BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Türkische Frauen verteilen Grundgesetz

Erstellt von Bambi, 14.06.2012, 09:25 Uhr · 76 Antworten · 5.040 Aufrufe

  1. #61
    leylak
    Es ist meines Erachtens nach ein eher symbolische Initiative,die von säkularen Türkinnen ausgeht,um sich öffentlich von bestimmten (radikal) religiösen Gruppierungen zu distanzieren.Sie repräsentiert keineswegs alle Türkinnen(lediglich eine bestimmte Schicht),genauso wenig wie religiöse Türkinnen auch.Die Signalwirkung auf einheimische Deutsche,soll das Klischeebild dass v.a. durch die Medien Verbreitung findet,teilweise korrigieren.Die Aussage von Capkin bzgl. der Perspektivlosigkeit von Jugendlichen die mit radikalen Gruppierungen sympathisieren,ist nicht nur generalisierend.Sie verlangt einerseits von nicht-Muslimen eine klare Differenzierung,verurteil die Pauschalisierung,ist aber selbst nicht in der Lage dazu,wie paradox!Sie fordert ein Kopftuchverbot,verteil aber das GG in dem die freie Ausübung der Religion verankert ist.Widersprüche über Widersprüche.Sie hat(wahrscheinlich beeinflusst während ihrer Kindheit in der Türkei) den türkischen Laizismus verinnerlicht und will dies auf Dtl (total typisch für die ältere Generation,die ein Teil ihres Lebens in der TR verbracht haben) übertragen.Man kann aus dem Kontext ihrer Aussagen eindeutig erkennen,welches Bild diese Frauen vermitteln wollen-religöse Frauen (sind in diesem Falle sunnitische Musliminnen) sind ungebildet,weniger religöse sind gebildet und gut integriert.In Anbetracht der Tatsache,dass die türk. Bildungselite in Dtl. eher konservative Werte vertritt,zeigt diese Einstellung,dass es entweder Realitätsverweigerer sind,oder doch nur ungebildet hinsichtlich dessen.

  2. #62

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    die meisten Frauen haben da schon andere Möglichkeiten dir dein Leben zur Hölle zu machen
    !!!

  3. #63
    Slavo
    I bin a moi drausen, werde heute in den Thread nichts mehr schreiben, deshalb erwartet euch keine Antworten...
    Morgen steh i wieder zur Verfügung!

  4. #64
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Nö, es würde meiner Meinung nach genau so wie jetzt bleiben...
    Hallo
    Doch, ich kann auch gern begründen warum ich das so sehe. Wobei ich uns hier nicht als die Engel darstellen möchte und als ob bei mehr Einbeziehung der Frauen in die Gesellschaften es nur Friede Feude Eierkuchen, love peace and harmony gäbe. Aber mehr davon

    Frauen tendieren schon zu "sozialerer" Denkweise und auch entsprechend etwas anderen Konfliktlösungsmechanismen. Auch neigen wir zumindest weniger zu (körperlicher) Agressivität. Und nicht lachen, aber das bedingen durchaus auch Hormone wie Testosteron, umgekehrt Östrogen usw. Auch gibt es bei Frauen an sich eine durchaus vorhandene, aber weniger ausgeprägte Tendenz in Kategorien wie "Revier", auch "Konkurrenz", "Wettbewerb" zu denken. (Ah vielleicht wenns ums Buhlen um euch Kerle geht)

    Ich glaube durchaus an der These ist etwas dran, dass die Gefahr von Krieg dort am höchsten ist, wo es zu viele junge Männer gibt, die nichts besseres mit sich anzufangen wissen. (Ich sehe oft auch nur Kalaschnikowschwingende Männer, kaum Frauen).

    Und ich glaube, dass es auch vielen Gründen auch wirtschaftlich dort besser läuft, wo sich Arbeitskraft und auch geistiges Potenzial von uns Frauen mit zunutze gemacht wird. Und wo es wirtschaftlich besser läuft, minimiert sich die Gefahr von gewalttätigen Unruhen bis hin zu Kriegen, würde ich einfach mal behaupten.

    LG

  5. #65
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Wie wäre die Welt ohne Männer?

    Voller dicker, glücklicher Frauen und ohne Threads wie diesen


    PS: Computer und Internet gäbe es allerdings auch nicht, die Triebfeder jeden Fortschritts ist Faulheit oder Sex

  6. #66
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Tut mir Leid, aber was wollen die Damen jetzt? Einen Orden? Eine Krone?

