglichst auch an deutsch, und wenn nicht, erkläre ich nochmal auf deutsch was ich gesagt habe
    So halte ich das auch. Alles andere ist einfach nur rücksichtslos.

  2. #82
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Ich finde sowas peinlich, niemand hat sich in meine Angelegenheiten einzumischen, besonders nicht, wenn das nichts mit ihnen zu tun hat,
    du assimilierte Deutsche.
    ich finds viel peinlicher, im "Gastgeberland" (wobei du ja evtl sogar hier geboren bist) seine kulturelle Identität in einem solchen Maße überbetonen zu müssen, dass man andere Leute damit vor den Kopf stößt.

  3. #83

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich finds viel peinlicher, im "Gastgeberland" (wobei du ja evtl sogar hier geboren bist) seine kulturelle Identität in einem solchen Maße überbetonen zu müssen, dass man andere Leute damit vor den Kopf stößt.
    Ich zahle Steuern, da darf ich wohl das Recht haben, Türkisch sprechen zu dürfen.

  4. #84

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Ich zahle Steuern, da darf ich wohl das Recht haben, Türkisch sprechen zu dürfen.
    auf die paar kröten kann das gute alte deutschland verzichten

  5. #85
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Ich zahle Steuern, da darf ich wohl das Recht haben, Türkisch sprechen zu dürfen.
    Es ist rechtens, das steht doch wohl außer Frage. Ungehobelt isses trotzdem. Ich kanns echt nich ab, wenn 3-4 Typen, in den meisten Fällen dann Türken, rumstehen oder sitzen, in meine Richtung gucken und dann türkisch reden und einer von denen dann zu mir rüberkommt und mich angräbt oder man gleich sitzenbleibt und aus der Ferne "flirtet" Selbst wenn der zweite Teil wegfiele: Man fragt sich immer, ob die über einen selbst reden, vor allem wenn sie eben glotzen. Sie fühlen sich in der Sprache beschützt, also können sie über jeden gegenwärtig anwesenden Menschen reden. Das schafft einfach unnötig Misstrauen und Spannungen. Daheim mit meinen Eltern red ich auch bosnisch und würde nix anderes wollen. Aber in der Öffentlichkeit find ich es angemessen, sich mit allen anwesenden sprachlich auf eine Stufe zu stellen.

  6. #86

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es ist rechtens, das steht doch wohl außer Frage. Ungehobelt isses trotzdem. Ich kanns echt nich ab, wenn 3-4 Typen, in den meisten Fällen dann Türken, rumstehen oder sitzen, in meine Richtung gucken und dann türkisch reden und einer von denen dann zu mir rüberkommt und mich angräbt oder man gleich sitzenbleibt und aus der Ferne "flirtet" Selbst wenn der zweite Teil wegfiele: Man fragt sich immer, ob die über einen selbst reden, vor allem wenn sie eben glotzen. Sie fühlen sich in der Sprache beschützt, also können sie über jeden gegenwärtig anwesenden Menschen reden. Das schafft einfach unnötig Misstrauen und Spannungen. Daheim mit meinen Eltern red ich auch bosnisch und würde nix anderes wollen. Aber in der Öffentlichkeit find ich es angemessen, sich mit allen anwesenden sprachlich auf eine Stufe zu stellen.
    Oh Gott


    Die Türken sind sooo böööööse

  7. #87
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    hmmm, sehe gerade ... vielleicht hätte man die Ausgangssituation besser präzisieren müssen:
    Also ich erleb das öfter dass sich manche leute auf ihre eigene Muttersprache unterhalten, obwohl eine person in dem raum ist die die sprache nicht versteht, sei es jetzt serbisch, türkisch, albanisch oder was auch immer. Meistens fühlen sich die leute dann schnell ausgegrenzt, was ja auch irgendwo verständlich ist.
    Also wenn jemand irgendwie in einer Beziehung zu unserer Gruppe steht, nehme ich natürlich Rücksicht auf ihn und übersetze zumindest ... aber wenn ich in einem öffentlichen Raum bin oder in der Bahn, und ich mit jemanden da bin, mit dem ich sonst auch immer YU rede, dann mache ich es natürlich auch weiterhin, nehme natürlich auf unbekannte Fahrgäste oder andere Gäste im Restaurant keine Rücksicht, wozu auch, mit großer Wahrscheinlichkeit interessieren sie sich nicht für unser Gespräch, und es geht sie auch nichts an.

    Im von Bambi genannten Fall steht sie in einer Beziehung zu der anderen in dem Moment, wo sie über sie sprechen, da macht es schon aus anbaggerchancentechnischer Sicht Sinn, deutsch zu reden

  8. #88
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Die Höflichkeit gebietet es, eine allgemein verständliche Sprache zu wählen. Sollte es eine solche nicht geben, muß sichergestellt sein, daß alles für jeden übersetzt wird.

  9. #89
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es ist rechtens, das steht doch wohl außer Frage. Ungehobelt isses trotzdem. Ich kanns echt nich ab, wenn 3-4 Typen, in den meisten Fällen dann Türken, rumstehen oder sitzen, in meine Richtung gucken und dann türkisch reden und einer von denen dann zu mir rüberkommt und mich angräbt oder man gleich sitzenbleibt und aus der Ferne "flirtet" Selbst wenn der zweite Teil wegfiele: Man fragt sich immer, ob die über einen selbst reden, vor allem wenn sie eben glotzen. Sie fühlen sich in der Sprache beschützt, also können sie über jeden gegenwärtig anwesenden Menschen reden. Das schafft einfach unnötig Misstrauen und Spannungen. Daheim mit meinen Eltern red ich auch bosnisch und würde nix anderes wollen. Aber in der Öffentlichkeit find ich es angemessen, sich mit allen anwesenden sprachlich auf eine Stufe zu stellen.
    In seiner Muttersprache über andere Unbekannte zu lästern ist 1. unhöflich, natürlich, und 2. aber auch dumm und unvorsichtig, insbesondere wenn es sich um eine so weitverbreitete Sprache wie türkisch oder serbokroatisch handelt. Enorm viele, die nicht so aussehen, sind der Sprache dennoch mächtig, wenn auch vielleicht nicht in dem Maße, daß sie sie sprechen können, aber zumindest ausreichend, um genügend zu verstehen. Und beim Baggern ist es sowieso dämlich, das kommt noch dazu.

  10. #90
    Dadi
    Sitaution 1: Meine Landsleute und ein deutscher -> deutsch
    Sitaution 2: Meine Landsleute und kein deutscher mit uns, sondern nur um uns herum -> jugo
    Mich nervt es eh, wenn Fremde zuhören (passiert oft), geht die nix an worüber man sich unterhaltet. Und bei einigen Hegels wäre es mir lieber, sie würden kein deutsch reden, kein Bock in der Bahn oder Ähnliches deren halbe Lebensgeschichte mitzuhören (weghören geht schlecht wenn man keine Musik hat und die Person ist 50 cm entfernt und meint "ja das war so heavy was Kevin-Mark da gemacht hat, ja ich meinte auch das war so krass und groovy..." e picka ti materina

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wann sprecht ihr welche Sprachen?
    Von škafiškafnjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 14:43
  2. Welche Sprache sprecht ihr im Schlaf ?
    Von Beograd im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:44
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 15:51