Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
Lol es gibt keine Afghanen eigentlich, in Afghanisten leben viele verschiedene ethnische Gruppen und unter diesen hat es schon immer Konflikte gegeben, unabhängig davon ob sie besetzt waren oder nicht.

Auch wenn die Taliban aus Pakistan stammen, so waren sie zumeist doch Paschtunen denen sich die viele Paschtunen in Afghanistan angeschlossen haben.

Und was ist denn passiert, als die Russen aus Afghanistan abgezogen sind?

Da gab es eben keinen Frieden, sondern da wurde erst einmal weiter Krieg geführt, zwischen den jeweiligen Mudschaheddingruppen.
So wie es "eigentlich" auch keine Türken gibt, oder Bosnier.

Es folgte ein innerafghanischer Krieg mit Involvierung verschiedener Regionalmächte. Dieser war durch den Rückzug der beiden Supermächte und das Desinteresse weiter Teile der internationalen Gemeinschaft an der Lage in Afghanistan geprägt. Die vakante Stelle nahmen die Regionalmächte, in besonderem Maße Pakistan aber auch der Iran, Saudi-Arabien und Usbekistan, ein. Pakistans Zusammenarbeit mit dem Milizenführer Gulbuddin Hekmatyar war einer der Hauptgründe für die militärische Eskalation in der Hauptstadt Kabul im Jahr 1992.