"Wenn ich nach Tripolis fahre und die Menschen dort auffordere, sich zum Christentum zu bekehren, komme ich nicht mehr lebend zurück", so Ex-Parteichef Rocco Buttiglione.
Aber der Islam hat doch einen friedlichen Kern oder sagen wir mal, warum sollte er dann so reagieren(die Leute die Ihn ausüben)?

Laut den Moslems ist ja der Kuran die Berichtigung der Bibel da sie ja "gefälscht" wurde. Bedeutet das jetzt das die Christen diese Toleranz die sie an dem bsp. in Italien zeigen nicht mit dem Kuran vereinbar bzw. auch geändert wurde( Bibel gefälscht) und in dem Kuran anderes dargezeigt wird das dann zu solchen aussagen führt wie von diesem Politiker?