BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Tabus in Zentralserbien

Erstellt von D.Hans, 03.05.2012, 11:56 Uhr · 53 Antworten · 3.252 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Und wenn du ins Haus reingesht, unbedingt laut "Hvaljen Isus i Marija" sagen, und nicht vergessen, bei Balkanern zieht man meist die Schuhe aus

  2. #52

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Mannnn,,jetzt bist du mir so sympathisch, kannst auch meine Familie besuchen

  3. #53
    D.Hans
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ...unbedingt laut "Hvaljen Isus i Marija" sagen, und nicht vergessen, bei Balkanern zieht man meist die Schuhe aus
    Hallo WhiteJim, das mit dem Ausziehen der Schuhe ist ja wohl klar! Ich gehöre zwar der römisch katholischen Kirche an, betrachte mich derzeit aber eher als "Karteileiche". Das hat viele Gründe und ich möchte hier keine weiteren Diskussionen darüber auslösen. Aber wenn ich einen Bekannten besuche, von dem ich weiß, dass in dessen Haus der Glaube eine große Rolle spielt (man erkennt das an verschiedenen Hinweisen dann sage ich auch "Gelobt sei Jesus Christus". Das tut nicht weh, ihn freut´s und ganz falsch ist es ja auch nicht.
    Eine Geschichte will ich aber noch anbringen. Als ich im letzten Jahr in Ulcinj/Улцињ/Ulqin/Ulqini an einer Moschee vorbei kam, wollte ich unbedingt hinein und ein paar Fotos machen. (Schuhe ausziehen war sowieso klar!) Ich stellte mich ganz hinten in eine Ecke und ließ die Stimmung eine halbe Stunde auf mich wirken. Einer der (wenigen) Betenden kam dann auf mich zu und zeigte mir die schönsten Stellen des Hauses und auch aus welchem Winkel man sie am besten fotografieren konnte. Nach insgesammt einer Stunde durfte ich ihn noch auf einen Tee einladen und wurde mit den besten Wünschen verabschiedet. Heuer, kurz vor Ostern war ich eine Woche in Italien. "Klassisches" Touristen-Programm: Florenz, Pisa, Siena usw. Überall gibt´s prächtige Kirchen und Dome. Aber auch überall heisst es: Fotografieren verboten, Rucksack verboten, trinken verboten, Eintritt zahlen und wenn man von der Kirche herauskommt, sieht man sich von mehr oder weniger legalen Souvenierverkäufern umringt, die dir diesen unerträglichen Kitsch aus chinesischer Produktion aufdrängen... Ich brauche nicht sagen, was mir symphatischer war Schönen Tag noch.

  4. #54
    D.Hans
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ...kannst auch meine Familie besuchen
    ... warum nicht? Ich bin Ende Juni unterwegs. Wie immer auf die harte Tour, d.h. ohne (eigenes) Auto, Ziele nur grob geplant (nur der Tag wann ich wieder zur Arbeit zurück sein muß ist fix), Rucksack und Fotoapparat... So funktioniert das schon seit Jahren und ich habe noch jeden Winkel erreicht, und sei er noch so entlegenen...

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Gesellschaftliche tabus im Balkan
    Von Melek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 00:08