BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 228

Thurgauer Gericht hebt Kopftuchverbot auf

Erstellt von AlbaMuslims, 25.11.2012, 16:38 Uhr · 227 Antworten · 4.799 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    noch ein beispiel von emanzipierten und gebildeten kopftuchträgerinnen:


  2. #172
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    man hat zwei Extrembeispiele genommen. Natürlich geht das auch alles in einem umgekehrten Fall.
    Ich weiß, dass es auch anders geht, meine Buchhalterin wäre so ein Beispiel.

    Aber es wurde über mehrere Seiten als Beispiel genommen, als wäre es zwangsläufig.

  3. #173

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    oder hier. die eine darf sogar was buntes anhaben und telefonieren:


  4. #174
    Kejo
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    noch ein beispiel von emanzipierten und gebildeten kopftuchträgerinnen:

    Du kannst also in die Köpfe dieser Frauen sehen? Bei dir ist echt was zu Bruch gegangen.

  5. #175

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    weitere beispiele gebildeter kopftuchträgerinnen. die dürfen sogar bunte tüten tragen:


  6. #176

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    man hat zwei Extrembeispiele genommen. Natürlich geht das auch alles in einem umgekehrten Fall.
    Oh Bambi hör doch bitte auf den ahnungslosen dummen linken Gutmensch zu spielen und Dich blöde zu stellen als Du bist, Du weißt genau von wem es kam und welche Absicht dahinter steckte, es ist bekannt dass diese Person, sich schon öfters so geäußert hat, so langsam kann man das nicht mehr als übertrieben formuliert bezeichnen.

    Vor allem weil die Realität oft eben anders aussieht, die kopftuchtragenden Frauen eher aus konservativ geprägten Gesellschaften kommen, die zumeist eher darauf bedacht sind, dass die Frau eine bestimmte Rolle zu übernehmen hat als Hausfrau und Mutter und genau gegen diese Gesellschaftsbild versuchst Du als Feministin anzukämpfen und jetzt in dem Fall auf einmal nicht mehr bzw. siehst nicht die unsachliche Kritik als nicht so problematisch an.

    Die Tendenz was man damit sagen will wenn man solche Vergleiche bringt, ist deutlich bezüglich dieser Äußerung, eine säkulare Türkin ist schlecht, weil sie sich unmoralisch verhält, weil sie dumm ist und nicht ihre Traditionen und Sitten weiterlebt (als ob es gar keine nichtreligiösen Türken geben würde) die islamische Türkin die Kopftuch trägt, ist fromm, gebildet und verhält sich daher ehrenhaft wird trotzdem nicht als integriert anerkannt.

    Wenn die Realität so einfach wäre, hätten wir ja in Deutschland kaum bzw. gar keine Probleme was Integration dementsprechend betrifft.

  7. #177
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    kommt von der nicht vorhandenen 'dämmerung' im hirn einiger anwesender


    Die Scheisse in deinem Hirn wird durch einen Tipp-Fehler eines anderen Users auch nicht weniger.
    Schade

  8. #178
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Die Scheisse in deinem Hirn wird durch einen Tipp-Fehler eines anderen Users auch nicht weniger.
    Schade
    wie schlagfertig
    aber du hast dich zurecht angesprochen gefühlt

  9. #179
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    wie schlagfertig
    aber du hast dich zurecht angesprochen gefühlt


    Tja

  10. #180
    Kejo
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Es geht ums Prinzip den Deutschen explizit etwas vorzuwerfen und es so wie es Leylak macht als typisch deutsch anzusehen, wie das Trinken von Alkohol beispielsweise und das sich anziehen wie eine Schlampe, obwohl dies genau genommen in nahezu allen Gesellschaften vorkommt. Genauso wie Rassismus und etwas fremdes als bedrohlich anzusehen.

    Siehe der Fall Türkei wo ein deutscher christlicher Missionar mit zwei türkischen christlichen Missionaren umgebracht wurde, wäre es aufgrund diesen Falls jetzt gerecht, die Türkei als christenfeindliches Land anzusehen?

    Genau das ist es was ich Leylaks Meinungsäußerung kritisiere und dann verweist Du auf Meinungsfreiheit oder dass ich diese Meinung verbieten wollte, ich werde wohl unsachliche Meinungsäußerungen dementsprechend kritisieren dürfen und mein Verweis auf die Türkei diente eben nur dazu aufzuzeigen, dass es nicht typisch deutsch ist, was Leylak unsachlich und abwertend kritisiert hat und das ist ihre Doppelmoral und Heuchelei, bei den Deutschen sieht irgendwelche Dinge bei denen sie umgekehrt auf die Türkei bezogen die Augen verschließt und genau das meinte Mulinho auch mit seinem Politikbeispiel.
    Noch einmal: mir ist die Türkei völlig schnuppe für mein Leben hier in Deutschland. Das kann man damit nicht begründen.

Ähnliche Themen

  1. Kopftuchverbot wird weiter ausgehöhlt
    Von TurkishRevenger im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 10:24
  2. Es gibt kein Kopftuchverbot in der Türkei
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 16:59
  3. VERFASSUNGSGERICHT KOSOVAS HEBT WAPPEN AUF!
    Von Schreiber im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 13:02
  4. Musicload hebt Kopierschutz auf
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 10:05
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 00:07