BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 29 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 281

Türken sind mit Abstand am schlechtesten integriert

Erstellt von Bambi, 24.01.2009, 14:42 Uhr · 280 Antworten · 13.628 Aufrufe

  1. #1
    Bambi

    Türken sind mit Abstand am schlechtesten integriert

    30 Prozent sind ohne Schulabschluss, nur 14 Prozent haben Abitur, die Hausfrauenquote ist hoch: Türkischstämmige Migranten sind in Deutschland mit Abstand schlechter integriert als andere Zuwanderergruppen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die dem SPIEGEL vorliegt.


    Migranten-Studie: Türken sind mit Abstand am schlechtesten integriert - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Danke @ John Wayne
    Hätt nie gedacht, dass ich das sage

  2. #2
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    naja was willste erwarten wenn die aus dem tiefsten hinterland anatoliens stammen....

  3. #3
    Bambi
    halt halt halt, bitte keine Klischees und derartiges hier, ernsthaft mal überlegen, woran das liegen könnte und vor allem keine Hetze!

  4. #4

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Na ja ich könnte jetzt wieder sagen, das passiert wenn man unzucht treibt, aber ich laß es mal.

  5. #5
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    halt halt halt, bitte keine Klischees und derartiges hier, ernsthaft mal überlegen, woran das liegen könnte und vor allem keine Hetze!
    na erzähl mal...umso weiter von süden du leudde nach DE holst, umso mehr anpassungsschwierigkeiten haben die, türkei bzw anatolien von wo die meisten kommen ist ne ganz andere gegen wie deutschland, kannst ja auch einen araber aus der wüste holen, der hat noch mehr probleme etc...die sind nicht gewohnt in städte zu leben etc

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    das liegt hauptsächlich an der rundumversorgung des deutschen sozialstaates.

    in amerika sind solche integrationskatastrophen unbekannt. wer dort kein englisch spricht und sich nicht anstrengt schläft auf der strasse. nach der 1-ten generation sind schon alle integriert.

  7. #7

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    207
    Ist doch absolut kein Wunder.

    Das Problem ist, dass sie sich nicht integrieren müssen, sondern in einer Art Parallelgesellschaft leben. Ein Türke in Deutschland hat nahezu in jeder Stadt/Dorf die Möglichkeit durch den tag zu kommen, ohne auch nur ein Wort Deutsch zu sprechen. Sie gehen in die Moschee, in türkische Lebensmittelläden, in türkische Sportbars usw. Desto mehr Türken es in der jeweiligen Stadt gibt, desto größer ist dieses Problem, ganz logisch. Selbst nachgehende Generationen, tun sich manchmal schwer mit der Integration.

    Daran wird sich meiner Meinung nach lange nichts ändern.

  8. #8
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    ich kenne türken aus der erwachsenengeneration die sind halt nicht gebildet aber moralisch 1A und menschlich sind die um einiges besser als verspiesste deutsche rentner oder studenten!

    aber klar dagegen steht die asoziale jugend! die muss man aufgeben, da is nix mehr zu retten!

  9. #9
    GjergjKastrioti
    Na die leben in ihrer eigenen Gesellschaft. Die haben ihre Lebensmittelläden, ihre eigenen einkaufsstrassen, ihren ganzen türkischen Bekanntenkreis. Das einzige wo die deutsch können müssen sind eventuelle Amtswege und da nehmen die sich halt auch einfach einen Dolmetscher mit und gut ist. Arbeiten tun die ja in ihrem eigenen Obstladen oder bei einem betrieb eines türkischen bekannten usw...: Also vorallem die älteren türkischen Frauen, da kann vielleicht nur ein Bruchteil gebrochenes deutsch. Die meisten können noch nicht mal ein Wort oder sowas. Das find ich schon extrem, wenn man schon 20 jahre in Österreich oder Deutschland usw...lebt und dann weiss man noch nichtmal was guten Tag heisst. Ich glaub das trifft aber nur auf die älteren zu, bei den jüngeren ist die Sprache kein problem und auch so sind sie integrierter. Leider fallen die asozialen jungen Türken mehr auf als die anständigen gebildeten die einen geregelten job haben und keine probleme machen.

  10. #10
    Lucky Luke
    Wäre natürlich interessant die ganzen Ergebnisse dieser Studie zu sehen.

    PS: bambi, fühlst du dich mit dieser Studie in deinem Bild bestätigt??

Seite 1 von 29 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche sind die besten und schlechtesten?
    Von Melvin Gibsons im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:25
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 12:18
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 22:07
  4. Angepasste Ausländer sind nicht unbedingt gut integriert
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 08:34