BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 160

Der Staat soll islamische Universitäten bauen!

Erstellt von absolut-relativ, 23.03.2006, 22:17 Uhr · 159 Antworten · 5.044 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wenn du Gott nahe sein möchtest dann geh in die Kirche!

    Moral und Wertvorstellungen haben mich meine Eltern geleehrt!

    der liebe Gott ist überall und nicht nur in der Kirche.

  2. #132
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    der liebe Gott ist überall und nicht nur in der Kirche.
    Richtig!
    Das sollte dir zu denken geben!

  3. #133
    Bambi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    der liebe Gott ist überall und nicht nur in der Kirche.
    Dann geh halt überall woanders hin und nich anne Uni.
    Wenn ich allein schon dran denke, dass Unis zu religiösen Institutionen werden, läufts mir kalt den Buckel runter. Bildung adé!

  4. #134

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es geht nich darum woher ich komme, auch als Deutsche würde ich es verurteilen, wenn die Religion Einfluss auf die Bildung nimmt. Ich darf doch wohl eine Meinung dazu haben und wieso sollte ich mich zurückhalten, nur weil ich "Gast" hier bin?
    Im Übrigen sehe ich mich nicht als Gast hier, wieso auch? Meine Eltern verdienen und zahlen mehr Steuern als die meisten Deutschen und meine ganze Familie is hier absolut integriert, also haben wir bzw ich genauso unsere Meinung zu sagen dürfen. Ich muss nicht respektieren, was nicht in Ordnung ist.
    Religion positiven Einfluss auf die Bildung nehmen?!

    Diese zwei Begriffe schließen sich doch schon gegenseitig aus! Werte und Moral sind nicht dasselbe wie Bildung und sollten einem über ne andere Schiene beigebracht werden als über die Religiöse, wo man es über die Angstschiene versucht, einem Moral und und Werte einzutrichtern.


    Ich muss nicht respektieren, was nicht in Ordnung ist.
    hast du jemals eine katholische Uni besucht um dir ein Bild machen zu können, was dort gelehrt wird ?


    Diese zwei Begriffe schließen sich doch schon gegenseitig aus! Werte und Moral sind nicht dasselbe wie Bildung und sollten einem über ne andere Schiene beigebracht werden als über die Religiöse, wo man es über die Angstschiene versucht, einem Moral und und Werte einzutrichtern
    das eine schliesst das andere nicht aus. Wie kannst du über etwas urteilen, ohne jemals dort gewesen zu sein ? Welche Angst vermittelt ein katholische Schule oder Uni ?

  5. #135
    Bambi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    hast du jemals eine katholische Uni besucht um dir ein Bild machen zu können, was dort gelehrt wird ?




    das eine schliesst das andere nicht aus. Wie kannst du über etwas urteilen, ohne jemals dort gewesen zu sein ? Welche Angst vermittelt ein katholische Schule oder Uni ?
    Zu deiner Information:
    Ich war 13 Jahre auf katholischen Privatschulen, sprich, ich hab nie ne staatliche Schule von innen gesehen. Auf der Schule, wo ich Abi gemacht hab, war der Philosophieunterricht verboten, weil er sich mit vielen Lehren der Bibel allzu kritisch auseinandersetzt. Dafür gabs umso häufiger Gottesdienste, juchuuu.
    Religionen an sich vermitteln dir Moral über die Angstschiene, tu dies nicht, tu jenes nicht, oder Gott wird dich bestrafen. Vor allem im AT erscheint Gott als extrem rachsüchtig und aufbrausend.

  6. #136

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Zu deiner Information:
    Ich war 13 Jahre auf katholischen Privatschulen, sprich, ich hab nie ne staatliche Schule von innen gesehen. Auf der Schule, wo ich Abi gemacht hab, war der Philosophieunterricht verboten, weil er sich mit vielen Lehren der Bibel allzu kritisch auseinandersetzt. Dafür gabs umso häufiger Gottesdienste, juchuuu.
    Religionen an sich vermitteln dir Moral über die Angstschiene, tu dies nicht, tu jenes nicht, oder Gott wird dich bestrafen. Vor allem im AT erscheint Gott als extrem rachsüchtig und aufbrausend.
    Ich war 13 Jahre auf katholischen Privatschulen
    Schulen ? scheinst gewechselt zu haben....und hat man dich gezwungen diese zu besuchen ?

    Ps. Was haben sie gekostet ?

  7. #137
    Bambi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Schulen ? scheinst gewechselt zu haben....und hat man dich gezwungen diese besuchen ?

