BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für was seid ihr?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Frau sollte den Haushalt schmeißen.

    19 63,33%
  • Die Frau soll zuerst sich verwirklichen und dann, falls Zeit bleibt sich um eine Familie kümmern

    9 30,00%
  • Ich bin asozial. Ich sollte weder Frau noch Kind haben

    2 6,67%
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Traditionelle Rolle der Frau

Erstellt von Lance Uppercut, 04.10.2009, 17:58 Uhr · 119 Antworten · 4.574 Aufrufe

  1. #21
    Apache
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    wie bitte?
    1 K = Kinder
    2 k = küche
    3 K = Kirche
    4 K = Klappe halten

    und das willst du wirklich????

  2. #22

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    298
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    hahahaha... qyyy me zune keq.

    Nee, lass ma stecken. Ich bin nicht karrieregeil. Mein Mann muss genug verdienen, ansonsten wird es nicht mein Mann sein.

    Aber ich geh nicht 13 Jahre zur Schule und studier nicht 5-6 Jahre, um dann den Beruf, den ich erlernt haben, nicht ausüben zu können.
    Ich mag nach meinem Studium heiraten und dann 3-4 Jahre arbeiten, dann das erste Kind und dann bleib ich erstmal daheim. Ishalla!!!
    Hab ich schon alles geplant.

    musst schon der anführer von A team sein um alles richtig zu planen zu können

    aber was bringt dir 5 jahre arbeit? ?

  3. #23
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    1 K = Kinder
    2 k = küche
    3 K = Kirche
    4 K = Klappe halten

    und das willst du wirklich????



    Ich wüsste nicht was für ein Sinn mein Leben haben sollte, wenn ich später mal keine Kinder habe.


    Bin halt ein Familienmensch und die Familie steht bei mir an 1. Stelle.. bevor ich eine Familie gründen möchte, will ich erstmal mein Träume verwirklichen aber dann wirds Zeit selber Mama zu werden.

  4. #24

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    1 K = Kinder
    2 k = küche
    3 K = Kirche
    4 K = Klappe halten

    und das willst du wirklich????
    Sie hat doch nichts von Klappe halten und Kirche geschrieben.
    Trauma?

  5. #25
    benutzer1
    Zitat Zitat von The_Albanian Beitrag anzeigen
    musst schon der anführer von A team sein um alles richtig zu planen zu können

    aber was bringt dir 5 jahre arbeit? ?
    Spaß, Freude, Unabhängigkeit, Erfahrung, Disziplin, Wissen, etc. hoffentlich! =)

  6. #26

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie ist euer Standpunkt zu der traditionellen Rolle der Frau in der Gesellschaft?
    Findet ihr denn eine Frau sollte eher daheim bleiben und sich um die Kinder und den Haushalt kümmern oder eher eine Karriere anstreben und falls Zeit bleibt ein paar Kinder bekommen?

    Wo sind die Vor- und Nachteile der beiden Lebenswege?



    Meine Meinung dazu:

    Ich bin in dieser Frage eine Traditionalist. Die Frau ist eher dazu geeignet ein Kind zu betreuen als ein Mann. Das soll natürlich nicht heißen der Mann kann die Füße auf den Tisch legen und nix tun. Die Kindeserziehung, aber auch der Haushalt ist eine gemeinsame Aufgabe. Man muss nur eben ein bisschen aufteilen um alles bestmöglich zu meistern.


    ich stimme mit dir überein. wenns um säuglinge und kleinkinder geht auf jeden fall, ich würde das gar nicht wollen, dass ein fremder mehr zeit mit meinem kind verbringt als ich selbst.

    ansonsten wie jede frau möchte, zuerst karriere und dann kinder oder karriere und kinder oder nur kinder bleibt ja ihr selbst überlassen bzw. wie sie es mit ihrem mann ausmacht.

  7. #27
    Apache
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Sie hat doch nichts von Klappe halten und Kirche geschrieben.
    Trauma?
    war ja auch nur ein scherz.
    die 3 berühmten k kennst du???
    das vierte war von mir frei erfunden.

  8. #28
    Avatar von Jeta

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.006
    Für mich wäre es NIE in Frage gekommen, dass ich zu 100% Hausfrau bin. So bin ich auch nicht erzogen worden, meine Mutter z.B. musste einige Jahre zu Hause bleiben, da wir ja mehrere Kinder sind und leider damals in unserer Stadt nicht wirklich viele Kindergärtenplätze usw. vorhanden waren. Aber sobald es ging, ging sie auch wieder arbeiten.

    Ich habe Fachabi und dann meine Ausbildung gemacht, danach dann meine Tochter bekommen. Ich wollte normalerweise erst arbeiten gehen, nun ist es aber so gekommen. Jetzt gehe ich seit 2 Jahren wieder arbeiten und es macht mir Spass, genauso freu ich mich aber, wenn ich nach der Arbeit meine Tochter abholen. Es ist zwar schon stressig, grade, wenn man ein kleineres Kind hat, alleine wegen Haushalt und so. Aber man kann es schaffen.
    Mein Mann arbeitet momentan nicht, was die Sache leider nicht erleichtert. Er tut echt NICHTS im Haushalt, eher im Gegenteil. Das ist schon problematisch.
    Normalerweise bin ich auch wie andere hier der Meinung, dass man sich Arbeit teilen kann.Grade wenn nur einer arbeitet, sollte der andere normalerweise den Haushalt übernehmen. Wenn beide arbeiten sollte es gerecht verteilt sein.
    Ich denke mal, dass die meisten Frauen trotzdem das Meiste machen. Aber wenn der Mann ein bissel hilft, bricht ihm ja kein Zacken aus der Krone. Ausserdem ist es dann schneller erledigt und alle haben was davon. Ich sag mal aufräumen, ´ne Maschine Wäsche anschmeissen oder ne Spülmaschine einräumen können auch Männer.

    Sagt ja keiner, dass wenn der Mann nach 10 Stunden Baustelle nach Hause kommt, er noch den Feudel schwingen muss. Aber das Nötigste müsste schon drin sein.

    Wie gesagt, ich bin froh, dass ich arbeite.

  9. #29
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Jeta Beitrag anzeigen
    ...Mein Mann arbeitet momentan nicht, was die Sache leider nicht erleichtert. Er tut echt NICHTS im Haushalt, eher im Gegenteil. Das ist schon problematisch...
    Soll das heissen du ernährst die Familie?
    Also davor kann ich echt nur den Hut ziehen - das ist beachtlich!

  10. #30

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    war ja auch nur ein scherz.
    die 3 berühmten k kennst du???
    das vierte war von mir frei erfunden.
    Jetzt ja.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der traditionelle Hut der Albaner
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 14:15
  2. Traditionelle albanische Musik
    Von Albanesi2 im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 17:23
  3. Traditionelle Friedensmodelle in der Geschichte
    Von MardyBum im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 08:00
  4. Traditionelle albanische Köstume.
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 19:55