BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 161

Ungläubige nicht verurteilen

Erstellt von Frieden, 06.08.2011, 03:46 Uhr · 160 Antworten · 5.079 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    finale Antwort: Nein. Zumindest solang es nicht wirklich nen angemessenen Grund gibt.
    Grummel........

  2. #42

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Was regt ihr euch auf, in Deutschland ist bald jeder 3. Einwohner Moslem gewöhnt euch dran... Wie oft auf mich schon eingeredet wurde auch auf offener Straße ich soll doch zur "wahren Religion" und der Islam ist ja besser als alles andere bla bla bla... kann mir dieses Gelaber nicht mehr anhören.
    Die Zahl der Muslime in Deutschland und Europa sinkt tendenziell aber. Großangelegte Statistiken gibt es nicht.

    Hier gibt es aber ein typisches "Argumentationsdilemma".

    Dabei geht es darum, wie bestimmte Handlungen und Denkweisen gerechtfertigt werden.

    Will man z. B. alle Ausländer verunglimpfen, dann behauptet man, dass sie viel krimineller sind als Einheimische. Und fordert dann auf dieser Grundlage z. B. das Ausländer abgeschoben werden sollen. Ob es hilft, Sinn macht oder helfen würde ist erstmal völlig egal.
    Aber es werden die Leute zustimmen, deren subjektives Empfinden dem Argument entspricht, dass Ausländer wirklich krimineller sind.
    Normalerweise verwenden Leute mit anderen politischen Ansichten nicht das selbe Argument wie ihre Gegner um ihre Ziele durchzusetzen. Wenn sie wissen, dass es nicht stimmt, dann klären sie auf. Wissen sie, dass es falsch ist, dann wird es entweder ignoriert oder sie versuchen zu beschwichtigen.

    Und jetzt zum eigentlichen Problem. Politisch Rechte verwenden das Argument, dass die Zahl der Muslime dramatisch ansteigt dafür um Einwanderungsstopp usw. zu rechtfertigen und natürlich um Ängste zu schüren.
    Der politische Gegner in diesem Sinne, die radikalen Muslime. Sie verwenden dasselbe Argument um ihren Anhängern zu zeigen, dass der Islam ständig wächst und ihnen so Mut zu machen oder direkt um mehr politische Beachtung zu erlangen und den Bau von Moscheen durchzusetzen.

    Wenn man Propagandatexte mit diesem Thema findet und nicht direkt den Autor kennt, dann ist es wirklich schwer herauszufinden, wer da gerade versucht etwas einem klar zu machen. Ob es sich dabei um einen Rassisten oder einen Islamisten handelt.

    Da nun alle Seiten dasselbe Argument für sich verwenden und niemand ein Interesse hat es zu widerlegen oder überhaupt genauere Untersuchungen anzustellen, entsteht eben schnell in der Allgemeinheit der Eindruck, dass es stimmen muss, denn es wird von allen akzeptiert.

    Ich kann nur soviel sagen, dass Untersuchungen eine sinkende Zahl an bekennenden Muslimen in Deutschland feststellen. Allein die Menschen, die aus der Türkei nach Deutschland eingewandert sind, bekennen sich momentan weniger als 80% zum Islam. (1995 - 95%, 2005 - 85%) Tendenz weiter fallend.
    Allerdings ist die Religiösität bei den einzelnen selbst gestiegen. Interner sozialer Druck und internationale salafistische Gruppierungen sind die Hauptgründe dafür. Die Ursache liegt nicht zuletzt in einer stetigen Radikalisierung der muslimischen Heimatländer in denen islamitische politische Richtungen immer mehr Zulauf gewinnen.

  3. #43
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Sinnlos ist das nicht...Sinnlos sind deine Antworten hier...!
    ich versuche keine antworten zu geben wie du Vollidiot!
    Verpiss dich mitsammt deiner Religionsbagage in irgendein Scheiss Fundi-forum und dreht euch dort mit euren luegen im Kreis.
    Ich hab auf euren Megascheiss keinen Bock mehr, weder auf euren scheissgott noch auf eure "Propheten/Soehne Gottes" und dem Luegenzeug was ihr um all den scheiss zusammengedichtet habt.

  4. #44

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    wenn der Thread lauten würde: "Ungläubige verurteilen" das macht natürlich mehr Sinn für Manipulierte Streitsüchtige köpfe...!

  5. #45

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ich versuche keine antworten zu geben wie du Vollidiot!
    Verpiss dich mitsammt deiner Religionsbagage in irgendein Scheiss Fundi-forum und dreht euch dort mit euren luegen im Kreis.
    Ich hab auf euren Megascheiss keinen Bock mehr, weder auf euren scheissgott noch auf eure "Propheten/Soehne Gottes" und dem Luegenzeug was ihr um all den scheiss zusammengedichtet habt.
    ich bitte die Mods den User Grobar wegen unnötige Beleidigungen zu verwarnen... (danke)

    Friede

  6. #46
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ich versuche keine antworten zu geben wie du Vollidiot!
    Verpiss dich mitsammt deiner Religionsbagage in irgendein Scheiss Fundi-forum und dreht euch dort mit euren luegen im Kreis.
    Ich hab auf euren Megascheiss keinen Bock mehr, weder auf euren scheissgott noch auf eure "Propheten/Soehne Gottes" und dem Luegenzeug was ihr um all den scheiss zusammengedichtet habt.
    Reg dich bitte ein bißchen ab, gerade User Frieden vermittelt echt kein radikales Bild. Er schwallt nur etwas viel

  7. #47

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Reg dich bitte ein bißchen ab, gerade User Frieden vermittelt echt kein radikales Bild. Er schwallt nur etwas viel
    Er meint, dass Ehebrecher gemäß Gottes Strafe ausgepeitscht gehören.

    Er geht von Steinigung runter auf 100 Peitschenhiebe.

    Damit gilt man wohl schon als gemäßigter Moslem.

    Vielleicht nur weil viele nicht wissen, dass noch keine Frau 100 Peitschenhiebe überlebt hat.

  8. #48
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Issun Beitrag anzeigen
    Er meint, dass Ehebrecher gemäß Gottes Strafe ausgepeitscht gehören.

    Er geht von Steinigung runter auf 100 Peitschenhiebe.

    Damit gilt man wohl schon als gemäßigter Moslem.

    Vielleicht nur weil viele nicht wissen, dass noch keine Frau 100 Peitschenhiebe überlebt hat.
    hab ich so bei ihm noch nie gelesen. Stimmt das?

  9. #49

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    hier gehts nur um heiße luft, nix für mich...

  10. #50
    Theodisk
    Ich bin Agnostiker, schließe die Existenz von höheren Lebensformen oder einer zentralen allmächtigen also nicht aus, aber glaube auch nicht eindeutig daran. Wenn es eine Art "Gott" gibt, dann ist er bestimmt weit von der Vorstellung der meisten Religionen entfernt.

Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Nationalisten verurteilen Angriff auf Libyen
    Von Gentos im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:14
  2. Werdet Griechen Ihr Ungläubige....
    Von NickTheGreat im Forum Rakija
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 22:22
  3. Islam Gelehrte verurteilen die Anschläge in Russland
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:16
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 15:13
  5. Rumänien: Orthodoxe verurteilen Rushdies Buch
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 12:52