    Ist ja wohl selbstverständlich, dass man in Deutschland säkular und demokratisch ist. Eher erschreckend, dass es so wenige waren.
    Ja die Spinner neigen halt dazu sich medial mehr zu präsentieren was die Wahrnehmung verzerrt.

  7. #67
    leylak
    Fänd' es besser,wenn Musliminnen aller Couleur,sprich-religiöse,laizistische,gebildete,weniger gebildete,Studentinnen,Ältere etc. so 'ne Aktion gemeinsam gestartet hätten,somit wäre es übergreifender und repräsentativer.Aber so fühlt sich weder ne nennenswerte Gruppierung angesprochen noch vertreten.Da bei der türkischen Gesellschaft eher die Jugend dominiert,wären deren Meinung wohl interessanter
    So ist halt nur ne Hausfrauen-Nummer.

  8. #68

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Es ist meines Erachtens nach ein eher symbolische Initiative,die von säkularen Türkinnen ausgeht,um sich öffentlich von bestimmten (radikal) religiösen Gruppierungen zu distanzieren.Sie repräsentiert keineswegs alle Türkinnen(lediglich eine bestimmte Schicht),genauso wenig wie religiöse Türkinnen auch.Die Signalwirkung auf einheimische Deutsche,soll das Klischeebild dass v.a. durch die Medien Verbreitung findet,teilweise korrigieren.Die Aussage von Capkin bzgl. der Perspektivlosigkeit von Jugendlichen die mit radikalen Gruppierungen sympathisieren,ist nicht nur generalisierend.Sie verlangt einerseits von nicht-Muslimen eine klare Differenzierung,verurteil die Pauschalisierung,ist aber selbst nicht in der Lage dazu,wie paradox!Sie fordert ein Kopftuchverbot,verteil aber das GG in dem die freie Ausübung der Religion verankert ist.Widersprüche über Widersprüche.Sie hat(wahrscheinlich beeinflusst während ihrer Kindheit in der Türkei) den türkischen Laizismus verinnerlicht und will dies auf Dtl (total typisch für die ältere Generation,die ein Teil ihres Lebens in der TR verbracht haben) übertragen.Man kann aus dem Kontext ihrer Aussagen eindeutig erkennen,welches Bild diese Frauen vermitteln wollen-religöse Frauen (sind in diesem Falle sunnitische Musliminnen) sind ungebildet,weniger religöse sind gebildet und gut integriert.In Anbetracht der Tatsache,dass die türk. Bildungselite in Dtl. eher konservative Werte vertritt,zeigt diese Einstellung,dass es entweder Realitätsverweigerer sind,oder doch nur ungebildet hinsichtlich dessen.
    Was auch vollkommen stimmt, wenn man Dich als Beispiel nimmt und Hausfrauen sind eher die religiösen und genau das selbe Schicksal wird auch Dir mal passieren, da Du ja so super-religiös sein willst.

    Musst Du ein Kopftuch tragen für den Haushalt zuständig sein und dementsprechend viele Kinder mindestens 5 mal haben.

    Dann bist Du nicht mehr die pseudogebildete Möchtegernintelligenzbestie namens Leyla, sondern einfach nur die Kopftuchleyla.

  9. #69
    public enemy
    Grundgesetz kriegt man doch umsonst, wird doch subventioniert. Aber ich frage mich, wie die Reaktionen wären, wenn die Frauen ein Kopftuch hätten , dann würde sowas kommen "die wurden doch von ihren Männern gezwungen"

  10. #70
    leylak
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Was auch vollkommen stimmt, wenn man Dich als Beispiel nimmt und Hausfrauen sind eher die religiösen und genau das selbe Schicksal wird auch Dir mal passieren, da Du ja so super-religiös sein willst.

    Musst Du ein Kopftuch tragen für den Haushalt zuständig sein und dementsprechend viele Kinder mindestens 5 mal haben.

    Dann bist Du nicht mehr die pseudogebildete Möchtegernintelligenzbestie namens Leyla, sondern einfach nur die Kopftuchleyla.
    Erstens,ich will mindestens sechs Kinder,maximal wären zehn.
    Zweitens wäre es mir-wenn ich Kopftuch tragen würde-egal was andere über mich denken würden.
    Drittens,schieb' dir dein rechtspopulistisches Gedankengut sonstwohin.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 19:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 12:06
  3. Wie türkische Frauen unter der Vielweiberei leiden
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 09:21