BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 78

Wie stark ist dein Glaube an Gott?

Erstellt von kiwi, 27.10.2008, 00:09 Uhr · 77 Antworten · 3.081 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Weil sie glauben, sie wüssten die Wahrheit und hätten auf alles eine Antwort.
    Ich gebe Dir recht, denn auch ich habe -leider!- viele negativen Erfahrungen mit sogenannten "Gläubigen" gemacht. Allerdings ist auch der "Atheismus" voll von Dogmen; er setzt absolut, dass es keinen Gott gibt - und was die Folge davon war, kann man bspw. an den atheistischen Staaten erkennen.

    Mit einem "Ungläubigen" zu diskutieren, kann ebenso nervenaufreibend sein, wie mit "Gläubigen". Ich bin mittlerweile davon kuriert. Deshalb diskutiere ich nicht mehr; sage nur, wie ich persönlich die Sache sehe. Aber Argumentieren? Nein Danke!

  2. #32
    phαηtom
    Zitere mir nicht "Gotteswerk".

    Es war auch das Werk Gottes, das schuld war an so viel Leid in der Welt-Geschichte. Warum hat er die Menschen nicht klüger gemacht, dass sie keine Kriege führen? Oder meinst du echt, wir alleine sind schuld? Wir sind Roboter auf biologischer Basis, die im Grunde genommen nicht das beeinflussen können, worüber sie entscheiden. Es gibt kein Ding, das über uns steht. Wir sind hilflos dieser bizarren Welt ausgesetzt. Jeder Gläubige will sich alles nur schön reden, indem er eine Erklärung durch pseudo-mystissche Überlegungen erzielen will.

    Warum hat Gott Tiere erschaffen? Damit wir in einen Supermarkt um die Ecke gehen können und schön verpackte Tierleichen-Teile für paar Euros kaufen können? Das war Gottes Plan?

    Wenn man Gott vor einen Richter bringen könnte, würde er des milliardenfaches Todes für schuldig befunden werden.

  3. #33
    Boro
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Weil sie glauben, sie wüssten die Wahrheit und hätten auf alles eine Antwort.
    Mir kommt's eher so vor dass wir euch sogenannte Atheisten mit unserem Glauben stören.

    Carrington hat schon recht sich nicht weiter auf Diskussionen einzulassen.

  4. #34
    phαηtom
    Glaube ist wichtig, das streite ich eh nicht ab. Ohne Glaube ist jeder verloren. Nur mein Glaube stützt sich auf Ziele und Hoffnungen in meinem Leben, die ich irgendwann hoffentlich erreichen werde.

    Ich glaube in erster Linie auf mich und auf mein Schaffen. Da hat kein übergeordneter Gott Platz darin, ich bin selber mein eigener Gott. Ich kann trotzdem ein gutes und gerechtes Leben führen, ohne in die Kirche/Moschee gehen zu müssen.

  5. #35
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Ich werde morgen meinen Mathelehrer fragen wie man sowas ausrechnet und dann werd ich euch bekannt geben um wie viel prozent ich an gott glaube.

  6. #36
    Bambi
    EDIT!!!!!!!!!!!!

  7. #37
    phαηtom
    "Mir kommt's eher so vor dass wir euch sogenannte Atheisten mit unserem Glauben stören."

    Das selbe könnte ich auch "euch" vorwerfen.

  8. #38

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    "Ohne Hass gibt es auch keine Liebe und umgekehrt.
    Wie willst du wissen was die Liebe ist wenn der Hass nicht existiert?
    Es ist gut dass es Gläubige und Ungläubige gibt."

    Richtig. Trotzdem gibt es Gott nicht. Alles hat sich selbst erschaffen, wenn du genau darüber nachdenkst. Wir sind nur ein Gebilde in irgendeinem verwinkelten System dieses behinderten Universums. Warum müssen wir uns irgendwas pseudo-mystisches Aussdenken, damit wir uns erklären können?

    Nur weil wir in der Lage sind, zu denken, dass es ein Gott gibt, muss es ihn trotzdem nicht geben.

    Wo ist Gott bei den Tieren, warum celebrieren sie keine Gottesrituale? Weil sie halt nicht so unnötiges Denk-Vermögen haben wie wir.
    Ich brauche nicht darüber nachzudenken, ich weiss es.
    Alles hat sich selbst erschaffen
    Ich gebe dir recht. Gott sagt "sei" und es ist. Das ist genau so, wenn du dein Handy nimmst und sagst "wähle mir artemi".
    Gott hat nur drei Sachen durch seine eigene Hand geschafen, Adam und zwei andere habe ich jetzt vergessen.

  9. #39
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Tiere?

    24.41. Hast du nicht gesehen, dass Allah es ist, Den alle lobpreisen, die in den Himmeln und auf Erden sind, und sogar die Vögel im Schwebeflug? Jedes (Geschöpf) kennt seine eigene (Weise von) Gebet und Lobpreisung. Und Allah weiss wohl, was sie tun.

    22.18. Hast du nicht gesehen, dass sich vor Allah anbetend niederwirft, wer in den Himmeln und auf Erden ist - ebenso die Sonne und der Mond und die Sterne und die Berge und die Bäume und die Tiere und viele Menschen? Für viele aber ist die Strafe fällig geworden. Und wer von Allah erniedrigt wird, dem kann keiner Ehre geben. Wahrlich, Allah tut, was Er will.

    Alles dient Gott doch wir verstehen meistens nicht wie sie Ihm dienen, wer darüber nachdenkt wird es verstehen.
    Was unterscheidet deinen Text von diesem Text:


    24.41. Hast du nicht gesehen, dass Q es ist, Den alle lobpreisen, die in den Himmeln und auf Erden sind, und sogar die Vögel im Schwebeflug? Jedes (Geschöpf) kennt seine eigene (Weise von) Gebet und Lobpreisung. Und Q weiss wohl, was sie tun.

    22.18. Hast du nicht gesehen, dass sich vor Q anbetend niederwirft, wer in den Himmeln und auf Erden ist - ebenso die Sonne und der Mond und die Sterne und die Berge und die Bäume und die Tiere und viele Menschen? Für viele aber ist die Strafe fällig geworden. Und wer von Q erniedrigt wird, dem kann keiner Ehre geben. Wahrlich, Q tut, was Er will.

  10. #40
    Lucky Luke

    Beitrag

    Habt ihr nicht gesehen, dass die Sonne euch Licht gibt, nur weil Q will dass euch die Sonne Licht gibt?

    Habt ihr nicht gesehn dass Regen vom Himmel fällt, nur weil Q es vom Himmel fallen lässt?

    Habt ihr nicht gesehen wie aus dem Boden Früchte für euch herauswachsen, nur weil Q euch Früchte wachsen lässt.


    Wahrlich Q´s macht ist unbegrenzt.



    PS: Kein Gläubiger darf folgendes lesen, sonst kommt er in die 99 Hölle, der unetersten aller Höllen:





    Wer das alles glaubt ist selbst Schuld.

Ähnliche Themen

  1. Glaube an Gott = Glaube an die Evolutionstheorie
    Von Schönling im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 14:54
  2. Ich glaube an ALLAH (Gott), weil...
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:11
  3. Ist der Glaube an Gott kindisch?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 21:40
  4. Warum ich glaube das Gott die .........
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 23:21
  5. Zuerst kommt der Glaube an Gott!
    Von Neutralist im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:54