BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thesen Jesu sind Kommunistisch

Erstellt von Perun, 22.06.2011, 20:59 Uhr · 31 Antworten · 2.605 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Weil ja im Kapitalismus natürlich alles gerecht zugeht.

    Übrigens ein Kloputzer dient der Volkswirtschaft weit mehr durch seine Arbeit ein Broker,weil er durch die reinigung der versifften Toiletten Krankheitsrisiken minimiert und so massive Gesundheitsschäden abhält
    Nein, der Kapitalismus ist nicht gerecht, wir also das Volk werden so oder so ausgenommen, den reichen geht's immer besser den armen immer schlechter. Aber sehen wir uns einmal den Kommunismus an. Jeder verdient gleich viel und jetzt stell dir vor du gehst zum Arzt um dich behandeln zu lassen. Dieser ist ganz klar angepisst, weil er genausoviel wie alle anderen verdient obwohl er für seinen Aufwand und seine Leistung mehr bekommen sollte. Also wird daher ohne einen extra Zuschuss sicher nichts laufen und er wird dich nicht behandeln, wenn du kannst es dir nicht leisten kannst. Der kommunismus funktioniert in der theorie, jedoch hat er bis jetzt nirgends funktioniert.

    Ahja und verstehe mich nicht falsch in Richtung "kloputzer" dieser Job muss auch gemacht werden ich wollte die Situation nur verdeutlichen.

  2. #22

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ja und jetzt? Jesus, falls es ihn wirklich gab, war halt nen toller Typ im Gegensatz zu der Kirche die angeblich seinen Weg weiterführt

  3. #23
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Von der falschen und der rechten Sorge:

    Sammelt euch nicht Schätze hier auf der Erde. wo Motte und Wurm sie zerstören und wo Diebe einbrechen und sie stehlen. Sondern sammelt euch Schätze im Himmel, wo weder Motte noch Wurm sie zerstören und keine Diebe einbrechen und sie stehlen. Denn wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz. Niemand kann zwei Herren dienen; er wird entweder den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird zu dem einen halten und den anderen verachten. ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon. Deswegen sage ich euch: sorgt euch nicht um euer Leben und darum, dass ihr etwas zu essen habt, noch um euren Leib und darum, dass ihr etwas anzuziehen habt. Ist nicht das Leben wichtiger als die Nahrung und der Leib wichtiger als die Kleidung? Seht euch die Vögel des Himmels an: sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln keine Vorräte in Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie? Wer von euch kann mit all seiner Sorge sein Leben auch nur um eine kleine Zeitspanne verlängern? Und was sorgt ihr euch um eure Kleidung? Lernt von den Lilien, die auf dem Feld wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht. Doch ich sage euch: Selbst König Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen. Wenn aber Gott schon das Gras so prächtig kleidet das heute auf dem Feld steht und morgen ins Feuer geworfen wird, wie viel mehr dann euch, ihr Kleingläubigen! Macht euch also keine Sorgen und fragt nicht: Was sollen wir essen? Was sollen wir trinken? Was sollen wir anziehen? Denn um all das geht es den Heiden. Euer himmlischer Vater weiß, dass ihr das alles braucht. Euch aber muss es zuerst um sein Reich und um seine Gerechtigkeit gehen; dann wird euch alles andere dazugegeben. Sorgt euch also nicht um morgen; denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat genug eigene Plage.
    Ich weiß schon worauf du hinaus willst, aber Jesus bezieht sich hier darauf, dass alles auf dieser Erde und alle Güter vergänglich sind und wir uns daran nicht Binden sollten da sie uns nichts nützen und wir durch mehr Sachen eher in den Himmel kommen. Weiters sagt er, dass wir uns auf den Herrn vertrauen sollen und nicht an ihm zweifeln sollen. Denn wie auch geschrieben steht - Der Mensch lebt nicht nur vom Brot alleine, sondern durch jedes Wort aus Gottes Mund.

  4. #24
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ja und jetzt? Jesus, falls es ihn wirklich gab, war halt nen toller Typ im Gegensatz zu der Kirche die angeblich seinen Weg weiterführt
    Jesus gab es wirklich zahlreiche historische Dokumente bezeugen seine Existenz und sogar das leere Grab.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Genosse Jesus.
    frage mich falls er nochmal zu uns hinabsteigt und man ihm begegnet, ob man ihn so begrüßen müsste?




    oder eher so, also seitlich



    ??

