BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

ungeborene unter sich..(bespiel für das leben nach dem tod)

Erstellt von Mayumi, 14.06.2011, 12:45 Uhr · 46 Antworten · 2.463 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196

    ungeborene unter sich..(bespiel für das leben nach dem tod)

    Im Bauch meiner Mutter unterhalten sich zwei ungeborene Babys. Das eine ist gläubig und das bin ICH, das andere ungläubig und ist mein Bruder.
    Das ungläubige Baby, mein Bruder fragt mich: „Glaubst du an ein Leben nach der Geburt?“

    Ich antworte: „Ja, natürlich. Jedem ist doch klar, das ein Leben nach der Geburt existiert. Hier sind wir nur, um stärker zu werden und um bereit zu sein, für das, was uns erwartet.“
    Mein Bruder meint darauf: „ Das ist doch dumm. Es gibt kein Leben nach der Geburt. Kannst du dir vielleicht vorstellen, wie so ein Leben aussehen soll?“

    Ich erkläre: „Ich weiß nicht alles detailliert, aber ich weiß, dass es dort viel mehr Licht gibt als hier und es kann sein, dass wir selber essen und laufen können.“
    Mein Bruder reagiert leicht böse: „Was ist das denn für ein Unsinn. Das ist ganz unmöglich. Selber gehen und essen? Wie soll das denn gehen? Das ist doch lächerlich.“

    Ich sage: „Ich bin überzeugt, dass es möglich ist. Das wird nur ein bisschen anders sein. Das kann man sich doch vorstellen!“
    Das Ungläubige Bruder meint unsicher: „Aber von dort ist doch niemand zurückgekommen! Das Leben endet einfach mit der Geburt und es gibt nichts mehr danach.“

    Ich unterbreche ihn: „Nein, nein! Ich weiß zwar nicht genau, wie unser Leben nach der Geburt aussehen wird, aber ich bin mir sicher, dass wir unsere Mutter treffen werden und sie wird sich um uns kümmern.“
    Mein Bruder protestiert: „Schwachsinn! Ich habe bislang keine Mutter gesehen und deswegen gibt es sie auch nicht.“

    Ich antworte: „Ich kann nicht einverstanden sein, mit dem was du sagst.
    Manchmal, wenn alles ganz still ist, kann man hören, wie sie singt und man kann spüren, wie sie unsere Welt streichelt. Ich glaube fest daran, dass unserer wahres Leben nach der Geburt beginnt.“

  2. #2
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Ich konnte erst mit 1 sprechen

  3. #3
    Avatar von BalkanXpress

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    365
    hihi.. kenn ich.. jemand erzählte mal, wie schön es doch wäre wenn das leben rückwärts beginnen würde:

    - von den toten auferstehen
    - altersheim
    - gehstock wegwerfen
    - hexenschuss
    - langsam gehen verschwindet
    - normal gehen stellt sich ein
    - führerausweis wieder in die hand
    - graue haare verschwinden
    - schlaffe haut wird straff
    - "ona stvar" opet radi
    - keine haare in den ohren mehr
    - man wird immer weniger müde beim arbeiten.. je länger je weniger
    - hochzeit
    - man feiert seinen 18. geburtstag
    - mofa
    - teeniezeit
    - babyzeit
    - und du verschwindest mit einem gewaltigen orgasmus aus der welt.

    äh ja... ok

  4. #4
    Avatar von XtraSerb

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von BalkanXpress Beitrag anzeigen
    hihi.. kenn ich.. jemand erzählte mal, wie schön es doch wäre wenn das leben rückwärts beginnen würde:

    - von den toten auferstehen
    - altersheim
    - gehstock wegwerfen
    - hexenschuss
    - langsam gehen verschwindet
    - normal gehen stellt sich ein
    - führerausweis wieder in die hand
    - graue haare verschwinden
    - schlaffe haut wird straff
    - "ona stvar" opet radi
    - keine haare in den ohren mehr
    - man wird immer weniger müde beim arbeiten.. je länger je weniger
    - hochzeit
    - man feiert seinen 18. geburtstag
    - mofa
    - teeniezeit
    - babyzeit
    - und du verschwindest mit einem gewaltigen orgasmus aus der welt.

    äh ja... ok
    Dazu hab ich einen sehr guten Film ,, Der seltsame Fall des Benjamin Franklin''. Spielt sich in etwa so ab wie du es geschrieben hast

  5. #5
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Nettes Gleichnis.

  6. #6
    Falcon
    Zitat Zitat von XtraSerb Beitrag anzeigen
    Dazu hab ich einen sehr guten Film ,, Der seltsame Fall des Benjamin Franklin''. Spielt sich in etwa so ab wie du es geschrieben hast
    Aha

    Nun der Film hieß "der seltsame fall des benjamin button"

  7. #7
    Avatar von XtraSerb

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Mystic Beitrag anzeigen
    Aha

    Nun der Film hieß "der seltsame fall des benjamin button"
    hahahah stimmt Benjamin Franklin war ja dieser Schriftsteller und Naturwissenschaftler . . .

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    völlig unpassend, zumal auch das Leben nach der Geburt irgendwann ein Ende hat

  9. #9
    ökörtilos
    Und was sagen die ungeborenen User dazu?

  10. #10

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Eine schoene geschichte susu
    Das problem jedoch ist das die existenz der mutter wissenschaftlich und bereits mit gesundem menschenverstand erklarbar ist somit auch doe existenz einer aussenwelt
    Fuer gott oder das jenseits gilt das nicht
    Also leider ein unzureichendes modell

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben nach dem Tod
    Von Albo-One im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:31
  2. Brüder unter sich
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 14:25
  3. Für Serben war das Leben unter besser
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 22:29
  4. Leben nach dem Tot? Was passiert nach dem Tot?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:54