BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Sternenkarte

Erstellt von kiwi, 15.04.2009, 23:33 Uhr · 74 Antworten · 4.642 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967

    Sternenkarte

    Das Rätsel der Sternbilder
    Ein Steinzeitatlas am Firmament
    Sie heißen Bär, Jungfrau oder Löwe, sehen aber überhaupt nicht so aus: Warum tragen Sternbilder Namen, die nicht mit ihrer abstrakten Form in Einklang zu bringen sind? Warum und von wem wurden einzelne Himmelskörper, die physikalisch nichts miteinander zu tun haben, durch Linien verbunden und zu Sternbildern zusammengefasst?

    Fragen, auf die der Frankfurter Geograph Kai Helge Wirth eine überraschende Antwort gefunden hat: Die uns bekannten, uralten Sternbilder decken sich verblüffend genau mit Küstenkonturen, Inselgruppen, Flussläufen und Meeresströmungen des nordatlantischen Raumes. Sie könnten also eine an den Himmel projezierte, prähistorische Land- und Seekarte sein, die es Menschen möglich machte, schon lange vor den Wikingern das Mittelmeer und den Atlantik zu befahren.
    Eine kühne These, die sich jedoch mit neuen archäologischen Funden deckt: Immer mehr deutet darauf hin, dass es schon in der Frühgeschichte zwischen den Völkern Europas, Afrikas, Asiens und Amerikas einen regen Austausch gab - über Meere hinweg. In einer noch nicht kartografierten Welt können solche Kontakte nur mit Hilfe eines ausgeklügelten Navigationssystems zustande gekommen sein. Die Sternbilder erfüllen alle Voraussetzungen dafür. Wie alle Forscher, deren Thesen sich nicht mit dem derzeitigen Stand der Geschichtsschreibung decken, stößt auch Kai Helge Wirth auf Kritik und Ablehnung. Allerdings gibt es auch Stimmen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft, die Wirths erstaunliche Entdeckung für absolut nachvollziehbar halten. Fest steht, dass es bislang keine andere schlüssige Erklärung für die Entstehung und den Sinn der ältesten Sternbild-Formationen gibt - ebensowenig wie für die zunehmenden Hinweise auf interkontinentale Kontakte früher Völker.





    Ab sofort heissen diese Sternbilder für mich nicht mehr Orion, Löwe oder Hund und was auch immer, ich sehe keinen Hund ich sehe keinen Löwen, diese Namen haben Götzendiener Griechen und Römer erfunden die irgendwelche Wahnwahrnehmungen und Halluzination hatten, sie heissen für mich das Sternbild von Dänemark, England, Schwarzes Meer usw. us.

    "Bei dem Himmel von Sternbildern" [Quran 85:1]

    " Und Er ist es, Der die Sterne für euch geschaffen hat, auf daß ihr durch sie den Weg in den Finsternissen zu Land und Meer finden möget. Und so haben Wir bis ins einzelne die Zeichen für die Menschen, die Wissen haben, dargelegt." [Quran 6:97 ]

    "Und Er hat für euch die Nacht und den Tag dienstbar gemacht und die Sonne und den Mond; und die Sterne sind auf Seinen Befehl hin dienstbar. Wahrlich, darin liegen Zeichen für die Leute, die Verstand haben." [Quran 16:12 ]


    "Und Er hat feste Berge auf der Erde gegründet, damit sie nicht mit euch wanke, und Flüsse und Wege, damit ihr recht gehen möget." [Quran 16:15 ]

    Wir haben den der Erde nächsten Himmel mit dem Schmuck der Sterne versehen [Quran 37:6]

    "und (Er hat) Wegzeichen, Wegmarken (geschaffen); und durch die Sterne finden sie die Richtung." [Quran 16:16 ]

    Die Bilder stammen aus dem Film "Die Rätsel der Sternbilder" von Marcus Hausmann, ARTE 17.04.2004

    Das soll der Jäger Orion sein? Das Bild beschreibt Süd-Skandinawien, Dänemark, Schleswig-Holstein


    Bärenhüter?


    Wo ist da der Löwe`?


    die Meeresströmungen im Atlantik






    Götzendiener

  2. #2
    Avatar von Pelinkovac

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.791
    sinnloses gekritzel...

  3. #3
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Hmm. Interessant. Dieses Trapez verdient zurecht den Namen "Schwarzes Meer". Nicht zu vergessen, dass es da ne Stadt gibt, die im Deutschen "Trapezunt" genannt wurde (heute Trabzon). Zufall?

    Und ich frage euch: Was haben uns die götzendienenden Römer denn gebracht?

  4. #4

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Pelinkovac Beitrag anzeigen
    sinnloses gekritzel...
    jedenfalls viel besser als horoskop und diese götzendienersternbilder

  5. #5

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Hmm. Interessant. Dieses Trapez verdient zurecht den Namen "Schwarzes Meer". Nicht zu vergessen, dass es da ne Stadt gibt, die im Deutschen "Trapezunt" genannt wurde (heute Trabzon). Zufall?

    Und ich frage euch: Was haben uns die götzendienenden Römer denn gebracht?
    keine ahnung sternbilder

  6. #6

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Die alten Sumerer benannten die Sternenkonstelationen, welche dann die alten Griechen verwendet haben wenn ich mich nicht täusche.

  7. #7
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Elohim Beitrag anzeigen
    Die alten Sumerer benannten die Sternenkonstelationen, welche dann die alten Griechen verwendet haben wenn ich mich nicht täusche.
    Erst die alten Griechen haben die Astronomie zur Wissenschaft gemacht, die Sumerer, Mesopotamier, Ägypter etc. waren Anfänger (siehe Sinopeus´ Hinweis zu Trapezunt)

    Mann und dann wundert ihr euch, dass Balkanmensch so gegen die Gläubigen vorgeht?

  8. #8
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    keine ahnung sternbilder
    Nein, weiter. Was haben die Römer uns gebracht?

  9. #9

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Ist das nicht Balkanmensch?

  10. #10

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Erst die alten Griechen haben die Astronomie zur Wissenschaft gemacht, die Sumerer, Mesopotamier, Ägypter etc. waren Anfänger

    Find ich nicht, aber jeder hat seine eigene Meinung

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte