BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97

Türkei: Mord auf ökumenischen Patriarchen knapp vereitelt

Erstellt von Goldmund, 08.03.2011, 10:38 Uhr · 96 Antworten · 3.920 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ach, der Pontos-Karadenizli ist in Ordnung. Der soll bloss hier bleiben. Wir müssen mal nen Rumca-Thread eröffnen und uns unser Schwarzmeer-Griechisch um die Ohren hauen.
    Ihr! Egw eimai perifanos Thessalos

    edw einai Thessalia, edw einai Ellada!!!



  2. #42
    Yunan
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    then isxi afto..
    Isxi 100 tis 100! Ginane lathi kai an den ise ikanos na ta paradextis ta lathi pou kaname emis, den mpori kanis na se boithisi. Man muss auch zu ein bisschen Selbstkritik in der Lage sein, mein Guter. Was passiert, wenn man jede Schuld von sich weist und immer auf die anderen zeigt, hat man ja oft genug in der Geschichte verschiedener Länder gesehen.
    Ich hasse diese Uneinsichtigkeit.

  3. #43

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    An diesen Bevölkerungsaustausch ist meiner Meinung nach Griechenland schuld.

    Hätte Griechenland nach ende des 2WK mit Krieg führen aufgehört würde die Landkarte anders aussehen. Aber Griechenland hat sich mit der Region von Izmir und Ostathrakien nicht zufrieden gegeben und ist bis nach Ankara vormarschiert das war ein Fehler. Aber naja selber schuld.
    Ich will keinem die Schuld geben, fact ist am meisten haben die Menschen gelitten.
    Stell dir mal vor deine Familie lebt vielleicht seit einem Jahrtausend in Istanbul, aber aus irgendwelchen politischen Entscheidungen musst du deine HEIMAT verlassen.

  4. #44
    Yunan
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    i know..omos les opos i elada eftasi merxi stin ankyra
    Kai pos den eftase?



    Selbstverständlich waren wir bis kurz vor Ankara. Das Problem war, dass nicht erkannt wurde, wann es genug ist. Mitbedingt durch diesen Krieg und den darauffolgenden Bevölkerungsaustausch haben viele Griechen und Türken ihre Heimat verloren.

  5. #45
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Isxi 100 tis 100! Ginane lathi kai an den ise ikanos na ta paradextis ta lathi pou kaname emis, den mpori kanis na se boithisi. Man muss auch zu ein bisschen Selbstkritik in der Lage sein, mein Guter. Was passiert, wenn man jede Schuld von sich weist und immer auf die anderen zeigt, hat man ja oft genug in der Geschichte verschiedener Länder gesehen.
    Ich hasse diese Uneinsichtigkeit.
    mir ist es nicht bekannt das griechenland nach dem 2 weltkrieg halb tuerkei erobert hatt und vor ankyra stand..

  6. #46

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Schreibt auf Deutsch. iş nix verşteen.

  7. #47

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    mir ist es nicht bekannt das griechenland nach dem 2 weltkrieg halb tuerkei erobert hatt und vor ankyra stand..
    Die griechischen Truppen waren bei uns im Dorf,
    aber im 1.WW.

  8. #48
    Yunan
    Zitat Zitat von dayko Beitrag anzeigen
    Schreibt auf Deutsch. iş nix verşteen.
    Ne, wir streiten nur weil H3llas versucht, die Kriegsschuld Griechenlands zu relativieren während ich/wir sagen, dass wir genauso eine Schuld daran tragen, dass die Geschichte nach 1922 ihren Lauf so genommen hat wie es dann auch eben geschehen ist.

  9. #49
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Kai pos den eftase?



    Selbstverständlich waren wir bis kurz vor Ankara. Das Problem war, dass nicht erkannt wurde, wann es genug ist. Mitbedingt durch diesen Krieg und den darauffolgenden Bevölkerungsaustausch haben viele Griechen und Türken ihre Heimat verloren.

    warum kommst du jetzt mit 1920 an? wir reden hier nach dem 2 weltkrieg..
    schreibe nicht so schnell, ordne deine gelesenes und erst dann kannst du in ruhe antworten..sonst passieren nicht solche fehler

  10. #50
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ihr! Egw eimai perifanos Thessalos

    edw einai Thessalia, edw einai Ellada!!!


    Ist ja gut, ist ja gut.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschlag auf Putin vereitelt
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 17:07
  2. Anschlag in Tuzla vereitelt
    Von st0lzer kr0ate im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:19
  3. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 22:11
  4. Anschlag auf Erdogan vereitelt
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 02:00
  5. Sommerurlaub: Türkei um knapp 30 Prozent eingebrochen
    Von Macedonian im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 09:59