BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 29 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 281

Türken sind mit Abstand am schlechtesten integriert

Erstellt von Bambi, 24.01.2009, 14:42 Uhr · 280 Antworten · 13.674 Aufrufe

  1. #31
    Syndikata
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Jaja... alles auf die Kurden schieben, dass ist so als würde ich die beschissene Situation in Griechenland ganz alleine auf die Albaner schieben würde...
    ihr könnt alles auf die albaner schieben da man nicht alles nachweisen kann aber nicht eure nazi-politik und eure bullen die radikal auf zivilisten einschlagen bzw. sie umbringen

  2. #32
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    das stimmt überhaupt nicht

    damit sind bestimmt die kurden aus der türkei gemeint
    die meisten ausländische gymnasiasten sind türken
    Nicht wenn man die Kurden rausrechnet.

  3. #33
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Was ist eigentlich Integration.

  4. #34
    Syndikata
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Hierbei gebe ich Greekstyle völlig Recht, ich kann die Situation in Kosovo nicht den Kosovo-Serben in die Schuhe schieben .

    Naja ich kenne kaum türkische Studenten, die meisten Türken die ich kenne haben ein Hauptschulabschluss oder nichts.
    Klar gibt es von der Sorte türkische Studenten, aber echt nicht viele.
    ja es geht aber darum dass es türken sind die eher wie zb. russen, kurden, araber studieren

  5. #35
    Syndikata
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    In absoluten Zahlen bestimmt, denn es gibt ja auch am meisten Türken.
    Von daher is das ne Milchmädchenrechnung.
    ok das mag sein aber trotzdem sind sie nicht die am schlechtintegriertesten
    würdest du eher einem türken oder von mir aus einem afghanen ein studium zutrauen ??

  6. #36

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    die türken an und für sich, sind ein heterogenes volk jedoch haben sie in ihren köpfen ein gewisses übermass an türkentum und patriotismus eingebrannt; so dass sie in der zucht, ein homogenes dasein prägt. das heisst: sie versuchen den kontak schon überhaupt mit den anderen völker zu meiden.

    ich persönlich kenne auch einige topleute aus topkader positionen die richtig was drauf haben. ich seh das problem weniger in der schweiz als DE.

    @bambi

    hast du diese studie irgendwo mich würden mal balkanstaaten im vergleich interressieren?

  7. #37

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    ja es geht aber darum dass es türken sind die eher wie zb. russen, kurden, araber studieren
    Klar verstehe dich schon, nur denke ich das die meisten davon Türken sind und immernoch das am häufigsten die Hindis betroffen sind von der großen Studentenzahl.

    @Ottoman : Integration ist die Anpassung, das anpassen der fremden Kultur in der man lebt. Das erlernen der Sprache und das passende Benehmen.

    Das fehlt vielen in DE, doch wie Bambi sagte, bei den Türken ist es nach der Milchmädchen Taktik berechnet worden, da sie sowieso in der Überazahl sind. Aber die Türken sind auch sowieso fast alles so, da die meisten von den anderen einen Beispiel ankurbeln und im Endeffeckt selber sich so "starck" zeigen wollen. Niemand traut sich anderster zu sein, nein zur einer Schlägerei zu sagen und ja zum diskutieren.
    Genau das ist der Gruppenzwang und die Angst ausgelacht und ausgestoßen zu werden und dem eigenen Land als "schwach" zu zeigen.

    Meine Meinung ist,schwach ist das schlagen,dazu gehört keinerlei innerliche Stärcke die sowieso größer ist als die äußerliche.
    Schlagen kann sich jeder, doch mal nein zu sagen und einem zu erklären das es nicht so geht, das hat einen Respekt verdient. Sowas nennt sich Zurückhaltung und ist schwer für manche zu erlenen.

  8. #38
    Bambi
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich Integration.
    für mich das Erlernen der Sprache und ans Gesetz halten.

  9. #39
    Bambi
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    ok das mag sein aber trotzdem sind sie nicht die am schlechtintegriertesten
    würdest du eher einem türken oder von mir aus einem afghanen ein studium zutrauen ??
    Hat doch damit nix zu tun
    Sowas beurteil ich erst, nachdem ich ne Person kennengelernt hab.

  10. #40
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    ihr könnt alles auf die albaner schieben da man nicht alles nachweisen kann aber nicht eure nazi-politik und eure bullen die radikal auf zivilisten einschlagen bzw. sie umbringen
    Oh mann, was für ein Propaganda geblendetes Opfer du doch bist
    Als obs das nur in Griechenland gäbe, dass Bullen einmal mal draufhauen, und wasn für ne Nazipolitik?

Seite 4 von 29 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche sind die besten und schlechtesten?
    Von Melvin Gibsons im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:25
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 12:18
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 22:07
  4. Angepasste Ausländer sind nicht unbedingt gut integriert
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 08:34