BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 36 ErsteErste ... 232930313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 359

Die Stellung der Frau als Mutter im Islam

Erstellt von AlbaMuslims, 24.05.2012, 11:41 Uhr · 358 Antworten · 11.763 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Frieden

    Bitte Informiert euch bei Dr. Mohammed Tantawi, Grossscheich der Al Azahr zu Kairo und Mufti von Ägypten. Ich orientiere mich hier an offiziellen Aussagen international angesehener islamischer Gelehrter wie dem Grossscheich der Al Azahr Universität zu Kairo. Wenn ihr Quoten Musels hier, andere Informationen habt, dann diskutiert sie bitte in Kairo, Medina oder Teheran, wenn ihr mumm habt.

    Geht doch nach Medina und behauptet dort, dass die Hadithe erfunden sind.
    der Henker wird euch dann eine deutliche Antwort geben und eure " Geschwister" im Islam werden "allah u Akbar" blöken, wenn eure Rübe fällt.

    Frieden mit euch

  2. #322
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Frieden

    Bitte Informiert euch bei Dr. Mohammed Tantawi, Grossscheich der Al Azahr zu Kairo und Mufti von Ägypten. Ich orientiere mich hier an offiziellen Aussagen international angesehener islamischer Gelehrter wie dem Grossscheich der Al Azahr Universität zu Kairo. Wenn ihr Quoten Musels hier, andere Informationen habt, dann diskutiert sie bitte in Kairo, Medina oder Teheran, wenn ihr mumm habt.

    Geht doch nach Medina und behauptet dort, dass die Hadithe erfunden sind.
    der Henker wird euch dann eine deutliche Antwort geben und eure " Geschwister" im Islam werden "allah u Akbar" blöken, wenn eure Rübe fällt.

    Frieden mit euch
    da wuerde ich mich auch scheuen..meine meinung preiszugeben...warum soll es bei anderen menschen anders aussehn?

  3. #323
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Du sagst es Bruder!

  4. #324

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Frieden

    Bitte Informiert euch bei Dr. Mohammed Tantawi, Grossscheich der Al Azahr zu Kairo und Mufti von Ägypten. Ich orientiere mich hier an offiziellen Aussagen international angesehener islamischer Gelehrter wie dem Grossscheich der Al Azahr Universität zu Kairo. Wenn ihr Quoten Musels hier, andere Informationen habt, dann diskutiert sie bitte in Kairo, Medina oder Teheran, wenn ihr mumm habt.

    Geht doch nach Medina und behauptet dort, dass die Hadithe erfunden sind.
    der Henker wird euch dann eine deutliche Antwort geben und eure " Geschwister" im Islam werden "allah u Akbar" blöken, wenn eure Rübe fällt.

    Frieden mit euch

    1. Sheikh Tantawi ist bereits verstorben. 2. Könntest du mir anhand einer anerkannten Quelle ein Tafsir von Sheikh Tantawi bzgl. dieser Thematik zeigen?

    Niemand hat von 'erfundenen' Ahadith gesprochen - wieso sprichst du das an? Falls du es noch nicht gemerkt hast, ist der User Frieden ein Qur'anit, d.h. er folgt nur dem Qur'an und lehnt die Ahadith ab. Deswegen hat es keine Bedeutung, wenn du den User Frieden auf Ahadith aufmerksam machen willst.

    Bei deinem Zitat handelt es sich nicht um ein Hadith, sondern Qur'anvers. Ausserdem hast du mir meine Frage nicht beantwortet. Ich bitte darum. Danke im Voraus.

  5. #325
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Wenn du beweise forderst, dann frage sie in Kairo nach.

    Ich brauche gar nichts zu "beweisen". Wenn du andere Informationen als die Al Azhar hast, dann diskutiere Sie mit den Gelehrten aus Kairo.

    Und zum User Frieden: Wenn die Hadithen für ihn keine Bedeutung haben, dann braucht er sich nicht so aufzuplustern, und irgend etwas von unterstellungen zu faseln.

  6. #326

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Wenn du beweise forderst, dann frage sie in Kairo nach.

    Ich brauche gar nichts zu "beweisen". Wenn du andere Informationen als die Al Azhar hast, dann diskutiere Sie mit den Gelehrten aus Kairo.
    Etwas zu behaupten ist das Eine und es dann auch noch zu beweisen/argumentieren, das Andere. Du kannst deine Behauptungen nicht beweisen.

