BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Der Tod der Eltern

Erstellt von Cobra, 07.10.2009, 10:15 Uhr · 57 Antworten · 3.445 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186

    Der Tod der Eltern

    Möge der Tag niemals kommen, doch das wird er und das ist mir bewusst! Da ich im Prinzip seit Begin des Krieges damals immer wieder auf tragische Weise mit dem Tod konfrontiert werde, frage ich mich wie man mit dem Tod geliebter Menschen umgehen kann, insbesondere wenn es die eigenen Eltern sind!

    Jeder verarbeitet das sicher anders, doch ich kann mir nicht vorstellen das ich mich mit dieser Situation abfinden kann.

    Als vor einiger Zeit mein Onkel gestorben ist, hat sein Sohn, mein Cousin sich vor lauter Verzweifelung die kompletten Haare vom Kopf gerrissen!


    Gibt es unter euch welche die schon ein Elternteil verloren haben? Wie habt ihr es geschaft damit umzugehen?

    Habt ihr euch schon Gedanken über diesen Tag gemacht der da irgendwann kommt?

  2. #2
    Dadi
    Mein Vater starb vor 13 Jahren, ok ich bin nicht mit ihm aufgewachsen und es war "leichter" für mich damit abzuschließen bzw. damit umzugehen, wurde im Alter schwerer...doch wenn ich dran denke, dass meine Mama sterben würde, muss ich kotzen vor Angst...ich wüsste nicht wie ich das durchstehen würde, verdränge aber wie jeder andere auch solche Gedanken...
    Wie kommste jetzt drauf?

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Mein Vater starb vor 13 Jahren, ok ich bin nicht mit ihm aufgewachsen und es war "leichter" für mich damit abzuschließen bzw. damit umzugehen, wurde im Alter schwerer...doch wenn ich dran denke, dass meine Mama sterben würde, muss ich kotzen vor Angst...ich wüsste nicht wie ich das durchstehen würde, verdränge aber wie jeder andere auch solche Gedanken...
    Wie kommste jetzt drauf?
    Ich sag ja, leider werde ich in den letzten Jahren mit dem Tod immer öfter konfrontiert und mein Vater geht auch langsam auf die 70 zu und wie man weiss ist das Leben leider nicht unendlich...

    Verdrängen frisst einen innerlich auf.....darüber reden kann man aber meist weder als betroffener noch mit den betroffenen....

  4. #4
    Dadi
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich sag ja, leider werde ich in den letzten Jahren mit dem Tod immer öfter konfrontiert und mein Vater geht auch langsam auf die 70 zu und wie man weiss ist das Leben leider nicht unendlich...

    Verdrängen frisst einen innerlich auf.....darüber reden kann man aber meist weder als betroffener noch mit den betroffenen....

    Aber ich finde über sowas zu reden, das frisst doch einen auf, wenn ich mir Szenarien ausmale nach dem Tod meiner Mama, dann komm ich erstmal ein paar Minuten nicht klar, jebiga ich will nicht daran denken, stattdessen jeden Moment schätzen den ich mit ihr habe, der Tod sollte nciht allgegenwärtig im Kopf sein...

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    ...doch wenn ich dran denke, dass meine Mama sterben würde, muss ich kotzen vor Angst...
    Beim Gedanken an sowas wird mir auch gleich unwohl.

    Ich habe das Glück, dass bei mir noch beide Elternteile unversehrt sind, und ich hoffe dass sie es noch sehr sehr sehr lange bleiben werden.

  6. #6
    Magic
    Es war schon bei nahen Verwandten im Krieg schlimm,war zu der Zeit sehr agressiv, streitsüchtig und habe viel scheiße gemacht,das wird sicher der schlimmste Tag in meinem Leben werden auch wenn es zum Leben dazu gehört und vorbereiten kann man sich auf sowas nicht,denk nicht zu viel darüber nach Cobra,wenn es kommt wird es lange dauern das zu verkraften aber irgendwann wird es wieder weitergehen,das ist der lauf der Dinge,schmerzen gehören zum leben dazu,solange Du schmerzen hast Lebst Du wenn es aufhört bist Du Tod.Leider ist es nunmal so.

  7. #7
    Nikita
    Ich möchte vor ihnen sterben :s damit ich sowas ned erleben muss ...ist irgendwie egoistisch, aber ich kanns und wills mir ned vorstellen wie es ist!

  8. #8
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Nikita Beitrag anzeigen
    Ich möchte vor ihnen sterben :s damit ich sowas ned erleben muss ...ist irgendwie egoistisch, aber ich kanns und wills mir ned vorstellen wie es ist!
    Was meinst du wie es dann für deine Elern wäre ?????
    Es gibt nix schlimmeres als das eigene Kind beerdigen zu müssen !

  9. #9
    Magic
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Was meinst du wie es dann für deine Elern wäre ?????
    Es gibt nix schlimmeres als das eigene Kind beerdigen zu müssen !
    So sagt man bei uns und ist wohl auch wahr

  10. #10

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Hab meine Schwerster tot auf gefunden, sie war noch warm und ich hab gedacht sie lebt noch, später wurde der Körper immer kälter und erst dann hab ich begriffen, dass sie tot ist.

    Ich kenne das von meinen Vater, der ist vor 9 Jahren auch gestorben und dort war ich auch dabei.

    Die wirkliche Trauer kommt erst nach ein paar Monaten, weil man irgend etwas vermisst, oder etwas fehlt, aber dagegen kann man nichts machen.

    Das leben ist so und wir werden auch mal sterben und andere werden trauern.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nackt vor Eltern....
    Von Facaaaa im Forum Rakija
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 01:39
  2. Tito's Eltern
    Von Černozemski im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 19:52
  3. Zu grosszügige Eltern
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 20:20
  4. Was für Eltern
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 21:26