BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 98

Suniten und Salafisten sind sich einig wenn es sich um Silvester handelt.

Erstellt von Dirigent, 30.12.2011, 18:16 Uhr · 97 Antworten · 6.656 Aufrufe

  1. #31
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von UKI Beitrag anzeigen
    Muslime sollten Silvester nicht feiern, weil es ein Tag wie Jeder andere auch sein sollte. Wir Muslime sind schon seit über einem Monat im Neuen Jahr und zwar das Jahr 1433.

    Feiertage für Muslime im Jahr 2011

    • 1. Ramadan: 1. August 2011
    • Das Fastenbrechenfest: 30. August - 1. September 2011
    • Das Opferfest: 6. November - 9. November 2011

    Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:

    • Mevlid (Geburtstag des Propheten Muhammad): 14/15. Februar 2011
    • Das islamische Neujahr (1433 n.H.): 26. November 2011
    • Ashura-Fest (Fasten- und Rettungstag des Propheten Moses): 5. Dezember 2011

    Wir können aber heutzutage nicht nach der Islamischen Zeitrechnung leben.
    Aber in Zukunft Inshallah.

    Ich werde aus Liebe zu meiner Familie und Verwandten Morgen mit Ihnen feiern(natürlich ohne alkoholische Getränke), aber Erst wenn Ich von der Baustelle um circa 20:00 Uhr nach Hause komme. Wenn Ich nicht feiere, kommen die Wieder mit "Du Wahabite" und so.

  2. #32

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Weil ich wahrnehme, dass Allah existiert und Mohamed von ihm gesandt wurde
    Und wieso bist du dir darin sicher?

  3. #33
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ganz bosnien feiert sylvester....sind die alle nicht gläubig ?
    Nur Allah weiß wer gläubig ist oder nicht. Außerdem schließt die Feier von Silvester einen Muslim nicht von seinem Glauben aus, sondern ist Sünde, weil er den Nichtmuslimen nachahmt und ihre Bräuche und Traditionen praktiziert. Und ich glaube nicht, dass du in der Silvesternacht überall gleichzeitig bist und siehst wer feiert oder nicht, um zu sagen, dass "ganz Bosnien Silvester feiert".
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Und wieso bist du dir darin sicher?
    Weil ich daran glaube.

  4. #34
    ELME.
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Und wieso bist du dir darin sicher?
    Über•zeu•gung die; -, -en; eine feste Meinung, die man sich gebildet hat <der Überzeugung sein, dass …; die Überzeugung gewinnen, dass …; zu der Überzeugung gelangen/kommen, dass …; gegen seine Überzeugung handeln; etwas aus (innerer) Überzeugung tun>

  5. #35
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Weil ich wahrnehme, dass Allah existiert und Mohamed von ihm gesandt wurde
    wenn jemand von sich sagt er wäre religiös und sich auch so benimmt dann respektiere ich das voll und ganz. wenn aber einer es nur mit dem mund tut so wie du, habe ich keinen respekt davor.....weil es gelogen ist. ich habe es sehr oft mitbekommen wie und was du hier schreibst....oft hast du auch mich sehr respektlos beschimpft und beleidigt.....und du willst mir erzählen das du ein strenggläubiger muslime bist.....ein heuchler bist du in meinen augen.

  6. #36
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Du und Alissa seid keine Moslems, also solltet ihr meine "Warnung" auch nicht ernstnehmen. Ein Muslim ist verpflichtet seine Geschwister vor falschen Handlungen zu warnen. Das ist Vorgabe und ich hab es erwähnt. Was fühlt ihr euch überhaupt davon angesprochen, wenn ihr mit dem Islam soviel zu tun habt wie Nordkorea mit Demokratie.
    Ich sage es deshalb weil du mündigen Menschen vorschreiben willst was sie zu tun haben. Hier gilt das Recht auf Selbstverwirklichung höher als jede religiöse "Vorgabe" - und so wie du Leuten Vorschriften machst will ich ihnen Alternativen anbieten bzw. ermutigen sich nicht entmündigen zu lassen.

    Nein, der Prophet Mohammed hat nie "gefailt". Klar machen sie was gutes, aber das ist ein menschlicher Prozess. Wenn ich jemandem bei seinen Klausuren helfe hat das wenig mit Religion zu tun. Mit dem Satz des Propheten sind nichtmuslimische Handlungen gemeint, die wir nicht nachahmen dürfen. Und nein wir dürfen auch nichts nachahmen, auch wenn sie es deiner Meinung nach wert ist.
    Das Problem ist, dass da nicht genau steht was alles gemeint ist, deshalb lässt es jedem "Mahner" im Grunde beliebig Spielraum zu deuten, was alle Muslime dürfen und was nicht - und komme mir nicht mit Rechtsschulen oder Gelehrten, für die gilt genau das selbe, auch die haben keinen Draht nach oben.
    Das ist nun mal der Islam und deine Meinung hat da soviel Wert wie die Rechte einer Frau im Iran.
    Und ich sage sie trotzdem, weil hier darf man das

