BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 302

Svabo sein, svabohaft, svaboisiert - Was ist das eigentlich ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 05.02.2012, 04:16 Uhr · 301 Antworten · 16.639 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309

    Svabo sein, svabohaft, svaboisiert - Was ist das eigentlich ?

    Hallo Leutz,

    da hier im BF gerne mit den im Titel erwähnten Begriffen "rumgeworfen" wird, und zwar in der Regel im abwertenden oder sich abgrenzenden Sinne, hätte ich ganz gerne mal eine Erläuterung was ihr genau darunter versteht und was glaubt ihr was an svabohaftem Verhalten schlechter oder vielleicht auch besser ist.

    Was ist für euch konkret typisch deutsches Verhalten und wie würde oder sollte sich eurer Meinung nach ein "echter Balkaner" Verhalten und warum ?

  2. #2
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Einige Beispiele:

    ein freund von mir bzw. sein Vater hat einen ziemlich großen Biergasthof mit Gastgarten und allem drum und dran .. er ruft uns an, damit wir zu ihm ins lokal kommen, wir trinken so 4-5 Bier, dann kommt er mit ner Runde schnaps an. Am ende des Abends möchte er kassieren, inklusive den Schnäpsen.

    Anderes Beispiel.

    Der Vater von einem Freund hat eine große Firma, und dürfte Millionär sein. Wenn nicht, dann ist er sicherlich sehr wohlhabend. Hat uns noch NIE auf etwas eingeladen.

    Oder, wenn man bisschen herumcruised mit dem Auto, möchten Svabos manchmal dass man einen Teil vom Tank zahlt o.O

    Zigaretten die man sich "schnort" möchten sie zurück haben, oder sagen sowas wie "ich hab nur mehr 5" ..

    Aber wenn sie zu mir nachause kommen, macht meine Mutter noch um 23:00 Cevape, bringt und Trinken, fragt ob sie was von der Tanke holen soll, kommt 20mal ins Zimmer und fragt ob es uns an etwas fehlt.

    Wenn ich ein eigenes Lokal hätte, würde ich sicherlich ab und zu etwas spendieren, die zahlen ja für 0,5l Bier vielleicht 70 Cent? Und dann möchte ich doch nicht von meinen Freunden den vollen preis, also 3.50 ..

  3. #3
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Noch ein aktuelles Beispiel was mir fettt auf die Eier geht. Er studiert an einer FH, dort wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, wo es darum geht ein Logo für irgendeine Studentenvertretung zu designen, und als Gewinn sind 400 Euro ausgeschrieben. Er weiss dass ich Grafikdesigner bin, und möchte (falls ich gewinne), die hälfte haben weil er mir davon erzählt hat. Ich hab ihn gefragt ob er sich den Kopf angeschlagen hat, oder wie er auf 50% kommt, dafür dass er mir nur davon erzählt hat, aber er ist FEST davon überzeugt dass das vollkommen korrekt ist und meint ich sei geizig.

  4. #4

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Noch ein aktuelles Beispiel was mir fettt auf die Eier geht. Er studiert an einer FH, dort wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, wo es darum geht ein Logo für irgendeine Studentenvertretung zu designen, und als Gewinn sind 400 Euro ausgeschrieben. Er weiss dass ich Grafikdesigner bin, und möchte (falls ich gewinne), die hälfte haben weil er mir davon erzählt hat. Ich hab ihn gefragt ob er sich den Kopf angeschlagen hat, oder wie er auf 50% kommt, dafür dass er mir nur davon erzählt hat, aber er ist FEST davon überzeugt dass das vollkommen korrekt ist und meint ich sei geizig.
    Lol was daran typisch deutsch sein soll frag ich mich echt?
    Wenn es um Geld geht will jeder seinen Anteil bzw. was dein Beispiel angeht, ist das einfach nur bescheuert, so Leute gibt es aber auch in anderen Nationen.

    Ich habe noch nie erlebt dass jemand mir von einer Sache erzählt hat wo man Geld verdienen kann und dann seinen Anteil wollte, selbst wenn er Deutscher gewesen ist.

    Hättest das Argument Gastfreundschaft gebracht, hätte ich das noch verstanden, aber dieses Beispiel ist einfach nur lächerlich.

  5. #5
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    als ich jugo war, durfte ich keine freunde haben.
    fremnde bei uns im haus? unvorstellbar.

    als svabo hab ich sehr viele freunde.
    vom charakter sehr unterschiedlich.
    arme, reiche, geizige, sparsame, grosszügige, schnorrer, geber.

    aber ganz wichtig:
    ich kann jedem die meinung geigen. ohne befürchten zu müssen, daß hinter meinem rücken messer gewetzt werden.

    gestern freund, heute feind gibt es auch nicht.
    missverständnisse werden ausgesprochen.

  6. #6
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    bei svabos sind kinder gleichberechtigte familien mitglieder.
    bei balkanern wird in der regel bestimmt.
    wobei sich das in den letzten jahre etwas gelockert hat.
    man hat ja von svabos gelernt.

    was ich allerdings sehr oft höre:
    "ein kroate, oder serbe oder auch türke kommt mir nicht ins haus"

  7. #7
    Ego
    Ich glaube nicht bzw. ich bin mir sicher, dass das nicht daran liegt, dass sie Deutsche sind.
    Fakt ist einfach:
    Wer viel Geld hat ist geiziger, als jemand, der nur wenig Geld zur Verfügung hat.

  8. #8
    Dado-NS
    In meinem Fall, Schweizer statt Deutsche. Und die sind da vielleicht noch "svabo-mässiger" (wie ihr sagt), drauf...

    Wenn ein Päärchen in den Ausgang geht und beide separat den Eintritt oder gar die Getränke bezahlen.

    Wenn man mit CH-Bekannten zB. eins trinken geht und die immer für sich bezahlen, nie anderen spendieren aber immer was annehmen.

    Wenn einem der Hund!, wichtiger als die eigenen Kinder sind.
    Ja das gibts leider, und zwar nicht allzu selten!

    Wenn man zu ihnen zu Besuch geht und dir nichts zu trinken anbieten.

    Wenn sie oft wegen Lärm klagen, es nicht mal 22:00 Uhr ist, aber direkt an einer Strasse oder Gebieten mit erhöhten Lärm-Pegel wohnen!

    Aber dennoch sind mir Schweizer als Nachbarn lieber als Balkaner, hier in meiner Nachbarschaft sind alle sehr freundlich und herzlich!
    Sie mögen zwar geizig oder arrogant sein, allerdings haben sie zu was gebracht!
    Nicht umsonst ist die Schweiz eines der Länder mit dem höchsten Lebensstandard.

    Und zu was bitteschön haben es die meisten Balkaner gebracht, ausser zu einem M3, RS4 oder AMG auf dem Parkplatz, aber in billigsten Wohnungen zu leben?

  9. #9
    Karim-Benzema
    ziemlich abwertend werden die deutschen hier behandelt

  10. #10
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    die meisten hier benutzen das einfach wenn sie merken, jemand ist sehr gut integriert und weicht von gewissen "Jugo-Schemata" ab, daher ist es eher als Kompliment zu werten

Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. svabo vs balkaner
    Von albaner im Forum Rakija
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 11:54
  2. Da ich bald auch offiziell ein Svabo sein werde...
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 536
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 14:21
  3. svabo smid
    Von dusko-mne im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 16:36
  4. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 21:28