BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 164

traurig ..traurig aber Wahr

Erstellt von Leila, 04.01.2010, 23:09 Uhr · 163 Antworten · 6.067 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Das sind Fakten. Uns erscheint es merkwürdig aber damals hat man eben so früh geheiratet, auch aus sozialen Gründen, es heißt ja nicht, dass sie gleich du weißt schon was hatten.


    du sprichst mir aus der seele...:icon_smile:

  2. #142
    ardi-
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Das sind Fakten. Uns erscheint es merkwürdig aber damals hat man eben so früh geheiratet, auch aus sozialen Gründen, es heißt ja nicht, dass sie gleich du weißt schon was hatten.
    aber nicht alle hatten mehrere frauen
    auch das sind fakten
    den die 10 gebote besagen das man die ehe nicht brechen darf

  3. #143

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    blättere einpaar seiten,
    da wird es ganz genau beschrieben
    er soll sogar mit frauen gehandelt haben und nicht nur zwangsverheiratet
    1440 heiratete Karl der Kühne, Herzog v. Burgund aus dem Haus der burgundischen Valois Katharina von Frankreich, Tochter des französischen Königs Karl IV.

    Was daran in diesem Zusammenhang bemerkenswert ist ?

    Karl war zu diesem Zeitpunkt 7 Jahre alt (geb. 1433), Katharina immerhin schon 12 (geb. 1428).

    Alles Pädophile oder was ?

  4. #144
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    in arabien herrschen die wahabiten, und wahabiten vertreten nicht den sunnitischen islam, also was genau willst du jetzt? Ich bin keine wahabitin.
    Als Wahhabiten werden die Anhänger der Wahhabiya (arabischالوهّابيةal-Wahhābīya), einer konservativen und dogmatischen Richtung des sunnitischen Islams hanbalitischer Richtung bezeichnet. Die Bewegung gründet auf den Lehren Muhammad ibn Abd al-Wahhabs. Die Anhänger Ibn Abd al-Wahhabs nehmen für sich in Anspruch, die islamische Lehre authentisch zu vertreten

    Jetzt wird es aber kompliziert. Wer bestimmt nun, was richtig ist?

  5. #145

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    aber nicht alle hatten mehrere frauen
    auch das sind fakten
    den die 10 gebote besagen das man die ehe nicht brechen darf
    Du weißt, dass die Bibel die Polygamie nicht verbietet ?

  6. #146
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Es ist richtig das manche hier den Islam sehr kritisch betrachten einschließlich mir. Es gibt ja auch sehr viel darin, was für Europäer absolut indiskutabel ist. Aber Hetze würde zu weit gehen.

    Achja, auch den Katholizismus hinterfrage ich sehr kritisch. Weil es hier auch sehr viele Dinge gibt/gab, welche ich nicht so akzeptieren kann.

    Aber das Christentum stellt heute nicht mehr den Herrschaftsanspruch an den Staat. Sehr wohl aber der Islam. Deswegen sind sehr viele Leute kritisch eingestellt.

    ich will garnicht anfangen nach den fehlern in der christlichen relgion zu suchen, nur habe ich jetzt lange nur mitgelesen und hab gemerkt das manche user solche themen nur nutzen um ihren hass auf den islam rauszulassen.

  7. #147
    ardi-
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    du weisst selber was für zeiten damals waren aber es geht mir darum das hier solche themen genutzt werden gegen islam und mohamed a.s. seinen hass rauszulassen wegen paar zitaten was manche posten aber den koran nie gelesen haben und keine ahnung haben was unser prophet gemacht und gesagt haben.

    hör zu,
    zu dieser zeit war es trotzdem nicht üblich eine 11 jährige mit einem 50 jährigen zu heiraten
    verstehst du?
    und mehrere frauen zu haben war damals bei den christen auch nicht immer üblich, (hat natürlich was mit der kultur zu tun) aber die christlichen kulturen verbieten mehrere frauen, und die islamische befürworten es

  8. #148
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    1440 heiratete Karl der Kühne, Herzog v. Burgund aus dem Haus der burgundischen Valois Katharina von Frankreich, Tochter des französischen Königs Karl IV.

    Was daran in diesem Zusammenhang bemerkenswert ist ?

    Karl war zu diesem Zeitpunkt 7 Jahre alt (geb. 1433), Katharina immerhin schon 12 (geb. 1428).

    Alles Pädophile oder was ?
    Ja für mein Verständnis. Egal aus welcher Religion bzw. Herrschergeschlecht. Aber das dunkle Mittelalter haben wir ja Gott sei dank überwunden. Oder wollen wir wieder solche Zustände?

  9. #149
    ardi-
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    1440 heiratete Karl der Kühne, Herzog v. Burgund aus dem Haus der burgundischen Valois Katharina von Frankreich, Tochter des französischen Königs Karl IV.

    Was daran in diesem Zusammenhang bemerkenswert ist ?

    Karl war zu diesem Zeitpunkt 7 Jahre alt (geb. 1433), Katharina immerhin schon 12 (geb. 1428).

    Alles Pädophile oder was ?

    wenn ein 50 jähriger eine 11 jährige heiratet ist nicht mehr normal verstehst du? wir verstehen die damaligen zeiten da die lebenserwartung nicht so hoch war

  10. #150
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    hör zu,
    zu dieser zeit war es trotzdem nicht üblich eine 11 jährige mit einem 50 jährigen zu heiraten
    verstehst du?
    und mehrere frauen zu haben war damals bei den christen auch nicht immer üblich, (hat natürlich was mit der kultur zu tun) aber die christlichen kulturen verbieten mehrere frauen, und die islamische befürworten es


    weisst du das manche von mohamed a.s. seiner frauen die er geheiratet hat die frauen von besiegten gegnern waren und er sie nicht ihrem schiksal überlassen wollte weil er ein grosses herz hatte und sie ohne zwang ihn zum mann nahmen.

Ähnliche Themen

  1. Traurig
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 13:14
  2. Traurig...
    Von Gott im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 12:50
  3. traurig
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 16:24
  4. Traurig, traurig....
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 17:54