BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Türkische Abgeordnete von Ex-Mann verprügelt

Erstellt von John Wayne, 07.12.2012, 22:50 Uhr · 45 Antworten · 2.113 Aufrufe

  1. #11
    Kejo
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wow, diese tatsachen werden als erfolge der mordernisierung der frau dargestellt. da weiß ich garnicht so recht was ich darauf sagen soll
    Machen wir es so herum: Was genau kritisierst Du?

  2. #12
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich würde wirklich nichts sagen, wenn es dir EIN einziges Mal ernsthaft um Frauenrechte ginge. Dazu passen aber diverse antifeministische Threads nicht. Diese armen Frauen interessieren dich doch gar nicht, du instrumentalisierst sie, dich interessiert nur, gewisse Völker als brutal und primativ darzustellen. Gähn.
    Was interessiert mich die Post, wenn ich den Briefträger nicht leiden kann?

    Wer sich einmal gegen Emanzen geäußert hat und Ungerechtigkeiten gegenüber Männern erwähnte, der muss es auch OK finden, wenn Frauen von ihren Männern getötet und misshandelt werden, denn damit ist ja klar, dass Frauen für so jemanden bloß wertlose Gegenstände darstellen. Anders darf es nicht sein.

  3. #13

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich würde wirklich nichts sagen, wenn es dir EIN einziges Mal ernsthaft um Frauenrechte ginge. Dazu passen aber diverse antifeministische Threads nicht. Diese armen Frauen interessieren dich doch gar nicht, du instrumentalisierst sie, dich interessiert nur, gewisse Völker als brutal und primativ darzustellen. Gähn.
    irgendwann wirst auch du verstehen, daß es einen kleinen wenn auch nicht unbedeuteten unterschied gibt ob eine frau von ihren brüdern getötet wird weil sie die familienehre befleckt hat, oder ob man gegen die frauenquote in führungspositionen ist. da bin ich mir ganz sicher, schließlich studierst du ja.

  4. #14
    Kejo
    Weißt Du, wenn man mit so viel geballter und zielgerichteter Dummheit zu kämpfen hat, dann muss man etwas ausholen:

    Die Zahl der weiblichen Opfer ist um 76 Prozent auf rund 73.000 gestiegen. Oft bleibt den Frauen nur die Wahl zwischen Selbstmord - und Mord.

    Mit 5852 Fällen im Jahr 2006 hat sich die Zahl der Selbstmordversuche von Frauen und Mädchen im Vergleich zum Vorjahr ungefähr verdoppelt.
    Es ist tatsächlich auch eine statistische Frage. Dieses Problem existiert wirklich, das ist unbestritten. Aber diese Zahlen sind wahrscheinlich nicht neu. Vielmehr hat sich die Erfassung solcher Fälle auch und gerade auf dem Land drastisch verbessert. Internet, Polizeipräsenz, Aufbau von Fraueninfrastruktur wie Frauenhäuser, -beratungsstellen, -verbänden, Pflichtunterricht, mediales Interesse, Sensibilisierung der Bevölkerung usw. führen dazu, dass die Frauen heute sich eher bei der Polizei melden, sich mehr wehren und eigenständiger werden, das öffentliche Interesse ist sehr groß. Es ist unter Wissenschaftlern höchst umstritten, ob diese Angaben einen Anstieg bedeuten oder eine bessere Registrierung solcher Fälle. In einem Staat wie der Türkei kann es nicht mehr Ehrenmorde geben als in vielen anderen islamischen Staaten. Nur dort werden sie nicht registriert. So zynisch es sich anhören mag, klingt ja auch im Spon-Artikel durch, die steigende Modernität der türkischen Frauen schafft Konflikte in vielen patriarchalisch-archaischen organisierten Familien. Androzentristische Weltbilder werden plötzlich von weiblichen Familienmitgliedern infrage gestellt. Partizipation wird von den Frauen immer öfters verlangt. Auch das ist ein Faktor in Bezug auf die Ehrenmorde. Wenn diese Zahl überhaupt einen realen Anstieg belegt.

    Eine viel erschreckendere Erkenntnis als die bloße Zahl der "Ehrenmorde" ist: In der Türkei geht die Zahl der erwerbstätigen Frauen jährlich drastisch zurück.
    Der Grund ist nicht so erschreckend. Industrialisierung und Urbanisierung. Während Frauen auf dem Land als Bauerin gezählt werden, fällt diese Arbeit für Türkinnen in den Großstädten aus. Sie arbeiten dann plötzlich nicht mehr. Der Mann wird zum Alleinversorger. Die Frauenerwerbsquote ist parallel zum Aufschwung gefallen - seit 10 Jahren.

    Das kritisieren auch AKP-Politiker. Ein Minister rechnete mal aus, wie reich die Türkei wäre, wenn Frauen ähnlich oft eine Anstellung finden würden wie ihre westeuropäischen Kolleginnen. Die Zahl habe ich nicht mehr im Kopf. Aber man hätte damit den EU-Druchschnitt wohl fast erreicht.

    Was ich damit sagen will: deine billige Polemik in allen Ehren. Das Thema ist zu ernst, um es wie Du zu instrumentalisieren.

