BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Streitfall: Hat Mohammed gelebt?

Erstellt von Barney Ross, 17.11.2011, 11:58 Uhr · 58 Antworten · 4.451 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    was fuer ein blabla...tatsache ist die meisten die ich getroffen hab schaemen sich fuer die geistige Rueckstaendigkeit der Islamischen Gesellschaften...
    Mach daraus was du willst aber ich kann diese Personen diesbezueglich da schon verstehen.
    Islam Rückständig? In scheisse Labern bist du erste Klasse.

  2. #32
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Islam Rückständig? In scheisse Labern bist du erste Klasse.
    Islam ist rueckstaendig, daran gibt es gar keinen zweifel.
    Kann man auch sehr gut hier im forum verfolgen ...
    Naja...mir egal...mein Problem ist eher dieser rest christlicher Bigotterie der hier noch uebrig ist ...

    Wie schon geschrieben, Menschen aus Muslimischen Laendern mit Akademischen hintergrund die ich hier getroffen hatten nahezu alle dieselbe haltung gegenueber ihren gesellschaften und auch gegenueber der Religion des Islam.
    Nicht wenige haben den Islam direkt fuer diese rueckstaendigkeit verantwortlich gemacht und ich habe nicht wiedersprochen.

  3. #33

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    was fuer ein blabla...tatsache ist die meisten die ich getroffen hab schaemen sich fuer die geistige Rueckstaendigkeit der Islamischen Gesellschaften...
    nein, die sind nur zu verblendet von der Umgebung&Kreislauf wo/und mit wem die sich befinden.... "zeig mir deine Freunde und ich sage dir wer Du bist"
    Mach daraus was du willst aber ich kann diese Personen diesbezueglich da schon verstehen.
    ich doch auch...! ich weiß auch was Du meinst... doch was Du nicht verstehen willst und damit "Respektlosigkeit" repräsentierst... ist, das diese Personen sich vielleicht für etwas anderes schämen, was weder Islamisch nicht Demokratisch ist...! wenn Du nun kommst und behauptest es sei "Islamisch, weil die das sagen", dann ist das nichts weiter als dein Wunschdenken Islam so sehen zu wollen, so zu beurteilen&verurteilen... in Wahrheit jedoch hast Du NULL Ahnung davon, noch interessiert dich das "Islamische"... (so auch deine erwähnten Arabische bekannte...)

    das Du es nicht akzeptiert, finde ich überhaupt nicht schlimm..! das Du es aber als etwas verbreitest, worüber man sich "schämen" sollte darstellst, ist nichts weiter als Dummer Atheistischer Fundamentalistischer, Respektloser verlogener selbst verarsche Witz....

    Frieden

  4. #34
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich doch auch...! ich weiß auch was Du meinst... doch was Du nicht verstehen willst und damit "Respektlosigkeit" repräsentierst... ist, das diese Personen sich vielleicht für etwas anderes schämen, was weder Islamisch nicht Demokratisch ist...! wenn Du nun kommst und behoptest es sei "Islamisch, weil die das sagen", dann ist das nichts weiter als dein Wunschdenken Islam so sehen zu wollen, so zu beurteilen&verurteilen... in Wahrheit" jedoch hast Du keine Ahnung davon, noch interessiert dich das "Islamische"... (so auch deine erwähnten Arabische bekannte...)
    Lol, verarsch dich selbst.
    Diese Leute haben ausreichend Bildung um ihren standpunkt klar zu formulieren und der ist zumeist absolut, absolut, absolut klar.
    Du kannst natuerlich deinen Komplexen freien lauf lassen und versuchen das in deinem Kopf auf tausend arten und weisen umzuformulieren(siehe Zitat)...mach!!!kein problem!!!...wenn du dich dann besser fuehlst...aendert nichts daran das die genau wussten was sie kritisierten und das war eben nicht dein oben beschriebenes geistiges tohuwabohu sondern sehr klar formulierte Gesellschaftskritik mit Islam im Zentrum der Kritik...

  5. #35

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...aendert nichts daran das die geanu wussten was sie kritisierten und das war eben nicht dein oben beschriebenes geistiges tohuwabohu sondern sehr klar...
    wie gesagt, das was die kritisieren, kritisiere ich vielleicht auch, ohne irgendwelche Religion damit in Verbindung zu bringen... jede Religion hat eine gültige Grundlage (Bücher), Lehre die nicht damit vereinbar ist was da kritisiert wird, es sei den man ist gegen Nächstenliebe, Frieden Ordnung&Vernunft usw. bist Du dagegen? NEIN!

    damit solltest Du eigentlich verstehen was ich dir (ohne Cool) zu sein, versuche zu erklären...!

    das was Kritisiert wird ist Tradition, Ehre&falsche Stolz was mit Religion nicht in Verbindung gebracht werden kann, das der "Religion Kritiker" keine Belege&Beweise für sein Urteile&Unterstellungen liefern kann und mit der Grundlage wird er(der Religion Kritiker) höchstens sich selbst verraten...!


