BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129

Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen.

Erstellt von DZEKO, 30.03.2010, 10:45 Uhr · 128 Antworten · 8.807 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024

    Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen.

    Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen.



    Graz soll nicht nur eine Moschee erhalten, wie bisher angenommen, sondern zwei - das wird nun zum ersten Mal von Verantwortlichen bestätigt. Sowohl die bosnischen Muslime als auch die Türken wollen ihr Gotteshaus.


    Via Brief wandten sich nun Altbürgermeister Alfred Stingl (SPÖ), Ex-Stadtrat Alfred Strobl (ÖVP), Hannes Gatter vom interreligiösen Beirat und Angelika Vauti-Scheucher, Kultur-Steiermark-Geschäftsführerin und ebenfalls im interreligiösen Beirat, an die Grazer Stadtpolitiker.

    Man wirbt um Verständnis für die Pläne der Türken und bosnischen Muslime. Die vier wirken als Beratungsgremium für die islamische Glaubensgemeinschaft in der Steiermark und Kärnten - und sind zudem Bindeglied zwischen Stadt und potenziellen Moscheen-Errichtern in der Landeshauptstadt.

    ÖVP, Grüne und SPÖ signalisieren Zustimmung
    Im Brief an die Stadtregierer heißt es: "Da uns bekannt ist, dass derzeit die beiden größten muslimischen Gruppierungen in Graz, nämlich die Bosnier und Türken, jeweils eigene Projekte verfolgen, kann mit einem gemeinsamen Moscheenprojekt nicht gerechnet werden." Und weiter: "Vor diesem Hintergrund erscheint es aus unserer Sicht sinnvoll, einen differenzierten Dialog mit der Öffentlichkeit zu suchen, der auf den religiösen Respekt vor den Buchreligionen abzielt."

    Bürgermeister Siegfried Nagl, die Grüne Lisa Rücker oder auch SPÖ-Chef Wolfgang Riedler haben bereits Zustimmung für einen Moscheebau signalisiert. Nagl fordert aber eine Bauweise, die zu Graz passt - Vorbild sei die Moschee im deutschen Penzing (im Bild). Klar gegen einen Moscheebau ausgesprochen hat sich die FPÖ unter Mario Eustacchio. Ein deutliches Nein kommt auch von BZÖ-Chef Gerald Grosz.

    "Wir bauen eine Moschee!"
    Am weitesten gediehen sind die Pläne der bosnischen Muslime. Als Standort ist ein Grundstück entlang der Mur im Grazer Süden angepeilt, das abseits von Wohnbauten liegt. Emir Serdarevic von der muslimischen Gemeinschaft Steiermark möchte die detaillierten Pläne noch vor dem Sommer präsentieren. Er ist sicher: "Wir bauen eine Moschee
    !"

    Völlig bedeckt halten sich die Türken - fix ist aber, dass auch sie ihr Gotteshaus wollen. Wie weit die Pläne gediehen sind, ist noch unklar. So werden die Moscheen also doch zum Wahlkampfthema für die Landtagswahlen, die voraussichtlich im Herbst stattfinden werden.

    "Graz inoffiziell" von Gerald Richter, "Steirerkrone"







    Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen - Nachrichten - krone.at

  2. #2
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Warum nicht, solange sie es nicht im verbauten Zentrum erichten?

  3. #3
    Kelebek
    Wann gibts eine Minarett Initiative in Öziland? Obwohl, da kann ich mir sogar eine "Moschee Initiative" vorstellen, da dort ja täglich auf fließendem Band Menschenrechte verletzt werden.

  4. #4

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    409
    Graz soll nicht nur eine Moschee erhalten, wie bisher angenommen, sondern zwei - das wird nun zum ersten Mal von Verantwortlichen bestätigt. Sowohl die bosnischen Muslime als auch die Türken wollen ihr Gotteshaus.
    Warum die Trennung hier?

  5. #5
    Kelebek
    Zitat Zitat von headhunter Beitrag anzeigen
    Warum die Trennung hier?
    Weil Türken kein bosnisch und Bosnier kein türkisch verstehen.

  6. #6
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wann gibts eine Minarett Initiative in Öziland? Obwohl, da kann ich mir sogar eine "Moschee Initiative" vorstellen, da dort ja täglich auf fließendem Band Menschenrechte verletzt werden.

    Hehe du kleiner Pseudohetzer

    Was willst du über Menschenrechte diskutieren? Alle islamische Staaten haben die allgemeine Menschenrechtskonvention 1948 nicht anerkannt und nicht ratifiziert.
    Also akzeptiert ihr die allgemein anerkannten Menschenrechte nicht.

  7. #7
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Weil Türken kein bosnisch und Bosnier kein türkisch verstehen.
    Wo befindet sich die Stadt Graz? Wird dort nicht üblicherweise deutsch gesprochen?

  8. #8

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    409
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Weil Türken kein bosnisch und Bosnier kein türkisch verstehen.
    Hör auf zu verallgemeinern!!!!!!!

  9. #9
    Dadi
    Zitat Zitat von headhunter Beitrag anzeigen
    Hör auf zu verallgemeinern!!!!!!!

    Hallo kiwi.

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Zitat Zitat von headhunter Beitrag anzeigen
    Warum die Trennung hier?
    weil auch mit den moscheen meistens kulturräume entstehen, und wie capo sagte wir sprechen nicht die gleiche sprache.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 18:30
  2. Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 23:24
  3. Blutbad bei Angriff auf zwei Moscheen in Pakistan
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 18:19
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:51
  5. Versunkene Stadt soll auferstehen
    Von KraljEvo im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 16:46