BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Nach dem Tod

Erstellt von Kolë, 11.06.2011, 19:59 Uhr · 53 Antworten · 3.149 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Ka was genau was zwischen Tod und Weltuntergang passiert. Jedenfalls kommt Jesus beim Weltuntergang back, das böse wird vernichtet und jeder nach seinen Taten gerichtet. Danach leben dann alle gläubigen im neuen himmlischen Jerusalem wohnen. Das steht in der Bibel und daran glaube ich.

  2. #32
    PašAga
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Du weisst schon Bruder das das nicht gut ist und nicht unserer Religion entspricht was du sagst..

    Ich hoffe nur das du gerade keine Probleme hast die dich gerade so verleiten zu reden..

    Denn wenn ja, sollte dein Glaube nie schwächen, denn in genau solchen Situationen hilft er einem mehr als alles andere..
    Religion hin oder her, ich habe kein Gefühl mehr das mir sagt Allah existiert...ich glaube Allah hat nie existiert, vielleicht eine Zeit lang in meinem Herz, aber wirklich, glaube ich kaum, nach dem Leben sind wir einfach Tot, so hart es klingt.

    Ich hab mir gedacht, da ich sehe was ich schreibe, und da ich selbst sehe was ich mir denke, ich geh zur Moschee vielleicht kräftig das meinen Glauben wieder, ich gehe mit einem Hodza reden, aber ich schäme mich nach so vielen mehr als 8 Jahren wieder zu beten ich kann nichts...ich kenne eine einzige Dova, und ich schäme mich so sehr...

  3. #33
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Ich komme als Geist wieder und werde ein paar Leute plagen.
    Darunter:
    J. J. Abrams und Jack Gleeson

  4. #34
    Sonny Black
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Religion hin oder her, ich habe kein Gefühl mehr das mir sagt Allah existiert...ich glaube Allah hat nie existiert, vielleicht eine Zeit lang in meinem Herz, aber wirklich, glaube ich kaum, nach dem Leben sind wir einfach Tot, so hart es klingt.

    Ich hab mir gedacht, da ich sehe was ich schreibe, und da ich selbst sehe was ich mir denke, ich geh zur Moschee vielleicht kräftig das meinen Glauben wieder, ich gehe mit einem Hodza reden, aber ich schäme mich nach so vielen mehr als 8 Jahren wieder zu beten ich kann nichts...ich kenne eine einzige Dova, und ich schäme mich so sehr...
    Lass den Sejtan nicht die Überhand gewinnen Mensch!!

    Wenn du wieder bei richtigem Verstand bist, den du hattest als ich dich kennenlernte, wirst du dich für diese Aussage schämen! Glaub mir!

    Schlag den Kur`an auf, lese, forsch ein wenig nach, guck im Internet, guck aus dem Fenster, schau dir mal den Weltraum an und frag dich: Wer hält das alles? Wer kontrolliert das alles? Wer erlaubt mir zu atmen? Weshalb bin ich auf der Welt?

    Und es ist überhaupt keine Schande mit einem Hodza zu reden man! Es gibt Leute die sind im Kommunissmus aufgewachsen, wissen nicht mal das Allah eigentlich Gott ist, und in alten Jahren finden sie zu ihrer Religion zurück und lernen alles. Und du bist noch so Jung und sagst das du dich schämst?

    Schäm dich weil du so denkst! Der erste Ayet ausm Kur`an der zu Muhammed a.s. kam lautet: Iqre, iqre Rabbikelle zi chaleq! Was bedeutet: Lerne, lerne im Namen Gottes!

    Und genau das is es was ich dir sagen will, du musst lernen, dazulernen, dich weiterbilden, denn wenn du nichts machst, kommt auch nichts!

    Ti znas da te ja gledam ko brata, zato i pricam ovo, da je neko drugi, boleo bi me K.... Ti si moj covek, mi smo nasi, Sandzaklije, Muftijini, i ako ti sta treba u vezi nase religije, pitaj me, pricaj samnom.

  5. #35
    PašAga
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Lass den Sejtan nicht die Überhand gewinnen Mensch!!

    Wenn du wieder bei richtigem Verstand bist, den du hattest als ich dich kennenlernte, wirst du dich für diese Aussage schämen! Glaub mir!

    Schlag den Kur`an auf, lese, forsch ein wenig nach, guck im Internet, guck aus dem Fenster, schau dir mal den Weltraum an und frag dich: Wer hält das alles? Wer kontrolliert das alles? Wer erlaubt mir zu atmen? Weshalb bin ich auf der Welt?

    Und es ist überhaupt keine Schande mit einem Hodza zu reden man! Es gibt Leute die sind im Kommunissmus aufgewachsen, wissen nicht mal das Allah eigentlich Gott ist, und in alten Jahren finden sie zu ihrer Religion zurück und lernen alles. Und du bist noch so Jung und sagst das du dich schämst?

