BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 25 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 242

Was ist nach dem Tod?

Erstellt von Kolë, 12.01.2011, 14:48 Uhr · 241 Antworten · 8.992 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    überaus kompetent
    Willst du mir jetzt sagen du glaubst nicht an Raben?

  2. #172
    aylina
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Und genau deswegen gibt es Religion...
    Was kommt nach dem Tod?Ich habe keine Ahnung.Ich finde es persönlich schlimm die ganze Zeit auf einen bestimmten letzten Zeitpunkt hinzuarbeiten,wo die Uhr einfach aufhört zu ticken und die Lichter ausgehen werden...Für immer oder nicht?Ich weiss es nicht.Niemand weiss es.Man kann nur spekulieren oder hoffen/glauben.Klar ist,was mit dem Körper passieren wird.Was allerdings mit dem passiert,was wir 'Seele' nennen ,weiss man nicht,zumal man es wissenschaftlich,wenn es denn so etwas gäbe,gar nicht definieren kann.Das,was der 'Seele' am Nächsten käme,wäre das Bewusstsein,aber auch das hört auf zu existieren,wenn wir sterben & Körper und Hirn damit aufhören,ihre Funktionen auszuüben.
    ...Ich finde man überbewertet den Tod und das Danach.Die Menschen kommen nicht mit dem Gedanken klar,dass alles einmal zu seinem Ende kommen wird,sie einmal unbedeutend und Asche sein werden,Schuld eventuell nicht getilgt wird,Böses ungestraft bleiben könnte,man Verwandte nicht wiedersehen wird und erschaffen sich deshalb als psychologischen Zufluchtsort 'das Paradies danach'.Viele Leute verhalten sich in diesem Leben nur so,weil sie den Tod und die allfälligen Konsequenzen danach fürchten.Viele sind allein deswegen 'gut',weil sie sich im Paradies eine Entlöhnung für ihre tollen Leistungen erhoffen.Also letztendlich aus purem Egoismus,dass man mit gotteskonformem Verhalten auf Erden die Welt gleichzeitig zu einem besseren Ort machen will ist im Kern,seien wir doch ehrlich,doch nur ein fakes Alibi.
    Man macht aus dem Tod immer eine grosse Sache,als ob man der einzige Mensch ist,der sterben würde...Gerade in diesem Moment stirbt jemand...Gerade in diesem Moment wird jemand geboren.Es ist etwas völlig Normales,der Lauf der Dinge,nur wollen wir es aufgrund der oben beschriebenen Gründe nicht war haben.
    Der Tod hat viele Gesichter,wurde auf verschiedene Art instrumentalisiert,jeder sieht etwas anderes oder einen anderen Zweck in ihm.Klar ist jedoch:
    Der Tod gibt dem Leben erst einen Sinn,egal wie mans sieht...Denn er beschränkt es.Der Tod setzt uns unter Druck uns mit unserem Leben etwas anzufangen,denn der allgegenwärtige Tod erinnert uns daran,dass die Zeit tickt und hier alles einmal vorbei sein wird.
    Ich persönlich lebe so,dass ich es nicht bereuen kann-Ob mit Gott oder ohne,ob das alles wahr ist oder nicht (Ich hoffe und glaube auf irgendeine Art zwar an ihn,kann aber nicht wissen ob es ihn gibt).Ich stehle nicht,betrüge nicht,versuche aufrichtig zu sein,nicht zu lügen und Menschen zu helfen-Und wenn das nicht möglich ist,ihnen wenigstens nicht zu schaden.Ich will einfach mit mir im Reinen sein,so gut ich es kann.
    Egal wie es dann ausgeht:Ich habe nichts zu verlieren und nichts verloren.-Ob ich nun,nachdem ich ein letztes Mal meine Augen schliesse,Gott vor mir sehe oder einfach wie beim Entgleiten in einen stinknormalen,traumlosen Schlaf plötzlich die Lichter in meinem Kopf ausgehen-Einfach mit dem Unterschied,dass ich dann nie mehr aufwache...
    In beiden Fällen hab ich das hiesige,uns garantierte Leben nicht verkorkst.Wenigstens das.Und wenn es den Gott gibt und dieser gerecht ist,so würde er uns sicher nach unseren Taten und Absichten,und nicht nach unserem Titel/unserer ''Parteizugehörigkeit'' (Christ,Muslim,Buddhist) oder nach unseren Gebets-oder Essgewohnheiten richten....Aber das ist wiederum eine andere Geschichte.
    auch wenn ich nicht ganz deiner meinung bin (oberer teil deines beitrags) hast du es suuuper geschrieben