    Ps. Was haben sie gekostet ?
    Bis zur Mitte der 10. Klasse ging es kaum anders, weil ich da im totalen Kaff gewohnt hab und für ne staatliche Schule hätte ichn ganzes Stück fahren müssen.
    Gebühren für "Ersatzschulen" sind in NRW laut Landesverfassung verboten, aber meine Eltern waren in so nem komischen Förderverein und haben, glaub ich, um die 100 Euro pro Monat gezahlt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass dort der Lehrplan strenger war als auf staatlichen Schulen und wir fürs Abi wesentlich mehr können mussten, aber diese ganze Religionssache dort war SOWAS VON mies.

  8. #138
    bonbon
    Uni's sollten eigentlich nicht christlich oder islamisch sein, überhaupt sollte man in der Schule alle Religionen nur oberflächlich unterrichten, wer dann mehr wissen will, soll sich dann selbst informieren... Möglichkeiten gibt es genug!

    Aber wer eine islamische Uni besuchen will, sollte auch in einem islamischen Staat leben!!

  9. #139

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Zu deiner Information:
    Ich war 13 Jahre auf katholischen Privatschulen, sprich, ich hab nie ne staatliche Schule von innen gesehen. Auf der Schule, wo ich Abi gemacht hab, war der Philosophieunterricht verboten, weil er sich mit vielen Lehren der Bibel allzu kritisch auseinandersetzt. Dafür gabs umso häufiger Gottesdienste, juchuuu.
    Religionen an sich vermitteln dir Moral über die Angstschiene, tu dies nicht, tu jenes nicht, oder Gott wird dich bestrafen. Vor allem im AT erscheint Gott als extrem rachsüchtig und aufbrausend.
    Gott geht es auf dem Sack und er ist nicht böse darüber das die Menschen sich mittlerweile voneinander auch durch ihre Religionen abspalten sondern lachtsich kaputt. Ich werde der lacht sich auch einen ab wie dumm er die Menschen doch geschaffen hat, dass sie dennoch so schlau sind so etwas wie Religionen zu erfinden um sich so voneinander selbst abzuspalten. ICh war zwar auch auf ner Katholischen Schule aber konnte da keine Unterschiede feststellen ausser das da so keine "Typisch-Hauptschüler" Semeks rumliefen und das wir halt öfter Kirche und sowas hatten,beten vor unterrichtsbeginn-und schluss usw.. Finds sinnlos. Ausserdem finde ich die Moslems sollten nicht so enden wie Katholiken und ihre kranken Ideen kopieren also eigene Schulen und so dieser Einflussscheiss von der Kirche. Mittlerweile sind viele nur katholisch weil dies einfach sein müsen denn sonst wird man vom TEufel gequält und der ganze Scheiss Ich will mal wissen wieso Gott so einen Scheiss erfinden sollte??????? Gott soll sein Antlitz zeigen und den Menschen weiss machen das dieser Einfluss einüben und Abspaltung im gleichen Volke Schwachsinn sind. Wenn Gott die Religionen erfunden hat dann ist er nicht unfehlbar denn genau das WÄRE sein Fehler... und deshalb??????? Religionen bringen niks sondern führen nur zu Abspaltungen,Diskrimierungen,Volks-Verblödung,Zerstückelungen am Menschen (besonders in Afrika....Beschneidungen und sowas) und das wichtigste ...KRIEG! NAja ok hat zwar niks mit dem Thema hier zu tun aber überlegt mal echt. Gott wär meiner Meinung nach nicht unfehlbar wenn er uns so einen Scheiss eingeredet hätte wie Christentum(von den Römern erfunden also unwichtig) oder Judentum usw. was alles noch kam. ICh wette mit euch Gott hat rein gar nichts mit der Kirche usw. rein gar nichts zu tun und ich zweifle ehrlich gesagt auch daran das es DIESEN Gott überhaupt gibt wie es alle sagen also von der Art her..... er hilft uns nicht sondern was? ER LÄSST UNS NUR HOFFEN!Ich wette der zieht sich auch nicht Milliarden von Gebete am Tag rein...sondern sagt nur Jein und fertig und dann kommt der Plazebo Effekt Überlegt mal echt. Ich bin offiziell katholisch aber in meinen innern bin ich Freigläubiger und glaub diesen ganzen Müll von wegen Moses und so nicht.So jetzt können alle auf mich losgehen.

  10. #140
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Was spricht überhaupt dagegen? Es heißt doch nicht dass es keine atheistischen Unis/Schulen mehr geben wird, sondern nur dass islamische dazu kommen, so wie es schon lange zB in Frankreich und England welche gibs.
    Warum die Aufregung?

Ähnliche Themen

  1. Soll man die Mauer wieder bauen ?
    Von Combat im Forum Rakija
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 21:48
  2. Bauen fürs Bauen - Erster Baumarkt in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 15:30
  3. Der Staat soll mehr griechische Universitaeten bauen
    Von Crane im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 00:56