    Schäm dich weil du so denkst! Der erste Ayet ausm Kur`an der zu Muhammed a.s. kam lautet: Iqre, iqre Rabbikelle zi chaleq! Was bedeutet: Lerne, lerne im Namen Gottes!

    Und genau das is es was ich dir sagen will, du musst lernen, dazulernen, dich weiterbilden, denn wenn du nichts machst, kommt auch nichts!

    Ti znas da te ja gledam ko brata, zato i pricam ovo, da je neko drugi, boleo bi me K.... Ti si moj covek, mi smo nasi, Sandzaklije, Muftijini, i ako ti sta treba u vezi nase religije, pitaj me, pricaj samnom.
    Danke dir für die Worte Bruder, jedenfalls in 3 Tagen, werde ich sehen ob es einen Gott gibt, entweder wird es der Tag sein, der mich wieder glauben lässt oder der Tag an dem für mich alles sein Ende nimmt...

  6. #36
    Sonny Black
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Danke dir für die Worte Bruder, jedenfalls in 3 Tagen, werde ich sehen ob es einen Gott gibt, entweder wird es der Tag sein, der mich wieder glauben lässt oder der Tag an dem für mich alles sein Ende nimmt...
    Brate, jel treba da ti postavljam snimke dje Muftija drzi ders, pa da vidis?

    Ich werde dir jetz ne PN schicken weil ich finde das dies alles jetz privat sein soll.. Also geh nich schlafen..

  7. #37
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Danke dir für die Worte Bruder, jedenfalls in 3 Tagen, werde ich sehen ob es einen Gott gibt, entweder wird es der Tag sein, der mich wieder glauben lässt oder der Tag an dem für mich alles sein Ende nimmt...
    was auch immer da auf dich lauert, eines kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen: sich von der Religion abzuwenden ist kein Verlust ... was soll das auch für ein Verlust sein? Du bist immer noch du, wie immer auf dich selbst gestellt. Man braucht keine Religion um ein vollwertiger oder gar guter Mensch zu sein, das lag bereits in der Vergangenheit nur an dir, und so wird es in Zukunft auch sein.

  8. #38
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Einerseits ist es schon sehr naiv an ein Paradies zu glauebn, irgendwo in einer anderen Welt, anererseits gibt dieser Glaube den jweiligen Leuten Hoffnung und nimmt ihnen vielleicht auch die Angst das nach dem Leben einfach nichts mehr kommt.

    Nicht das wir uns falsch verstehen, ich wünschte mir nichts mehr als das es so wäre, das es ein Leben nach dem Tod gibt, das man alle Menschen die man während des Lebens verloren hat irgendwann wieder sieht und auf ewig zusammen lebt, aber ich bin zu sehr realist als das ich daran glauben könnte.

    Jeder der schon mal einen Toten gesehn oder angefasst hat weiss das da einfach nichts mehr ist....

    Und wer mir jetzt kommt mit Seele etc. wo ist das z.B. während einer Vollnarkose hin? Wenn die Vollnarkose nur tief genug ist, ist da nichts mehr! Keine Erinnerung kein nichts....

    So trygisch wie es auch ist, aber ich befürchte das mit dem Tod die "MAschine" Mensch aufhörz zu existieren

  9. #39
    Gast829627
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Einerseits ist es schon sehr naiv an ein Paradies zu glauebn, irgendwo in einer anderen Welt, anererseits gibt dieser Glaube den jweiligen Leuten Hoffnung und nimmt ihnen vielleicht auch die Angst das nach dem Leben einfach nichts mehr kommt.

    Nicht das wir uns falsch verstehen, ich wünschte mir nichts mehr als das es so wäre, das es ein Leben nach dem Tod gibt, das man alle Menschen die man während des Lebens verloren hat irgendwann wieder sieht und auf ewig zusammen lebt, aber ich bin zu sehr realist als das ich daran glauben könnte.

    Jeder der schon mal einen Toten gesehn oder angefasst hat weiss das da einfach nichts mehr ist....

    Und wer mir jetzt kommt mit Seele etc. wo ist das z.B. während einer Vollnarkose hin? Wenn die Vollnarkose nur tief genug ist, ist da nichts mehr! Keine Erinnerung kein nichts....

    So trygisch wie es auch ist, aber ich befürchte das mit dem Tod die "MAschine" Mensch aufhörz zu existieren





    die einzige maschine die aufhört ist dein rosettenvibrator ,danach warten die achtschwänzigen höllenhunde auf dich .......

  10. #40

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    ....

    So trygisch wie es auch ist, aber ich befürchte das mit dem Tod die "MAschine" Mensch aufhörz zu existieren
    Ich denke auch, das es so ist. Wenn nicht, umso besser.
    Lassen wir uns überraschen.
    Hab mich damit abgefunden, das es auch einfach ein "nichts" geben kann, es stört mich längst nicht mehr.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist nach dem Tod?
    Von Kolë im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 02:52
  2. nach dem tot
    Von yoona im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:40
  3. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  4. Leben nach dem Tot? Was passiert nach dem Tot?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:54
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05