  3. #173

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Willst du mir jetzt sagen du glaubst nicht an Raben?

    ma djava ih odnija dabogda

  4. #174
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Nein, da liegst du falsch. Ich kann heute Moslem sein morgen Jude übermorgen Christ! Man kann einer Ethnie nicht austreten denn das ist eine Genetische Sache was eine Religion nicht ist.
    es kommt drauf an aus welchen blickwinkel du das betrachtest:

    koran und islam sagen das geht nicht!!

  5. #175
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    ma djava ih odnija dabogda

  6. #176

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    es kommt drauf an aus welchen blickwinkel du das betrachtest:

    koran und islam sagen das geht nicht!!
    Ich sage, es geht!

  7. #177
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    koran und islam sagen das geht nicht!!
    Tja und was interessiert das einen Christen? Gar nicht.

  8. #178
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Ich will verbrannt werden, dann ist zumindest mal sicher, dass ich NICHT als Madenfutter enden werde. Würde das einem Moslem den weg zu den 72 Jungfrauen verbauen und gab es eigentlich mal eine Volkszählung im Paradies? Da müssen sich ja mittlerweile jede Menge (Ex-)Jungfrauen rumtreiben und kaufen die auch Schuhe? Dann wäre das zumindest das Paradies für Al Bundy!

  9. #179
    Magic
    man wechselt in ne andere dimension(nennen wir es mal so) und alles fängt von vorne an,wir haben mehrere leben ohne es zu wissen aber die meisten ahnen es,so jetzt wisst ihr es und braucht keine angst vor dem sterben zu haben

  10. #180
    phαηtom
    das einzig vorstellbare für mich nach dem tod ist, dass man einfach vielleicht als neues wesen erwacht und auf die welt kommt. muss nicht unbedingt die erde sein, in der man wieder ein neues leben beginnt, sei es als mensch oder als tier oder keine ahnung.. durch zufallsprinzip bin ich auch entstanden, als sohn meiner eltern im jahr 1983. vor mir sind milliarden andere menschen geboren worden im laufe dieser entstehungsgeshichte der menschen.. und am 10ten juni war ich auf einmal dran, warum auch immer.

    wenn man schon einmal zufällig das leben lebt als die person, die man heute ist, kann es gut sein, dass, wenn das heutige leben einmal endet, man irgendwann ein zweites anfängt oder eben ein drittes. woher soll man das überhaupt wissen.. es ist alles sowieso bizzar und wenn man sich reinsteigert in das ganze, dann verliert man bissl den verstand. es muss nicht unbedingt sein, dass die selbe seele wiedergeboren wird, eher wäre es wahrscheinlich, dass man einfach das bewusstsein eines anderen menschen/lebewesens hat, das man sein leben lang dann einfach vor sich hin lebt, so wie eben jetzt gerade. wer weiß, vielleicht erwach ich wieder als irgendeine kreatur mit 4 augen und sieben beinen auf einem planeten in irgendeinem anderen sonnensystem und kriech rum am boden. ich bin in diesem winkel in diesem universum als ein mensch geboren worden, war das schicksal, hat das eine vorherbestimmung gehabt? oder war das einfach nur irgendein zufall.. wenn mein leben endet, beginnt vielleicht irgendwo, irgendwann, irgendwie ein neues. ich kann nur rätseln, theorien aufstellen.. ich muss nur schauen, dass ich dieses leben auskoste so gut es geht und weniger überleg warum weshalb wozu und bla bla bla bla......

Ähnliche Themen

  1. nach dem tot
    Von yoona im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:40
  2. Nach dem Tod
    Von Kolë im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 03:25
  3. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  4. Leben nach dem Tot? Was passiert nach dem Tot?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:54
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05