BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 26 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 258

Unser spiegelbild, das krasseste thema seit es das balkanforum gibt!!!!

Erstellt von Croilir, 06.07.2011, 17:10 Uhr · 257 Antworten · 11.953 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wieder mal nur heiße Luft....
    Er schläft noch, sei leise sonst weckst du ihn auf

  2. #132
    Methos
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Na super, der Thread auf den die Welt gewartet hat!

    Alle auf dem Balkan lebende Menschen sind wilde Tiere und in Mitteleuropa leben die geistigen Hochmenschen?! Oder wie darf ich das jetzt verstehen?

    Sorry das ist absoluter geistiger Dünnschiß!

    Die Menschen auf dem Balkan haben zwar eine andere Mentalität, das macht sie aber nicht zu besseren oder schlechteren Menschen. All die Gräuel die in den 90ern passiert sind können jederzeit auch woanders unter anderen Gesichtspunkten auftauchen, bzw sie passieren hundertfach heutezutage und man bekommt es einfach nicht mit.

    Willst du Mitteleuropa jetzt als das Zentrum des ungeteilten Humanismus darstellen? Was ist mit dem Naziterror? Was ist mit dem Vernichtungskrieg und den Konzentrationslagern? Was ist mit den faschistischen Diktaturen bis in die 70er in Südwest und Südosteuropa?

    Glaubst du allen Ernstes das wir in Mitteleuropa unserer grausamen Geschichte entwachsen sind oder vielleicht eher das eine Phase des Wohlstandes die Menschen bei uns träge und daher friedliebend gemacht hat?

    Der Wohlstand ist der Kit der unsere westliche Gesellschaft zusammenhält und für diesen Wohlstand werden tagtäglich Milliarden Menschen ausgebeutet. Wieviel Menschen kriegen für die tägliche Ernte von 5 Tonnen Zuckerrohr nur ein Butterbrot als Lohn, wieviele Menschen arbeiten 14 Stunden in Elektronikgroßfabriken, bauen Handys zusammen und verdienen im Monat nicht mal 100 €???
    Weil es anderen so schlecht geht, nur deswegen geht es uns im Westen so gut und deswegen leben wir in Frieden.
    Wahre Worte.

  3. #133

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    das ist ein fortschritt in die richtige richtung, verwarnt, geperrt und durch sucht versucht in das forum sich zürück zu schmuggeln.
    willkomen, nichts neues im osten.

  4. #134
    Baader
    Scheiss auf diese Schwuchtel, ich bin drauf und begeh' Völkermord, ihr Opfahz!

  5. #135

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    So. Hallo, meine Freunde! Hatte gestern noch nen Jet-lag und daher früh in die Heia..
    Will ganz kurz erklären, warum ich euch überhaupt schreibe, warum ich mich überhaupt angemeldet habe. Im Flieger vorgestern sassen vor mir zwei Frauen, so Mitte 40, also eigentlich noch jung und nicht aus der Welt unserer Grossväter.. Beide des Dialekts wegen Kroatinnen. Kurz nach dem Start kamen sie ins Gespräch über Medjugorje und wie wahnsinnig sicher sie sich sind, dass dort die Gospa erschienen ist. Schon da verdrehte ich meine Augen.. Der Gipfel kam dann, als sie voller Hass und Selbstgerechtigkeit anfingen darüber zu schwadronieren, dass eine Abtreibung die grösste Sünde sei und dass sie nichts dagegen hätten, wenn man eine Frau wegen "Kindesmord" für 20 Jahre ins Gefängnis stecken würde.. Glaubt mir, ich war wirklich kurz davor, zu explodieren. Sagte aber nichts.. Hätte ich ihnen die Leviten gelesen, wäre ich wohl als irgendein Terrorist angesehen worden. Ich dachte mir einfach, was denn mit unseren Gesellschaften auf dem Balkan los ist. Ich erinnerte mich auch an meine Jugend und wie sich die Männer repräsentierten, wie die Frauen.. Und was als gut galt, und was als schlecht.. Welche ethischen Grundsätze wir haben (ich hatte) usw..
    Daher dieser Thread, der euch hoffentlich zum Denken anregt. Ich will einfach mal Klartext sprechen und bin gerne bereit für jede daraus entstehende Diskussion.
    Nun, los geht's:
    Und vorab: Mir ist klar, dass Verallgemeinerungen etwas Schlechtes sind, aber ich bin mir sicher, dass ich hiermit 60-70% der sudösteuropäischen Bevölkerung beschreibe. Die, die sich hier nicht wiedererkennen, wissen das sowieso. Und vor denen ziehe ich meinen Hut, weil sie es, genau so wie ich, geschafft haben, sich davon zu distanzieren und zu emanzipieren.
    Also:
    -Unser Balkanstolz: Die meisten von uns sagen sehr schnell mal, sie seien stolz, Kroate, Serbe, Albaner usw. zu sein. Und viele missliche "Tugenden" gehen dem einher. Nun, ich denke, es ist ein völliger Irrsinn, stolz auf seine Nationalität zu sein! Weil ich ganz ZUFÄLLIGERWEISE als Kind kroatischer Eltern geboren wurde, soll ich stolz darauf sein? Stolz kann man sein, auf das Leben erreichte, auf seine Kinder, wenn die Erziehung positive Früchte trägt, auf die Beziehung oder Ehe, wenn sie auf einem starken Fundament fusst. Aber ich kann doch nicht stolz darauf sein, Kroate zu sein, oder blaue Augen zu haben.. Purer Schwachsinn! Des weiteren ist Stolz und Nationalität eine ganz gefährliche Mischung.
    So leicht waren die Kroaten und Serben zu haben für die Politiker in den frühen 90ern!

