BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 129 von 129

Ist das türkisch oder bosnisch??

Erstellt von Cobra, 10.09.2010, 01:24 Uhr · 128 Antworten · 17.424 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Salam!


    @ DZEKO nicht falsch verstehen...!

    kannst Du mir (Sachlich!) begründen/erklären warum Arabische Sprache Voraussetzung sein sollte, sich den einen Gott zu -ergeben/hingeben.... also, einen Schöpfer, der näher.. im Herzen ist und das Herz "bestens"-versteht, als wir selbst...
    (denk mal bitte richtig darüber nach!)

    meinst Du nicht das diese "Lehre" von Arabische Nationalisten gegründet ist, die eine Sprache, ein Volk, eine "Umma" anstreben? meinst Du das "Eroberung"-Taktiken mit der Grundlage des Islam vereinbar sind?
    (hast Du Sure 30:22 und Sure 5:48 gelesen und wirklich darüber nachgedacht?)

    ich weiß das Du in Islamschule warst und ich weiß das Du nicht dumm bist! aber dennoch solltest Du dir da Gedanken machen!
    Siehe, es ist Verboten zu beten, sich dem zu nähren... wenn man berauscht ist, das müsstest Du eigentlich wissen! (steht auch im Koran) und weißt Du warum das Verboten ist?
    ist es nicht so das (Gott)-Ergebene Seelen sich dem Bewusst ist, was man zu Gott spricht? (ich hoffe Du verstehst mich!)

    Wasalam!
    alejku mu selam


    Weil du auch das Shehadet sprechen musst auf Arabisch unser Glaubensbekenntnis, und wen du Kuran auf Arabisch gelesen hast hast du gleichzeitig Ibadet vollzogen.

    Und du weisst was ein Hafiz ist ? Das sind Personen die den Koran seit seinem entstehen auswendig Lernen und somit garantieren das er nicht verändert wird von Machtgieriegen Menschen aus anderen Regionen, wir kennen die Menschen nur zu gut die böses vorhaben.

    Ausserdem stärkt das unseren Religösen Zusammenhalt.

  2. #122

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Srecan ti Bajram geht mal überhaupt nicht, das kann man nicht mit diesen Worten sagen ist zu heilig.
    ma kurac geht nicht... wenn ich so einen scheiß schon höre... kroaten sagen sretan bozic, sretan uskrs, sretna nova... serben genauso, die importieren nix lateinisches oder russisches vlachisches deutsches oder sonst einen kack... aber ihr müsst mal wieder 'ne sondernummer schieben und mit was geschwollenem kommen... dann lass dir eigene wörter einfallen und übernimm nicht die gewohnheiten eines tyrannen der jahrhunderte lang am balkan gewütet hat...

  3. #123
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    ma kurac geht nicht... wenn ich so einen scheiß schon höre... kroaten sagen sretan bozic, sretan uskrs, sretna nova... serben genauso, die importieren nix lateinisches oder russisches vlachisches deutsches oder sonst einen kack... aber ihr müsst mal wieder 'ne sondernummer schieben und mit was geschwollenem kommen... dann lass dir eigene wörter einfallen und übernimm nicht die gewohnheiten eines tyrannen der jahrhunderte lang am balkan gewütet hat...
    Wir sagen das nicht erst seit Gestern, nur ist euch anscheinend das plötzlich eingefallen weswegen auch immer, ist uns doch scheiss egal wie ihr das sagt, deswegen sagt man auch das euer Glauben falsch ist weil ihr euch es so hindreht damit es einen jedem Menschen passt, naja euer Ding.

    Wir Reden seit Jahrhunderten so und ihr auch teilweise nur verdrängt ihr das dass ihr auch sehr viele Türkische Wörter benutzt.

  4. #124
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    In Bosnien hat man nie Srecan/Sretan ti Bajram gesagt und jetzt fällt euch das auf ?

  5. #125

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Weil du auch das Shehadet sprechen musst auf Arabisch
    Bruder! wir müssen nichts im Glaube! (Sure 2:256)

    unser Glaubensbekenntnis
    lautet, das was uns alle Propheten (Monotheismus!) gebracht haben:
    "es gibt nur ein Gott" (das was danach kommt ist überflüssig!)

    die Botschaft ist nicht die Arabische Sprache, sondern das es "einen Gott" gibt... ich gebe dir recht das der (richtige) Koran, der Arabisch ist (steht auch in Sure 41)... also, nicht die Übersetzungen, Interpretationen ist der Koran.... das sagt uns aber nicht, das man auf Arabisch beten "muss"...

    "es gibt nur ein Gott"

    diese Botschaft wurde an verschiedene Kulturen Offenbart, damals an Abraham in seiner Sprache.....Moses auch in seiner Sprache.....so auch Muhammad in seiner Sprache, das heißt es gibt keine eine Vorgeschriebene Sprache für die Gott ergebene! Sure 41 hast Du gelesen und verstanden? nun lies auch Sure 36, da steht:
    Du bist einer der Gesandten auf einem geraden Weg. Es ist eine Offenbarung, die vom Allmächtigen, Barmherzigen, herabgesandt wird, damit du Leute warnst, deren Väter nicht gewarnt worden sind. So sind sie achtlos gegenüber Gottes Zeichen.

    das sagt eigentlich alles.

