BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

nach dem tot

Erstellt von yoona, 31.08.2011, 23:21 Uhr · 64 Antworten · 3.456 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    das ist deine meinung....

    p.s. gott erschuf den menschen weil er geschichten so gerne mag
    Das ist nicht meine Meinung .. sondern das ist Tatsache und das ist so.. oder findest du mir einen Beweis der mir ein Leben nach dem tod beweist?

    Und wo gibt es beweise für Gott ?.. solange es keine Beweise gibt, bleibt es eine Erfindung, da wenn jemand behauptet "ES GIBT IHN" der muss natürlich Beweise liefern.. solange es keine gibt ist die warscheinlichkeit das es keinen gibt in der Mehrheit, und wie wir es aus der Demokratie kennen, entscheidet die Mehrheit über sein oder nicht sein..

  2. #42
    El Hefe
    Energie verschwindet nicht, sie wechselt nur die Form. Physikalisches Grundgesetz. Actio = Reactio.
    Egal ob wir nun in einen Himmel oder eine Hölle kommen (oder nicht), unser Leben hinterlässt hier seinen Stempel und wir 'leben' indirekt so oder so auf jeden Fall weiter...Sei es als Boden, als Abwärme, in einer Pflanze, einem Tier... Ein Kreislauf. Kein Atemzug geht verloren, sowohl metaphorisch als auch wortwörtlich gesprochen.

    Angst vor dem Tod kommt doch nur, weil man Angst hat in die Bedeutungslosigkeit unterzugehen. Aber wir vergessen, dass wir jetzt schon darin sind. Wir Menschen denken immer nur in unseren Massstäben. Schon mal daran gedacht, dass in diesem riesigen Universum unsere Erde den Wert eines Staubkorns hat? All die Planeten, Sterne, all die Bewegungen jenseits unserer Erde. Zoomt mal hinaus und stellt euch das All aus der Vogelperspektive vor...Denkt mal in grösseren Bahnen: Euer Leben bzw. euer Tod wird euch lächerlich vorkommen, geschweige denn eine Wirtschaftskrise, das Geschwätz des Nachbarn , die neuen Felgen oder sonstiger Müll. Alles doch bedeutungslos.

    Viel lustiger finde ich allerdings die Frage, wo die Energie & all die Materie ihren Ursprung hat und was 'Zeit' ist...Wo Zeit begann, wie man Zeit fassen kann, was vor der 'Zeit' war..Was 'der Sinn' ist...
    Bei solchen Fragen geben sich 'rational denkende Wissenschaftler' doch genau so schnell zufrieden wie die 'denkfaulen Gläubigen', die es einfach so hinnehmen.

    ''Woher stammt die Materie?''-'Wir wissen es nicht. Aber da man Materie/Energie weder erschaffen noch zerstören kann, muss sie schon immer da gewesen sein''-'' Ok *häkelt ab*''

  3. #43
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.411
    Der Mensch ist vermutlich mehr als die Summe seiner Teile, er hat Träume, Wünsche, Ängste, Charakter, Erinnerungen und meinetwegen auch eine Seele ... alles Dinge, die man nicht in Organen, Molekülen oder Atomen direkt findet, sie ergeben sich offenbar aus verschiedenen komplexen Nervenzellenverbindungen im Gehirn.

    Wie El Hefe nun völlig richtig sagt, im Universum geht nichts verloren noch wird Neues erschaffen, die Energie unserer materiellen Bestandteile geht einfach in die Umwelt über, aber was ist mit den o.g. Eigenschaften? Gehen sie verloren, quasi "vom Winde verweht" oder existieren sie irgendwie irgendwo weiter? Oder sind sie nur eine Illusion, nichts weiter als chemische Verbindungen, vom Gehirn konstruiert und verwaltet um uns einen Existenzrahmen als Individuum zu geben?

    Letzters halte ich für plausibel, wie ein flüchtiger Speicher (RAM), der eine Information speichert so lange Strom fließt. Wird der Strom unterbrochen geht die Information unwiederbringlich verloren, was aber kein Energieverlust im physikalischen Sinne ist.

  4. #44
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Irgendwann kommt der jüngste Tag und dann entscheidet sich für jeden ob Himmel od. Hölle.

  5. #45
    Theodisk
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Irgendwann kommt der jüngste Tag und dann entscheidet sich für jeden ob Himmel od. Hölle.
    Achwas, Deckel druff un jut is, Licht aus Schlaf bis in die Ewichkeit, Sense.

  6. #46
    Makani
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich: Kann sich hier irgendeiner vorstellen nicht da zu sein???
    Ja. Hab mich mal in der Mittagspause auf 'ne Bank gesetzt und darüber nachgedacht, das war irgendwie ein komisches Gefühl. Alles geht weiter, nur bist du nicht mehr da. Irgendwie keine Ahnung.

  7. #47

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Ja. Hab mich mal in der Mittagspause auf 'ne Bank gesetzt und darüber nachgedacht, das war irgendwie ein komisches Gefühl. Alles geht weiter, nur bist du nicht mehr da. Irgendwie keine Ahnung.
    spätfolgen von hasch

  8. #48
    Albo-One
    Jeder Mensch hat so seine eigene Vorstellung davon, wie es nach dem Tod weitergeht, viele sind sich im Klaren und vermuten, dass es nach dem Tod ein Leben gibt, sei es im Paradies / Himmel oder eben normal auf der Erde.

  9. #49
    Makani
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    spätfolgen von hasch
    Du musst es ja wissen.

  10. #50

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Du musst es ja wissen.
    aynen

Ähnliche Themen

  1. Was ist nach dem Tod?
    Von Kolë im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 02:52
  2. Nach dem Tod
    Von Kolë im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 03:25
  3. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  4. Leben nach dem Tot? Was passiert nach dem Tot?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:54
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05