  6. #136

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Die mussten nur uns nur ein wenig mit Nationalismus bepinseln und wir fuhren wie bekloppt darauf ab.. Sogar noch heute, nach einer Viertelmillion Toten, kapieren es noch so viele nicht, was da überhaupt passiert ist. Nein, weiter geht's, ich bin stolz und besser als der andere! Irgendwie denken unheimlich viele Kroaten insgeheim, dass sie was Besseres sind, als die Serben.. Wir sind "zivilisierter", die Serben sind primitive Balkanesen.. Ich schätze, mehr als die Hälfte aller Kroaten, hätten ein Riesenproblem, wenn ihr Kind einen Serben oder eine Serbin heiraten wollte. Stolz, nicht wahr? Umgekehrt meinen viele Serben, dass wir irgendwie eigentlich Serben seien, die katholisiert wurden.. Obwohl sie sich nicht die Mühe machen, die Geschichte der Ankunft der Slawen neutral (was ist das, gibt's nicht auf dem Balkan) zu studieren. 80% der Slawen, die damals kamen, waren weder Serben noch Kroaten. Dies waren nur die zwei grössten Stämme, die die umliegenden Stämme nach und nach usurpiert haben. Aber es hört sich halt gut an, wenn man sagen kann, Serbien reiche bis nach Triest, nicht wahr? Aus dieser Geschichtsverfälschung kommt auch der ungeheuere Hass gegenüber den Bosniaken. Für die Kroaten sind das ehemalige Kroaten, für die Serben dito auf serbisch. Sie seien Verräter. Wie können sie Verräter sein, wenn sie nie die ursprüglichen Serben oder Kroaten dargestellt haben? Wie können sie Verräter sein, wenn sie den Islam angenommen haben, genau so wie wir das Christentum? Denkt ihr die Serben und Kroaten waren schon immer Christen? Auch wir wurden christianisiert, die Bosniaken halt islamisiert.. Aus diesem Unverständnis, entstand ein Gefühl des Hochmuts gegenüber diesen "Abweichlern" mit tragischsten Folgen. Man sah auf sie herab, obwohl gerade die Bosniaken die freidlichsten und menschlichsten von uns allen waren. Gerade darum, weil sie sie den Islam nicht todernst nahmen. Aber wir die wahren Christen gingen auf sie los, wie die Nazis auf die Juden. Karadzic wollte ein "Reservat" rund um Sarajevo für sie.. Meine Kroaten sind ihnen 1993 feige in den Rücken gefallen. Da muss man schon sagen, wir haben es da zivilisatorisch sehr weit gebracht, nicht wahr?
    Ok, muss morgen arbeiten.. Ihr denkt sicher, ich sei eine richtige Schlafmütze!
    Mache morgen weiter, step by step..
    Ich weiss, es scheint hier eine Predigt zu geben, sorry für diesen Eindruck, aber es geht nun mal nicht anders.. Es ist einfach mal Zeit! Ich habe ein paar eurer Foren mal durchgeackert, und ehrlich gesagt, mir wurde immer wieder mal richtig schlecht..
    Mladic is ok usw.. Meine Güte!
    Also, morgen geht's weiter.
    Pozdrav svima!

  7. #137
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Naja umgehaut hat mich das jetzt nicht. Bist nicht der Erste im BF der so eine Meinung hat :

    Von wegen sowas hat das BF noch nicht erlebt. Ich bin wahrlich enttäuscht

  8. #138

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Kommt mehr, kommt mehr.. Geht schon noch an die Nieren, wirst schon sehen!
    Das war noch moderat.
    Pozdrav!

  9. #139
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Wenn euch eure Herkunft nicht passt, dann werdet halt zu Svabos, ihr Opfer.

  10. #140
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Kommt mehr, kommt mehr.. Geht schon noch an die Nieren, wirst schon sehen!
    Das war noch moderat.
    Pozdrav!
    Ich glaub ich werd mich bepissen vor lachen, aber naja viel glück

Ähnliche Themen

  1. Ist Mladic das Spiegelbild der serbischen Gesellschaft?
    Von Synonym im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 10:49
  2. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 21:07
  3. Ist Mladic das Spiegelbild der serbischen Gesellschaft?
    Von Synonym im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:11
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 22:52