BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Umfrage: Was bist du?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kreationist (Begründung!)

    15 50,00%
  • Darwinist (Begrüdnung!)

    7 23,33%
  • Nichts von Beidem!

    8 26,67%
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 88

Umfrage: Was bist du?

Erstellt von AlbaMuslims, 27.06.2012, 13:37 Uhr · 87 Antworten · 3.739 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    dass es damals schildkröten gab, widerlegt für dich die evolutionstheorie?
    stimmt, dass england heute noch existiert, beweist, dass die usa keine englische kolonie waren... weil sonst wären ja alle engländer zu amerikanern geworden. ^^ es gibt sehr alte arten, und relativ junge. es gibt sehr alte gebirge und gewässer, und relativ junge. es gibt sehr alte gesteinsschichten und böden und sehr junge. das ist eher n indiz dafür, dass ne evolution stattgefunden hat.
    Wenn es junge Arten gibt, dann heisst das, dass diese junge Arten später entstanden. Wieso haben sich also ein paar Tiere "weiter entwickelt" und ein paar nicht? Wer entscheidet, welches Lebewesen sich weiter entwickeln darf und welches nicht? Der Haifisch hat sich auch nicht verändert. Selbst die Ameise hat sich seit 60 Mio. Jahren nicht verändert. Woher kommt das? Wieso verändern sich manche Tiere, aber andere nicht und müssen weiter als weniger entwickelte Lebewesen damit leben?

    so vage wie immer also. ihr habts da echt ne ganze ecke einfacher als die christen. der koran ist so unpräzise geschrieben worden und kann nach gutdünken interpretiert werden und behält immer recht. weil er überhaupt nichts aussagt. so können sich auch ergebnisse von jahrelanger, teilweise jahrhundertelanger, harter, aufwändiger, kostspieliger wissenschaftlicher forschung ganz einfach mit einem "ja, stand ja eh so im koran, wussten wir schon lange" unter den nagel gerissen werden.
    Nein, ich denke in der Bibel wird es genau gleich sein. Die Menschen haben es damals nach ihrem Wissensstand interpretiert, genau so mit der Rundung der Erde. Früher dachten die Menschen, dass die Erde eine Scheibe sei und das nicht aufgrund dessen, weil es in der Bibel steht, sondern, weil es ihre Vorstellung war. Solche Dinge sollte man immer wage ausdiskutieren, denn, was Menschen aus der Bibel und dem Qur'an interpretieren, muss nicht zwingend heissen, dass die Bibel und der Qur'an dies so 1:1 gemeint haben. Der Mensch versucht sich alles nach seinem Weltbild zu interpretieren, wenn es um weltliche Dinge geht.

  2. #62
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    das hab ich hier bestimmt schon fünfmal oder so gepostet
    Echt jetzt? Wieso das denn?

  3. #63

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    achsoooo, du dachtest die ganze zeit, die natürliche auslese, evolution und herausbildung von bestimmten fähigkeiten und körperlichen beschaffenheiten beruht auf wunschbasis. à la n fisch hat sich gewünscht laufen zu können und schon hat ihm die natur beine geschenkt. kein wunder, dass dir die evolutionstheorie bescheuert vorgekommen ist.
    Ne, ich dachte ja nur. Wäre doch ziemlich cool oder? Immerhin wurd aus einer Gazella eine Giraffe, weil die Gazella den Apfel vom hohen Baum nicht holen konnte. Es heisst doch: Anpassung. Aber wie konnte eigentlich eine Giraffe die Evolution überleben? Schon ein komisches Tier, ne?

  4. #64
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wenn es junge Arten gibt, dann heisst das, dass diese junge Arten später entstanden. Wieso haben sich also ein paar Tiere "weiter entwickelt" und ein paar nicht? Wer entscheidet, welches Lebewesen sich weiter entwickeln darf und welches nicht? Der Haifisch hat sich auch nicht verändert. Selbst die Ameise hat sich seit 60 Mio. Jahren nicht verändert. Woher kommt das? Wieso verändern sich manche Tiere, aber andere nicht und müssen weiter als weniger entwickelte Lebewesen damit leben?
    Weil diese Arten sich ihrer Umgebung perfekt angepasst haben. Als Beispiel für Veränderungen können wir die Sintflutartigen Überschwemmungen in Pakistan nehmen. Dort leben seit der Überschwemmung einige oder auch eine Art von Spinnen auf Bäumen. Dort finden sie perfekte Überlebensbedingungen vor sodass diese nicht mehr auf den Boden müssen. Diese Spinnen haben ihr Verhalten aufgrund äusserlicher Einflüsse geändert.

  5. #65
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Wieso das denn?
    Hat Stan in South Park einmal gesagt. Wahrscheinlich hat sie seine Idee übernommen.

  6. #66
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Hat Stan in South Park einmal gesagt. Wahrscheinlich hat sie seine Idee übernommen.

  7. #67
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ne, ich dachte ja nur. Wäre doch ziemlich cool oder? Immerhin wurd aus einer Gazella eine Giraffe, weil die Gazella den Apfel vom hohen Baum nicht holen konnte. Es heisst doch: Anpassung. Aber wie konnte eigentlich eine Giraffe die Evolution überleben? Schon ein komisches Tier, ne?
    s. bsp. uk/usa. aber das interessiert dich ja doch nicht. du hast so ne dämliche art zu diskutieren. ach, was heisst diskutieren... ne dämliche art zu versuchen, den leuten dein weltbild aufzudrücken und dabei so scheinheilig den anschein erwecken zu versuchen, es sei ne ehrliche diskussion. mich wunderts nicht, dass du nichts von der evolution hälst, bei dem schwachsinn, den du vorgibst dir darunter vorzustellen.

  8. #68
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Schiptar, weil das hier in etwa meiner Glaubensweise entspricht.

    Deismus

  9. #69

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Weil diese Arten sich ihrer Umgebung perfekt angepasst haben. Als Beispiel für Veränderungen können wir die Sintflutartigen Überschwemmungen in Pakistan nehmen. Dort leben seit der Überschwemmung einige oder auch eine Art von Spinnen auf Bäumen. Dort finden sie perfekte Überlebensbedingungen vor sodass diese nicht mehr auf den Boden müssen. Diese Spinnen haben ihr Verhalten aufgrund äusserlicher Einflüsse geändert.
    Gut, aber wir sprechen hier über die körperlichen Aspekte. In wie fern hat sich oder wird sich die Spinne in ihren körperlichen Aspekten verändern? Das Verhalten wiederspiegelt dann wiederum etwas anderes.

  10. #70
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Schiptar, weil das hier in etwa meiner Glaubensweise entspricht.

    Deismus
    Du glaubst an übernatürliche Wesen? An einen Gott, der die Welt erschaffen hat? Das schockiert mich jetzt aber...

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Du bist ..... wenn????
    Von SRB_boy im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 12:08
  2. Ich bin ich und wer bist Du
    Von Xhemile im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 05:30
  3. Bist du Internetsüchtig???
    Von CHIKA im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 19:38