BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223
Ergebnis 221 bis 228 von 228

Thurgauer Gericht hebt Kopftuchverbot auf

Erstellt von AlbaMuslims, 25.11.2012, 16:38 Uhr · 227 Antworten · 4.764 Aufrufe

  1. #221
    Kejo
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    hatte mir was Schlüpfriges erhofft. Okay. Nichts als Enttäuschungen von dir
    Sieht aber stylish aus.

  2. #222
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, wir beide grenzen uns ausreichend ab.

    Von der viel zitierten Mehrheitsgesellschaft. Also so die schwammigen 'wegen unserer Religion' und so, das ist in meinen Augen häufig verlogen, es ist mehr, eben ein klares optisches Symbol, dass man mit dieser Gesellschaft nach 17:30 Uhr wenig zu tun haben will. Bei älteren verheirateten Frauen mit Kindern würde ich das aber nicht so eng sehen.
    Das ist nun wirklich übertrieben. Zumindest in der höheren Bildungsschicht (jaaa ich greife nicht wieder das Beispiel "Kopftuch = meeeega sprachgegabt und gebildet" auf) sehe ich keinen Unterschied zu anderen Studentinnen. Eine Kopftuchträgerin, die ich kenne, engagiert sich in der Unipolitik, wiederum eine andere organisiert einen Creative Writing-Kurs, je nach eigenen Interessen halt. Was mir aufgefallen ist, ist dass man in der Gesellschaft oft versucht, diese Frauen zu entindividualisieren, als hätten sie alle dieselben Wertvorstellungen, Ansichten, Lebensweisen, Hobbies. Das ist aber ein Riesenfehler. Diese Frauen mögen natürlich in religiösen Dingen einen gewissen Konsens tragen, unabhängig davon sind das völlig eigenständige Individuen mit Vorlieben und Abneigungen.

  3. #223
    Kejo
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, wir beide grenzen uns ausreichend ab.

    Von der viel zitierten Mehrheitsgesellschaft. Also so die schwammigen 'wegen unserer Religion' und so, das ist in meinen Augen häufig verlogen, es ist mehr, eben ein klares optisches Symbol, dass man mit dieser Gesellschaft nach 17:30 Uhr wenig zu tun haben will.
    Das Kopftuch ist ein Teil von vielen muslimischen Frauen. Dir bleibt keine Wahl. Du musst es akzeptieren.

    Bei älteren verheirateten Frauen mit Kindern würde ich das aber nicht so eng sehen.
    Du bist frauendiskriminierend am laufenden Band und merkst es nicht einmal.

  4. #224
    Theodisk
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das ist nun wirklich übertrieben. Zumindest in der höheren Bildungsschicht (jaaa ich greife nicht wieder das Beispiel "Kopftuch = meeeega sprachgegabt und gebildet" auf) sehe ich keinen Unterschied zu anderen Studentinnen. Eine Kopftuchträgerin, die ich kenne, engagiert sich in der Unipolitik, wiederum eine andere organisiert einen Creative Writing-Kurs, je nach eigenen Interessen halt. Was mir aufgefallen ist, ist dass man in der Gesellschaft oft versucht, diese Frauen zu entindividualisieren, als hätten sie alle dieselben Wertvorstellungen, Ansichten, Lebensweisen, Hobbies. Das ist aber ein Riesenfehler. Diese Frauen mögen natürlich in religiösen Dingen einen gewissen Konsens tragen, unabhängig davon sind das völlig eigenständige Individuen mit Vorlieben und Abneigungen.
    Menschen lieben ihre Schubladen, ich sag's ja immer wieder. Aber man muss halt mal den Schädel einschalten. Es gibt auch junge Katholikinnen, die eine unsichtbare Zwangsjacke tragen.

  5. #225
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das Kopftuch ist ein Teil von vielen muslimischen Frauen. Dir bleibt keine Wahl. Du musst es akzeptieren.



    Du bist frauendiskriminierend am laufenden Band und merkst es nicht einmal.
    Jedes Mal, wenn du Sexismus erkennst, ich so =

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Menschen lieben ihre Schubladen, ich sag's ja immer wieder. Aber man muss halt mal den Schädel einschalten. Es gibt auch junge Katholikinnen, die eine unsichtbare Zwangsjacke tragen.
    Im Endeffekt haben wir alle irgendwelche "Gedankenkorsetts" durch unsere bisherigen Prägungen, unseren Umgang mit Menschen, unsere Attitüden. Von gewissen Dingen will ich auch einfach nix wissen, bin ich nich offen für und fertig.

  6. #226
    Avatar von Palladino

    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    18.586
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Nein das ist sinnlos bei dir und meine Zeit ist mir ehrlich gesagt zu schade dafür.



    Können wir dann festhalten, du bist der Meinung, dass Saudi-Arabien und die meisten anderen moslemischen Staaten inkl. der Türkei rassistisch und faschistisch sind? Das war es dann aber auch von meiner Seite.
    alles klar, mehr brauch ich nicht zu wissen.

    Inwiefern faschistisch? Wie nennt man denn extremen Fanatismus bezogen auf eine Religion? Und es ist Fakt, falls es das ist, was du jetzt sagen willst, dass Saudi Arabien und andere arabische Länder zu extrem in Sachen Religion sind und hab ich auch nie abgestritten. Die meisten hier vergessen aber, dass Schweiz und Deutschland nunmal ganz anders gestrickte Staaten sind.