    Und zum User Frieden: Wenn die Hadithen für ihn keine Bedeutung haben, dann braucht er sich nicht so aufzuplustern, und irgend etwas von unterstellungen zu faseln.

    Du hast aber einen Qur'anvers zitiert und kein Hadith. Dann hast du auch dumme Äusserungen sowie falsche Unterstellungen gemacht. Ich habe immer noch keine Antwort von dir erhalten.

  7. #327
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Die Frage war doch klar gestellt, sowohl von mir, wie auch von Frieden. In dieser Ayat geht es nicht um Geschlechtsverkehr, sondern um ganz anderes. Wer die Stelle richtig gelesen hat, der wird auch sehen, dass es bei der Sure 65 um die Trennung handelt, so wie auch die Sura heisst (al-Talaq).

    "und (das gleiche gilt für) diejenigen, die noch keine Menstruation gehabt haben."

    Laut Tafsir handelt es sich darum in erster Linie um Frauen, deren Menstruationsausfluss verzögert ist.
    Wie lange dauert die Iddah, wenn es noch zu keinem Sex gekommen ist?

  8. #328

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert die Iddah, wenn es noch zu keinem Sex gekommen ist?
    Die Iddah (Trauerzeit) dauert für Witwen 4 Monate und 10 Tage und für geschiedene Frauen 3 Monate. Ausser sie ist schwanger, dann dauert ihre Trauerzeit bis zur Entbindung an. "Diejenigen, die schwanger sind – ihre Frist ist (erreicht), wenn sie mit dem niederkommen, was sie (in ihren Leibern) tragen." (Sure 65:4)

    unabhängig davon, ob sie Geschlechtsverkehr hatten oder nicht.

  9. #329
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Die Iddah (Trauerzeit) dauert für Witwen 4 Monate und 10 Tage und für geschiedene Frauen 3 Monate. Ausser sie ist schwanger, dann dauert ihre Trauerzeit bis zur Entbindung an. "Diejenigen, die schwanger sind – ihre Frist ist (erreicht), wenn sie mit dem niederkommen, was sie (in ihren Leibern) tragen." (Sure 65:4)

    unabhängig davon, ob sie Geschlechtsverkehr hatten oder nicht.
    Kennst dich also nicht aus, oder wie?

    Die Frage lautet wie lange muss eine Frau nach islamischem Recht nach der Scheidung warten um erneut heiraten zu dürfen, wenn sie noch keinen Sex mit dem Ehemann hatte? In deinem zitierten Vers steht nichts davon.

    Im Islam beginnt die Ehe mit dem Ehevertrag, die Ehe gilt jedoch erst als vollzogen, wenn zum Sex gekommen ist.

    Beispiel Mohammed: Ehe mit Aischa begann als sie 6 Jahre alt gewesen ist und die Ehe wurde vollzogen als sie 9 war. Nachdem sie das erste mal Sex hatten musste Aischa 3 Monate warten, die Wartezeit wird Iddah genannt. Gäbe es eine Iddah, wenn Mohammed sich hätte vorher trennen wollen?

  10. #330

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Kennst dich also nicht aus, oder wie?

    Die Frage lautet wie lange muss eine Frau nach islamischem Recht nach der Scheidung warten um erneut heiraten zu dürfen, wenn sie noch keinen Sex mit dem Ehemann hatte? In deinem zitierten Vers steht nichts davon.

    Im Islam beginnt die Ehe mit dem Ehevertrag, die Ehe gilt jedoch erst als vollzogen, wenn zum Sex gekommen ist.

    Beispiel Mohammed: Ehe mit Aischa begann als sie 6 Jahre alt gewesen ist und die Ehe wurde vollzogen als sie 9 war. Nachdem sie das erste mal Sex hatten musste Aischa 3 Monate warten, die Wartezeit wird Iddah genannt. Gäbe es eine Iddah, wenn Mohammed sich hätte vorher trennen wollen?

    Wow, jetzt hast du mich aber widerlegt. Wir sprachen nicht von der Vollziehung der Ehe, sondern von der Ehe an sich (vollzogen oder nicht). Eine geschiedene Frau muss 3 Monate warten, ob nun die Ehe vollzogen wurde oder nicht.

Ähnliche Themen

  1. Eine Frau über den Islam
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 00:41
  2. Frau rastet aus wegen den Islam
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:21
  3. Fragen zur Frau im Islam
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 14:29
  4. Die Frau im Islam
    Von Mariposa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 20:58
  5. die stellung der frau ...
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 01:59