  7. #37
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wenn jemand von sich sagt er wäre religiös und sich auch so benimmt dann respektiere ich das voll und ganz. wenn aber einer es nur mit dem mmund tut so wie du, habe ich keinen respekt davor.....weil es gelogen ist. ich habe es sehr oft mitbekommen wie und was du hier schreibst....oft hast du auch mich sehr respektlos beschimpft und beleidigt.....und du willst mir erzählen das du ein streggläubiger muslime bist.....ein heuchler bist du in meinen augen.
    Du bist hier die Lügnerin, denn ich hab dich nirgendswo beleidigt oder beschimpft. Und genauso wenig hab ich irgendwo erwähnt ich wär strenggläubiger Muslim. Sowas wie "strenggläubig" gibt es nicht. Entweder Muslim oder nicht. Das sind Erfindungen aus der Neuzeit. Zeig mir mal die Beiträge, wo ich dich beleidigt und beschimpft haben soll, ansonsten bleibst du hier die lügende Heuchlerin.
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ich sage es deshalb weil du mündigen Menschen vorschreiben willst was sie zu tun haben. Hier gilt das Recht auf Selbstverwirklichung höher als jede religiöse "Vorgabe" - und so wie du Leuten Vorschriften machst will ich ihnen Alternativen anbieten bzw. ermutigen sich nicht entmündigen zu lassen.


    Das Problem ist, dass da nicht genau steht was alles gemeint ist, deshalb lässt es jedem "Mahner" im Grunde beliebig Spielraum zu deuten, was alle Muslime dürfen und was nicht - und komme mir nicht mit Rechtsschulen oder Gelehrten, für die gilt genau das selbe, auch die haben keinen Draht nach oben.

    Und ich sage sie trotzdem, weil hier darf man das
    Schön für dich. Wie gesagt. Deine Ansicht ist irrelevant. Meine hingegen ist die Wiedergabe von Koran, Sunna und Islam, wonach sich Millionen Menschen richten.

  8. #38
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Du scheinst nichts von dem was ich gesagt habe verstanden zu haben. Es geht um die Praxis in der Silvesternacht und nicht darum, ob man seinen Mitmenschen für das neue Jahr Gesundheit und Erfolg wünscht.
    ganz recht es geht um die praxis, solange man nicht mit feuerwerk rumkracht, blei gießt, glücksbringer verteilt sondern nur zusammensitzt und monopoly spielt ist das alles kein problem. Um mitternacht wünscht man sich gegenseitig alles gute und fertig. Es ist ja nicht so dass man sich an einen tisch setzt und papst sylvester gedenkt und ne kerze für den anzündet.
    Und bzgl. man soll den leuten nicht zu ihren festen gratulieren, aber bitte wenn ich zu weihnachten in der arbeit bin und meine arbeitskollegen sagen zu mir frohe weihnachten, dann werd ich ja wohl noch so höflich sein und zurückantworten, oder einer hat sogar jedem die hand geschüttelt und frohe weihnachten gewünscht, ich find das einfach total unhöflich wenn man dann sagt, ne ich feier das nicht, ich schüttle dir jetzt nicht die hand und wünsch dir auch nicht alles gute, wie sieht das denn bitte aus. Man muss sich nun wirklich nicht derartig ausgrenzen.

    Solange man nicht aktiv bei irgendwelchen zeremonien oder religiösen ritualen mitmacht sehe ich nichts schlimmes daran, und zu sylvester mit leuten zusammensitzen und vom balkon aus das feuerwerk betrachten ist nun wirklich kein religiöses Ding.

  9. #39
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Nur Allah weiß wer gläubig ist oder nicht. Außerdem schließt die Feier von Silvester einen Muslim nicht von seinem Glauben aus, sondern ist Sünde, weil er den Nichtmuslimen nachahmt und ihre Bräuche und Traditionen praktiziert. Und ich glaube nicht, dass du in der Silvesternacht überall gleichzeitig bist und siehst wer feiert oder nicht, um zu sagen, dass "ganz Bosnien Silvester feiert".Weil ich daran glaube.
    das war etwas überspitzt, aber die mehrheit feiert sylvester.

  10. #40
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von ELME. Beitrag anzeigen
    lieber blackjack, ich schätze dich oft für deine beiträge und auch die ironie (), aber manchmal versteh ich dich nich, warum du, vorallem wenn wir beim thema Suren und Hadithe sind, immer so alles hinterfragst? liegt es an der unfähigkeit, die deutsche sprache zu verstehen und den text zu interpretieren, was ich sehr bezweifle, oder ist es dir einfach langweilig und möchtest die welt retten?
    Das liegt daran Elme, dass ich einfach Dinge hinterfragen muss, ich kann nicht anders, wenn mir etwas merkwürdig und unstimmig vorkommt dann kenne ich keine Tabus. Du hast keine Vorstellung davon wieviel Zoff ich mit Christen aus der Familie hatte, und habe irgendwann nur aus Rücksicht auf das Alter meiner Eltern damit aufgehört, gehe dem Thema aus dem Weg.

    wenn es da steht, dass unser Prophet Mohammed s.a.w.s gesagt hat:
    'Wer versucht anderen (Nichtmuslimen) in der Tat und Handlung zu gleichen, der ist einer von den.' , dann ist es so.. für einen Muslim..
    Und ich mache darauf Aufmerksam, dass das alles und garnichts bedeuten kann, dass man es derehen kann wie man will und dass es vermutlich damals schon wie heute hauptsächlich zur Abgrenzung um jeden Preis aufgetakelt wird. Aus so einer Hühnerkacke wie "Neujahr feiern" macht Capo eine "Sünde"

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Piusbrüder und der Papst sind sich einig
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 04:06
  2. wenn man sich...
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 18:09
  3. Wenn man sich selbst anlügt....
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 21:53
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 08:53