  5. #15
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    irgendwann wirst auch du verstehen, daß es einen kleinen wenn auch nicht unbedeuteten unterschied gibt ob eine frau von ihren brüdern getötet wird weil sie die familienehre befleckt hat, oder ob man gegen die frauenquote in führungspositionen ist. da bin ich mir ganz sicher, schließlich studierst du ja.
    Sie spricht nicht deine Posts zu Frauenquoten an... Und das gepaart mit vielen Posts, nach denen du bei vielen das Bild einer, formulieren wir es so, sehr kritischen Haltung zu Muslimen und Angehörigen von Völkern vermittelst, die von dieser Religion geprägt sind.... (Deine sehr oft verwendeten "Kameltreiber" sind nur ein kleines Beispiel.)

    Nun ja, das lässt dann eben die Frage aufkommen, ob es dir wirklich um die Frauen geht.

  6. #16
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Typen wie John Gayne und Konsorten möchte man einfach mal am liebsten ins Gesicht treten und sie danach fragen ob sie immer noch zu ihrer Meinung stehen

  7. #17
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sie spricht nicht deine Posts zu Frauenquoten an... Und das gepaart mit vielen Posts, nach denen du bei vielen das Bild einer, formulieren wir es so, sehr kritischen Haltung zu Muslimen und Angehörigen von Völkern vermittelst, die von dieser Religion geprägt sind.... (Deine sehr oft verwendeten "Kameltreiber" sind nur ein kleines Beispiel.)

    Nun ja, das lässt dann eben die Frage aufkommen, ob es dir wirklich um die Frauen geht.
    Einen feuchten Dreck geht es unseren Schonn Fejn um Frauen. Es ging auch niemals um irgendwelche Rechte und den ganzen anderen Müll den er postet. Ali hat ihm wieder auf die Fresse gehauen und er muss es hier in seinen Threads, die sich so gut wie immer um Türken bzw Ausländer und natürlich auch Muslime drehen, auslassen. Mal schauen wie lange das mit seiner permanenten Hetze noch weitergeht.

  8. #18
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Hauptsache du hältst Harput schön den Rücken frei und hast dir auch noch Twilight reingezogen...
    haupt sache du hätst deinem analpiratenpartner den rücken frei in jedem hetz thread! ganz erlich pederayne und troy, fühlt ihr euch so stark im internet ?? kommt ihr echt klar mit euren komplexen im leben und mit eurer so geringen masse an hirn ???? ihr seid echt zu bemitleiden

  9. #19
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    hahaha



    ps. John lutscht Schwänze

  10. #20
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Weißt Du, wenn man mit so viel geballter und zielgerichteter Dummheit zu kämpfen hat, dann muss man etwas ausholen:
    Jetzt wo du dein Problem erkannt hast, könnte sich ja vielleicht mal etwas bessern. Leider ist Dummheit eine unheilbare Krankheit, aber du könntest versuchen nicht ganz so viel Scheiße auf einmal zu schreiben.

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Es ist tatsächlich auch eine statistische Frage. Dieses Problem existiert wirklich, das ist unbestritten. Aber diese Zahlen sind wahrscheinlich nicht neu. Vielmehr hat sich die Erfassung solcher Fälle auch und gerade auf dem Land drastisch verbessert. Internet, Polizeipräsenz, Aufbau von Fraueninfrastruktur wie Frauenhäuser, -beratungsstellen, -verbänden, Pflichtunterricht, mediales Interesse, Sensibilisierung der Bevölkerung usw. führen dazu, dass die Frauen heute sich eher bei der Polizei melden, sich mehr wehren und eigenständiger werden, das öffentliche Interesse ist sehr groß. Es ist unter Wissenschaftlern höchst umstritten, ob diese Angaben einen Anstieg bedeuten oder eine bessere Registrierung solcher Fälle. In einem Staat wie der Türkei kann es nicht mehr Ehrenmorde geben als in vielen anderen islamischen Staaten. Nur dort werden sie nicht registriert. So zynisch es sich anhören mag, klingt ja auch im Spon-Artikel durch, die steigende Modernität der türkischen Frauen schafft Konflikte in vielen patriarchalisch-archaischen organisierten Familien. Androzentristische Weltbilder werden plötzlich von weiblichen Familienmitgliedern infrage gestellt. Partizipation wird von den Frauen immer öfters verlangt. Auch das ist ein Faktor in Bezug auf die Ehrenmorde. Wenn diese Zahl überhaupt einen realen Anstieg belegt.
    1. Dieses Wort existiert überhaupt nicht, hör bitte auf es benutzen!

    2. Dein einziges Argument lautet: "Die Situation für Frauen in der Türkei war schon immer so beschissen, also ist alles ok!" und außerdem wäre die Situation in anderen islamischen Ländern sicher noch schlimmer. Ich dachte immer erst die islamischen Länder sind alle ein Paradies auf Erden und deshalb wollen wir heute auch alle die Scharia.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Typen wie John Gayne und Konsorten möchte man einfach mal am liebsten ins Gesicht treten und sie danach fragen ob sie immer noch zu ihrer Meinung stehen
    Wenn man so krasse Argumente hat wie du, dann ändert man leicht seine Meinung. Ist doch klar...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 39 KS-Abgeordnete wollen die albanische Vereinigung
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 10:53
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 08:34
  3. Mann im U-Bahnhof verprügelt - Lebensgefahr
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 18:35
  4. serbische abgeordnete des kosova-parlament ....
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 15:35
  5. Für EU-Abgeordnete alles inklusive
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 15:08