    Findest Du es normal Palla dass schon Kindergartenkinder ein Kopftuch tragen?
    Nein, aber es ist nunmal so, dass das weder unsere Kinder, noch unsere Kultur, noch unsere Religion ist. Die meisten tun so, als wenn man Kinder/Jugendliche dazu zwingen würde. Muslime sind eben sehr gläubig zum großenj Teil, das heisst aber nicht, dass jedes Mädchen ein Kopftuch tragen muss hier. Ich kenne viele beispielsweise, die leben nicht mehr nach diesen strenggläubigen Sitten.

    Stimmt. Wenn jahrhundertelang das Wort Neger einfach ein anderes Wort für Afrikaner war und das ohne rassistische Bedeutung, dann muss ich natürlich MEINE Sprache ändern für Leute die zu mir kommen. Verstehe.
    es ist und bleibt ein abwertender Begriff und das war er schon immer. Und selbst wenn es früher anders gewesen wäre, heutzutage gillt dieser Begriff als Beleidigung bzw. Disskriminierung.

    Mir kommen Frauen mit Kopftuch aber einfach fremd vor, tut mir leid.
    weil sie fremd sind, sie kommen aus einem anderen Land/Kulturkreis, natürlich sind die Menschen dort anders als hier. Aber vielleicht wäre es ja besser diesen Leuten sich beim integrieren (ob nun Mann oder Frau spielt hier keine Rolle) zu helfen? Denn es ist eben einfach zum Teil so, dass keiner irgendjemanden hilft. Und ich bitte euch, wir leben im 21. Jahrhundert, die ersten Einwanderer waren viel früher hier und mittlerweile sind solche Menschen doch nicht mehr fremd in der Gesellschaft.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das Kopftuch ist ein Teil von vielen muslimischen Frauen. Dir bleibt keine Wahl. Du musst es akzeptieren.



    Du bist frauendiskriminierend am laufenden Band und merkst es nicht einmal.
    ach was, er ist der Oberschlaue, er weiss schon wovon er spricht :

  7. #227
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Palladino Beitrag anzeigen
    blabla...
    ach was, er ist der Oberschlaue, er weiss schon wovon er spricht :
    ne primär bin ich sprachlos

  8. #228

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Palladino Beitrag anzeigen
    alles klar, mehr brauch ich nicht zu wissen.

    Inwiefern faschistisch? Wie nennt man denn extremen Fanatismus bezogen auf eine Religion? Und es ist Fakt, falls es das ist, was du jetzt sagen willst, dass Saudi Arabien und andere arabische Länder zu extrem in Sachen Religion sind und hab ich auch nie abgestritten. Die meisten hier vergessen aber, dass Schweiz und Deutschland nunmal ganz anders gestrickte Staaten sind.



    Nein, aber es ist nunmal so, dass das weder unsere Kinder, noch unsere Kultur, noch unsere Religion ist. Die meisten tun so, als wenn man Kinder/Jugendliche dazu zwingen würde. Muslime sind eben sehr gläubig zum großenj Teil, das heisst aber nicht, dass jedes Mädchen ein Kopftuch tragen muss hier. Ich kenne viele beispielsweise, die leben nicht mehr nach diesen strenggläubigen Sitten.



    es ist und bleibt ein abwertender Begriff und das war er schon immer. Und selbst wenn es früher anders gewesen wäre, heutzutage gillt dieser Begriff als Beleidigung bzw. Disskriminierung.



    weil sie fremd sind, sie kommen aus einem anderen Land/Kulturkreis, natürlich sind die Menschen dort anders als hier. Aber vielleicht wäre es ja besser diesen Leuten sich beim integrieren (ob nun Mann oder Frau spielt hier keine Rolle) zu helfen? Denn es ist eben einfach zum Teil so, dass keiner irgendjemanden hilft. Und ich bitte euch, wir leben im 21. Jahrhundert, die ersten Einwanderer waren viel früher hier und mittlerweile sind solche Menschen doch nicht mehr fremd in der Gesellschaft.

    - - - Aktualisiert - - -



    ach was, er ist der Oberschlaue, er weiss schon wovon er spricht :
    Dann findest Du es auch gut, wenn Mädchen nicht zum Sport oder Schwimmunterricht dürfen? Der Staat hat die Aufgabe Kinder vor religiösem Fanatismus der Eltern zu schützen und wenn man Kindergartenkindern also Mädchen in dem Alter schon zwingt ein Kopftuch zu tragen ist das eindeutig religiöser Fanatismus und nein Palladino immer die Augen zu machen und sagen, das ist halt deren Kultur, dann kannst Du genauso Beschneidungen von Frauen, Zwangsheirat und Ehrenmorde mit diesem Argument zulassen.

    Aber gleichzeitig wenn Du in deren Ländern leben müsstest kannst Du deine Kultur eben nicht ausleben, deine Argumentation hat nichts mit Toleranz sondern mit Gleichgültigkeit zu tuen.

    Genau das ist nämlich der Grund warum es solche Entwicklungen in diesem Lang gegeben hat, weil es den Deutschen jahrzehntelang scheiss egal gewesen ist, ob der ausländische Nachbar seine Tochter eventuell zwingt ein Kopftuch zu tragen oder sie zwangsverheiratet, solange er damit nicht belästigt wurde, war es ihm egal.

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223

Ähnliche Themen

  1. Kopftuchverbot wird weiter ausgehöhlt
    Von TurkishRevenger im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 10:24
  2. Es gibt kein Kopftuchverbot in der Türkei
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 16:59
  3. VERFASSUNGSGERICHT KOSOVAS HEBT WAPPEN AUF!
    Von Schreiber im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 13:02
  4. Musicload hebt Kopierschutz auf
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 10:05
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 00:07