BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 21 ErsteErste ... 10161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 202

Unruhen nach Koran Verbrennung

Erstellt von Domoljub, 22.02.2012, 20:49 Uhr · 201 Antworten · 8.996 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Jetzt halt dich fest, viele von uns halten den Koran für nichts anderes als Klopapier.
    Danke das du mich bestätigst. :

  2. #192
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.489
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Diese brüllenden Massen sind ein Symptom der Machtlosigkeit, es sind Menschen, die auf empfundene nichtbeachtung ihres Glaubens und ihrer Kultur mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln reagieren. Im Prinzip ist das menschlich gesehen gesund und völlig normal. Und- sie reagieren ja nicht nur auf die Verbrennung von Koranen, sie reagieren auf die Verbrennung von Koranen im Kontext der Ereignisse der letzten zehn Jahre.
    das sind keine Massen, du konstruierst Riesenerklärungen für wohl nur paar Hundert Leute, vlt. sogar immer dieselben - das zeigt, dass diese ganze Aktion den meisten Afghanen am Arsch vorbei geht weil sie viel größere Probleme haben

  3. #193

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen


    Natürlich tuen sie das, beschäftige Dich mal intensiv mit der Geschichte Afghanistans dann würdest Du nicht facepalm machen, in Afghanistan hat es schon immer Unruhen und Konflikte zwischen den jeweiligen ethinischen Gruppen und Stämmen gegeben.

    Dein Facepalm ist sowas von unangebracht, Afghanistan war im Gegensatz zu den afrikanischen Staaten beispielsweise nicht einer Kolonialisierung des Westens in diesem Ausmaße ausgesetzt wenn überhaupt.

  4. #194

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    das sind keine Massen, du konstruierst Riesenerklärungen für wohl nur paar Hundert Leute, vlt. sogar immer dieselben - das zeigt, dass diese ganze Aktion den meisten Afghanen am Arsch vorbei geht weil sie viel größere Probleme haben
    Eben das kapieren einige anscheinend nicht, die meisten Afghanen haben andere Probleme, aber anscheinend werden solche angeblichen Demütigungen mehr beachtet, als dass die Leute an Hunger und Krankheiten sterben, daher eher Lebensmittelhilfe und medizinische Versorgung bräuchten.

  5. #195
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Natürlich tuen sie das, beschäftige Dich mal intensiv mit der Geschichte Afghanistans dann würdest Du nicht facepalm machen, in Afghanistan hat es schon immer Unruhen und Konflikte zwischen den jeweiligen ethinischen Gruppen und Stämmen gegeben.

    Dein Facepalm ist sowas von unangebracht, Afghanistan war im Gegensatz zu den afrikanischen Staaten beispielsweise nicht einer Kolonialisierung des Westens in diesem Ausmaße ausgesetzt wenn überhaupt.
    Die Afghanen sind mal überhaupt nicht Schuld, eher ist es seit 1978 Russland, dann Pakistan und dann Amerika gewesen. Also halt lieber deine Fresse wenn du keine Ahnung hast.

  6. #196
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.489
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Eben das kapieren einige anscheinend nicht, die meisten Afghanen haben andere Probleme, aber anscheinend werden solche angeblichen Demütigungen mehr beachtet, als dass die Leute an Hunger und Krankheiten sterben, daher eher Lebensmittelhilfe und medizinische Versorgung bräuchten.
    sie können das durchaus als Demütigung und Beleidigung betrachten, ich will nicht sagen dass es ihnen als Solches scheißegal ist, sondern sie sind einfach durch das harte Leben dort pragmatisch genug um damit fertig zu werden

  7. #197

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Die Afghanen sind mal überhaupt nicht Schuld, eher ist es seit 1978 Russland, dann Pakistan und dann Amerika gewesen. Also halt lieber deine Fresse wenn du keine Ahnung hast.
    lol damit beweist Du schon mal bewiesen dass Du keine Ahnung hast, es gab Afghanistan bzw. das Gebiet besser gesagt schon vor 1978 und nebenbei was heißt denn Pakistan?

    Schon mal was von den Paschtunen gehört? Ursprünglich war nämlich gedacht, dass das gesamte Gebiet der Paschtunen ein Staat werden sollte, in Afghanistan wie in Pakistan leben nämlich Paschtunen, bzw. Stämme der Paschtunen und bei denen gibt es so etwas wie eine Grenze nicht, die sehen sich in erster Linie als Paschtunen und nicht als Afghanen oder Pakistaner.

  8. #198
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    lol damit beweist Du schon mal bewiesen dass Du keine Ahnung hast, es gab Afghanistan bzw. das Gebiet besser gesagt schon vor 1978 und nebenbei was heißt denn Pakistan?

    Schon mal was von den Paschtunen gehört? Ursprünglich war nämlich gedacht, dass das gesamte Gebiet der Paschtunen ein Staat werden sollte, in Afghanistan wie in Pakistan leben nämlich Paschtunen, bzw. Stämme der Paschtunen und bei denen gibt es so etwas wie eine Grenze nicht, die sehen sich in erster Linie als Paschtunen und nicht als Afghanen oder Pakistaner.
    Ich beweise vieles das ich schonmal bewiesen.
    Die Afghanen haben viel Scheisse in den letzten Jahrzenten erlebt, und in den meisten Fällen war nichts davon deren Schuld. Also, bitte halt die Fresse.

  9. #199

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    sie können das durchaus als Demütigung und Beleidigung betrachten, ich will nicht sagen dass es ihnen als Solches scheißegal ist, sondern sie sind einfach durch das harte Leben dort pragmatisch genug um damit fertig zu werden
    Das mag sein, nur seltsamerweise werden eben genau jenen Leute besonders Verständnis entgegengebracht die dementsprechend Gewalt anwenden.

  10. #200

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Ich beweise vieles das ich schonmal bewiesen.
    Die Afghanen haben viel Scheisse in den letzten Jahrzenten erlebt, und in den meisten Fällen war nichts davon deren Schuld. Also, bitte halt die Fresse.
    Lol es gibt keine Afghanen eigentlich, in Afghanisten leben viele verschiedene ethnische Gruppen und unter diesen hat es schon immer Konflikte gegeben, unabhängig davon ob sie besetzt waren oder nicht.

    Auch wenn die Taliban aus Pakistan stammen, so waren sie zumeist doch Paschtunen denen sich die viele Paschtunen in Afghanistan angeschlossen haben.

    Und was ist denn passiert, als die Russen aus Afghanistan abgezogen sind?

    Da gab es eben keinen Frieden, sondern da wurde erst einmal weiter Krieg geführt, zwischen den jeweiligen Mudschaheddingruppen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 15:03
  2. Unruhen in BiH nach Entscheidung des OHRs
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 23:09
  3. Koran-Verbrennung in New York
    Von Zvornicanin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:28
  4. Empörung über geplante Koran-Verbrennung
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 16:28
  5. Koran-Verbrennung am 11. September
    Von Carlito im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 19:44