BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 242

Was ist nach dem Tod?

Erstellt von Kolë, 12.01.2011, 14:48 Uhr · 241 Antworten · 8.985 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Ihr sagt immer, ihr wollt die Wahrheit erfahren?
    Warum öffnet ihr euch dann nicht euren Horizonz sondern bleibt stets bei dem, wovon ihr jetzt überzeugt seid.

    Aber ihr schaut nicht über den Tellerrand.
    Warum beschäftigt ihr religiösen euch nicht mit NTE's ? (Nahtod) Das Thema, was euch am meisten locken sollte...Denkt nach...

    In jedem Gläubigen von euch ist die Sehnsucht nach Gott, also..

  2. #102
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Aber eins muss ich noch loswerden. Soziemlich jeder Albaner verehrt Gergj Kastrioti (Skanderbeg) aber dann sind sie die glübigsten Muslime obwohl Kastrioti gegen den Islam und die osmanische Unterdrückung gekämpft hat. Also verehrt ihr einen Feind eurer Religion!
    nein das darfst du dir nicht einreden lasen.
    gjergj kastrioti war ein albanischer krieger, er die albaner vereint gegen die osmanen . und hat die osmanen 25 jahre lang erfolgreich in kruja bekämpft.

    natürlich war er als gegner der osmanen automatisch auch abhalter des islams. man kan jetzt denoch nicht sagen er hat den islam bekämpft.
    gjergj kastrioti war schlicht ein guter man der sein land retten wollte vor erniedrigung und besatzung.

    ich würde heute als moslem auch gegen andere moslems käpfen wenn sie mein land besetzten wollen. ebeso gegen christen juden oder was weiss ich.

  3. #103
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.406
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    damit habe ichnicht geimeint das ich als depp beschimpft wurde sondern das ich genau so ungläubig war wie dieser albanos
    na und, es ist seine Sache ob und an was er glaubt ... Ich fasse es nicht, da reden die skrupellos den jungen Leuten ein sie sollen "es" verkünden, die einzig wahre wahrhaftige Wahrheit, jeder Gläubige solle sich gefälligst so nebenher als Missionar nützlich machen ...

  4. #104

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na und, es ist seine Sache ob und an was er glaubt ... Ich fasse es nicht, da reden die skrupellos den jungen Leuten ein sie sollen "es" verkünden, die einzig wahre wahrhaftige Wahrheit, jeder Gläubige solle sich gefälligst so nebenher als Missionar nützlich machen ...
    ey was willst du eigentlich
    ich hab doch tusendmal geschrieben es ist mir egal und das es seine sache ist
    ich sage nur meine meinung das ich das nicht gut finde oder darf ich meine meinung nicht sagen

  5. #105

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    nein das darfst du dir nicht einreden lasen.
    gjergj kastrioti war ein albanischer krieger, er die albaner vereint gegen die osmanen . und hat die osmanen 25 jahre lang erfolgreich in kruja bekämpft.

    natürlich war er als gegner der osmanen automatisch auch abhalter des islams. man kan jetzt denoch nicht sagen er hat den islam bekämpft.
    gjergj kastrioti war schlicht ein guter man der sein land retten wollte vor erniedrigung und besatzung.

    ich würde heute als moslem auch gegen andere moslems käpfen wenn sie mein land besetzten wollen. ebeso gegen christen juden oder was weiss ich.
    Denke nicht, dass er wollte, dass Albanien heute islamisch wird.
    Eine Schande? ...Ich weiss nicht...

  6. #106

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    664
    Die alte Skenderbeg Masche, da haben die christlichen Missionare ganze Arbeit geleistet.

  7. #107

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    nein das darfst du dir nicht einreden lasen.
    gjergj kastrioti war ein albanischer krieger, er die albaner vereint gegen die osmanen . und hat die osmanen 25 jahre lang erfolgreich in kruja bekämpft.

    natürlich war er als gegner der osmanen automatisch auch abhalter des islams. man kan jetzt denoch nicht sagen er hat den islam bekämpft.
    gjergj kastrioti war schlicht ein guter man der sein land retten wollte vor erniedrigung und besatzung.

    ich würde heute als moslem auch gegen andere moslems käpfen wenn sie mein land besetzten wollen. ebeso gegen christen juden oder was weiss ich.
    Also gut, du hast mich überzeugt! Aber noch was, mit den Türken hatten wir ca. 500 Jahre Krieg, mit den Serben bzw. Cetniks nichtmal 1 aber man nennt die Türken " Bruder " und die Serben bzw. Cetniks " Feind ".

  8. #108
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Nach dem Tod kommst du in den Sarg

  9. #109
    ELME
    Die Beerdigung

  10. #110
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Für mich kommt nach dem Tod - NICHTS, aus Maus.

Ähnliche Themen

  1. nach dem tot
    Von yoona im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:40
  2. Nach dem Tod
    Von Kolë im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 03:25
  3. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  4. Leben nach dem Tot? Was passiert nach dem Tot?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:54
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05