  6. #26

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Dhampir Beitrag anzeigen
    Du hängst glaube ich auch nur 24h/7 auf islamischen Seiten...
    nein dafür habe ich keine Zeit, ich studiere 1-3 Versen pro Tag oder so, ich merke mir die Versen schnell, brauch sie nur einmal zu lesen... wenn es dich wirklich interessiert

  7. #27

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Nein, der Kapitalismus ist nicht gerecht, wir also das Volk werden so oder so ausgenommen, den reichen geht's immer besser den armen immer schlechter. Aber sehen wir uns einmal den Kommunismus an. Jeder verdient gleich viel und jetzt stell dir vor du gehst zum Arzt um dich behandeln zu lassen. Dieser ist ganz klar angepisst, weil er genausoviel wie alle anderen verdient obwohl er für seinen Aufwand und seine Leistung mehr bekommen sollte. Also wird daher ohne einen extra Zuschuss sicher nichts laufen und er wird dich nicht behandeln, wenn du kannst es dir nicht leisten kannst. Der kommunismus funktioniert in der theorie, jedoch hat er bis jetzt nirgends funktioniert.

    Ahja und verstehe mich nicht falsch in Richtung "kloputzer" dieser Job muss auch gemacht werden ich wollte die Situation nur verdeutlichen.
    Kommunismus macht mehr Sinn, Kapitalismus ist Menschenverachtend.
    Aber Kommunismus, Kapitalismus... alles aus der selben Küche, Küche Satans.
    Im Kommunismus verdienen alle gleich? Derjenige der weniger bekommen soll bekommt er gleich also mehr, und im Kapitalismus ist doch das gleiche, die grossen tun doch nicht viel sie holen sich aber alles und dann heisst es, Gleichberechtigung, Rechte für alle... Freiheit... Menschenrechte, alles leere Slogans. Aber leider haben wir nichts besseres im Moment.
    Lohne werden erhöht wenn Preise höher werden,
    merkt ihr nicht, das ist nichts anderes als Volksverblödung?
    Im Islam bleiben die Preise immer gleich, wer hat schon Zeit sich um die Preise zu kümmern, Krankenkassenerhöhungen, Mieterhöhung... das ist doch alles Unsinn. Wir wollen leben und nicht dauernd rechnen. Die grossen da oben spielen mit uns wie sie wollen.

  8. #28

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ahja und verstehe mich nicht falsch in Richtung "kloputzer" dieser Job muss auch gemacht werden ich wollte die Situation nur verdeutlichen.
    das war ein guter Scherz (Veräppelung), wann hat ein Kloputzer im Kommunismus gleich viel wie der Arzt verdient?
    auch im Kommunismus dürften nur die Grossen reicher werden, überal, in Russland hat man eigene Bauern einfach ausgeraubt, ermordet... und das "Erfolg" in Moskau gefeiert... die "Beute" aufgeteilt...

    Religion hat im Ursprung Frieden Gerechtigkeit und Glaube an Gott gelehrt! erst später nutzen Materilaisten die Religion um Kontrolle zu erlangen!!

    Moses Jesus und Muhammed waren arm!
    sie haben gelehrt und aufgeklärt, und die von heute kontrollieren und diktieren.

    viele muslimische Führer waren arme Leute, und die Könige von heute leben in Saus und Braus sie machen sich um uns keine Sorgen.
    der Reiche konnte sich (damals) die Machtposition nicht (mit Geld) kaufen wie heute, sein Wort war so viel Wert wie das Wort des Armen.


    Der Prophet Muhammed (sas) sagte einmal:
    "Weisheit ist mein Kapital, der Verstand Grundsatz meiner Religion, die Liebe mein Fundament, Sehnsucht mein Reittier, Gedenken Allahs mein Wegbegleiter, Vertrauen mein Schatz, Trauern mein Gefährte, Wissen meine Waffe, Geduld mein Gewand, Zufriedenheit meine Ausbeute, Armut mein Stolz, Enthaltsamkeit mein Handwerk, Gewissenheit meine Stärke, Wahrhaftigkeit mein Fürsprecher, Gehorsam mein Hauptinhalt und Bemühung meine Wesensart und meine Freude liegt im Gebet."

  9. #29

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Armend Beitrag anzeigen
    Die Demokratie ist, das einzig ware und made in Balkan
    gut, ihr Demokraten sagt doch immer, ihr Moslems ihr sollt Demokratie annehmen?
    dann erklärt uns was ist Demokratie?
    wir können nicht etwas einfach so kauen.

    mal schauen was jetzt kommt

  10. #30
    Babsi
    Jesus war auch nur ein mann

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feindbild Islam-zehn Thesen gegen den Hass.
    Von leylak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 22:26
  2. Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:31
  3. Die Macht Jesu
    Von Arvanitis im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:28
  4. Jesu Kommunistische Lehre?
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 22:08
  5. Geburtsgeschichte Jesu im Kino
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 15:04