    Menschen Taten sind nicht = Grundlage einer Religion!
    genau so ist eine Religion nicht das was man "gehört" oder was der nächste Verstand erdichtet hat... sonst wäre die Grundlage der Religion Überflüssig...somit eigentlich gar keine Religion. (höchstens Werkzeug/Instrument für eigene Absichten/Ziele... )

    nun wenn Du mir jetzt sagen würdest, warum ich mich schämen sollte, dann wäre ich dir sehr dankbar, und bereit Sachlich darüber mit dir zu Diskutieren bzw. dir zu "Belegen" das die Taten nicht = Grundlage(Koran, Evangelien, AT) ist, was das höchste/wichtigste...- Gebot für den Religiösen ist usw. (aber nur wenn Du Interessiert bist...)


    Frieden

  6. #36
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das was Kritisiert wird ist Tradition, Ehre&falsche Stolz was mit Religion nicht in Verbindung gebracht werden kann
    Das was kritisiert wird ist das was kritisiert wird und nicht das was du gerne haettest oder das was du dir in deinem kopf zusammenreimst und zusammenfantasierst.
    Diese Leute haben ihre Kritik klar formuliert, und bei der gesellschaftskritik stand der Islam im Zentrum und es wurde auch zum ausdruck gebarcht das man sich fuer die rueckstraendigkeit der Gesellschaften schaemt und das man den Islam dafuer verantwortlich macht...Deal with it!

    Es wundert mich nicht das du das nicht verstehen willst und das du staendig meinst die haetten was anderes gemeint oder was anderes gesagt aber das haben sie einfach nicht auch wenn du es gern haettest...

  7. #37

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Das was kritisiert wird ist das was kritisiert wird und nicht das was du gerne haettest oder das was du dir in deinem kopf zusammenreimst und zusammenfantasierst.
    was ich gerne hätte habe ich doch erwähnt, etwas Respekt und das DU in der Grundlage der Religion schaust, und nicht auf ausgesuchte Täter, die DU dann mit dein Wunschdenken als "Religion" bewertest und andere damit für Dumm verkaufst...?
    Diese Leute haben ihre Kritik klar formuliert
    Du aber nicht... man sollte auch seine Kritik klar und deutlich begründen statt nur "Islam" und lange Leere Gerede Kommentare, die NULL mit der Grundlage zu tun haben!

    und bei der gesellschaftskritik stand der Islam im Zentrum und es wurde auch zum ausdruck gebarcht das man sich fuer die rueckstraendigkeit der Gesellschaften schaemt und das man den Islam dafuer verantwortlich macht...Deal with it!
    für besseres Verständnis:
    haben ( zb.) Bosanci Grund sich wegen Islam zu schämen? warum den nicht? ist es also Kulturell/Tradition, Ehre&falscher Stolz eigentlicher Problem, und nicht der Islam...!

    diese "verschiedene" Arabische Traditionen kritisiere ich auch, und ich kann es dir auch mit der "Grundlage" erklären/formulieren&belegen usw. doch das scheint dich nicht wirklich zu interessieren... daher bleib so wie Du bist, eine der über etwas Blind urteilt, weil er das so "gehört" hat, und fest davon überzeugt ist, ohne sich darüber Informiert zu haben/ zu wollen...= dein Wunschdenken. und nicht besser als wie derjenige der etwas über jemanden/hinter dem rücken, falsches/lügen erzählt...

    Es wundert mich nicht das du das nicht verstehen willst und das du staendig meinst die haetten was anderes gemeint oder was anderes gesagt aber das haben sie einfach nicht auch wenn du es gern haettest...
    nein, sondern das die etwas kritisieren womit sie heute sowieso ständig in Medien&Co. bombardiert werden... bzw. die sind genau so von der Manipulation betroffen und Nachbarn die eben so Manipuliert sind, das die in Araber oder Türken = Muslim&Islam nur sehen... man kann an deine "Islam Erzähler"-Kollegen erkennen, was man eigentlich aufgeben muss/soll um als Integrierter gezählt zu werden... (doch das werden die bereuen, nach dem die merken, das die Kritik damit nicht aufgehört hat...und das die immer noch nicht als Intrigierte gezählt werden...da man immer noch was fordert und fordert...)

    aber naja egal, das wirst Du glaube ich auch nicht verstehen... bye bye!

    Frieden

  8. #38

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Vorsichtig Frieden wenn man von Grundlagen ausgeht, bei der Religion, kann schnell in die hosen gehen

  9. #39

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Vorsichtig Frieden wenn man von Grundlagen ausgeht, bei der Religion, kann schnell in die hosen gehen
    ich habe auch nirgends Katholizismus&Grundlage erwähnt...
    auch nicht, Sunnismus/Wahabismus/Schiismus...-&Grundlage.

    eher, Grundlage des Islam (Koran alleine(3:7) )

    Frieden

  10. #40

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich habe auch nirgends Katholizismus&Grundlage erwähnt...
    auch nicht, Sunnismus/Wahabismus/Schiismus...-&Grundlage...

    Frieden
    Das interesant bei leuten wie dir ist, dass nur sie alleine oder deren Anhängner den man selber angehört als richtig empfindet und alle andere als falsch oder nicht richtig deklariert(Auslegung usw.), du und deine freund, ihr seit die einzigen die den Islam verstehen, was damit einhergeht das die andern natürlich fehlgeleiet sind.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 21:11
  2. Mohammed Ali (Roland)
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 22:43
  3. Mohammed
    Von Crimson im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:48
  4. Wenn Car Dusan weiter gelebt hätte,wäre Istanbul heute serbi
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:56