    Ausserdem stärkt das unseren Religösen Zusammenhalt.
    nicht die Sprache, sondern die Richtung! der eine Weg...

    Wenn Islam die Abrahamische Religion ist, steht auch in Sure 16:123:
    Wir gaben dir dann ein: "Folge der Lehre Abrahams, der sich jeglicher Irrlehre fernhielt und nicht zu den Götzendienern gehörte, die Gott Gefährten beigesellen.
    ...dann sage mir bitte welche Sprache ist Abrahamische Sprache gewesen? würdest Du dann auf diese Sprache beten die auch von Abraham verwendet wurde.....?
    (lies bitte nochmal Sure 30:22, Sure 5:48 und denk mal darüber nach....)

    es wurde in Islam nach Muhammad Tod viel zu viel lügen verbreitet, das man auf Arabisch beten "muss" ist nur eine lüge...

    Sure 41:44
    Hätten Wir ihn als einen Koran in fremder Sprache abgefasst, hätten sie gesagt: "Wären Seine Verse doch nur klar gemacht worden?" Arabisch oder fremdsprachig, sprich: "Er ist eine Führung und eine Heilung für die Gläubigen."(=dazu siehe Sure 2:62) Doch diejenigen, die nicht glauben - ihre Ohren sind taub, und sie sind blind; diese werden wie von einem weit entfernten Ort angerufen.

    Wasalam!

  6. #126
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Du hast Recht, ein muss ist es nicht, mein Fehler, müssen muss man nicht aber es ist von Vorteil, Danke dir.

  7. #127

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    dzeko wurde erleuchtet ^^

  8. #128
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    dzeko wurde erleuchtet ^^
    Denkst auch nur du, ich kann auch fehler machen aber das ändert nichts an der Lage das der Koran auf Arabisch ist und auch auf Arabisch gebetet wird.

    Ich sehe ein das es kein muss ist den zwingen kann man niemand.

  9. #129

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Danke nicht mir Bruder Danke Gott!

    ich finde auch Arabische Sprache schön....

    das Problem bei Arabische Sprache ist das ein Wort mehrere Bedeutungen hat... mit der Zeit hat sich die Sprache mit Nachbarn Sprache vermischt und viele Wörter sind verloren gegangen! bzw. es ist nicht die gleiche Sprache von Mohammad! es gibt viele Wörter im Koran die sich heute von Moderne Arabische Wörter unterschieden oder ganz andere Bedeutung enthalten!

    hier ist es auch nicht anderes, der Holender versteht unter "bellen", völlig etwas anders als wie der Deutsche...

    auch in Jugoslawien wird ein Hrvat den Serbin und den Bosanac verstehen aber den Slovencer....?

    deswegen sehe ich kein Vorteil wenn ich Arabisch lerne um (so) Koran besser zu verstehen.
    siehe den Beispiel mit dem Wort "daraba"
    Nom.
    ضرب [d´arb] Schlagen, Multiplizieren,
    جدول الضرب [jadwal ald´arb] Einmaleins,
    [d´oroub] Gattung, Art,
    ضربة [d´arbah] Schlag, Stoß,
    ضِراب [d´iraab] Paarung,
    ضريبة [d´aribah] Steuer,
    إضراب [id´rab] Streik,
    مِضرب [med´rab] Schlaginstrument, Schläger, Schlegel,
    مضرب [mud´rib] Streikender,
    مضاربة [mud´aarabah] Spekulation,
    إضطراب [id´t´iraab] Unruhe, Schwankung,

    V.
    ضرب [d´araba] (ab-)schlagen, (mit Plagen, Schmach, Elend) treffen lassen, (Erdbeben) einschlagen, (Belagerung) einschließen, (mit Kugeln) beschießen, (Musikinstrument) spielen, (Schreibmaschine) schreiben, (Glocke) läuten, (Zelt) aufschlagen, (Beispiel) anführen, (Math.) multiplizieren, (durch Länder) umherziehen, (durch-)reisen, (Wunde) schmerzen, (Tiere) sich paaren, (Münz) prägen, (2 Sachen) zusammenmischen, (Rekord) brechen,
    أضرب [ad´raba] sich abwenden, streiken,
    تضارب [tad´aaraba] sich gegenseitig schlagen, Meinungsverschiedenheit haben, kollidieren,
    إضطرب [id´t´araba] unruhig sein, erregt sein,

    Adj.
    ضربي [d´arby] multiplizierend, schlagend,
    مضروب [mad´roub] geschlagen, multipliziert,
    مضطرب [mod´t´areb] unruhig,
    ضريبي [d´arieby] steuerlich



    ein Moderne Araber wird dir sagen das "daraba" einfach nur "schlagen oder prügeln" bedeutet...(deswegen gibt es auch Missverständnis wenn man über Sure 4:34 Diskutiert)

    es steht wirklich nirgends im Koran das man auf Arabische Sprache beten muss, die Gelehrten ignorieren es und erzählen immer wieder das man auf Arabisch beten muss....es gibt sowieso nur ein Lehrer!(siehe Sure 55,1:2)

    Wasalam!

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 14:05
  2. Türkisch Van
    Von Kelebek im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 10:56
  3. Balkan Griechisch oder Türkisch geprägt???
    Von Spartaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 10:19
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 22:30
  5. türkisch pop
    Von Albanesi-ultimate im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 01:54