BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 258

Unser spiegelbild, das krasseste thema seit es das balkanforum gibt!!!!

Erstellt von Croilir, 06.07.2011, 17:10 Uhr · 257 Antworten · 11.929 Aufrufe

  1. #221
    Baader
    Zitat Zitat von Besnilo Beitrag anzeigen
    Leck mich mal herzhaft und wuchtig an meiner kleinen, nuttigen Muschi, Honey.
    Wieso kannst du sowas nicht auch mal zu mir sagen?

  2. #222
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Unter Balkanmentalität verstehe ich das voreingenommene, patriarchalisch geprägte Denken. In dem Sinne, wer zu meiner Sippe gehört, der ist gut, darf nicht kritisiert werden.. Und der, der nicht zu meiner Sippe gehört ist schon mal schlecht, ausser er beweist nach langem Hin und Her das Gegenteil.. Niemals hätte man uns so leicht in den Krieg führen können, wenn die Menschen sich überlegt hätten, was das Beste für sie ist.. Und nicht für die Politiker. Weil wir halt so führergläubig geprägt sind, war es irre leicht für Tudjman und Milosevic, die Massen hinter sich zu scharen.. Die waren wie Götter, und einem Gott widerspricht man nicht!
    poz

    ah ja.....und zuvor haben sie dem anderen Gott widersprochen ?

  3. #223
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    wo war man denn bitteschön moralisch am ende
    Der Geist YU's war schon Ende der 80-er vergangen...

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    hör doch auf mit Tudjman oder Slobo....die waren nur das Ende einer Kette von Missverständnissen in der serbisch-kroatischen Geschichte.

    Fakt ist, daß durch die serbische Politik in Jugoslawien I keine Identität zu diesem Staat aufgebaut werden konnte. Darin liegt der Casus Knaxus für all das weitere Übel.....
    Ich stimme dir größtenteils zu, nur hatten Milosevic und Tudjman sehr großen Einfluss auf die spätere Geschichte. Denn die beiden hätten den Krieg verhindern können, stattdessen hat man in Agram und Kur al' Djihad gegen die andere Volksgruppe gehetzt.

    Was das Königreich anbelangt hast du Recht, man hatte eine gute Idee bzw. man wollte "euch" befreien aber naja...was soll ich sagen...ich bin selber kein Fan von Aleksandar Karadjordjevic...

    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Unter Balkanmentalität verstehe ich das voreingenommene, patriarchalisch geprägte Denken. In dem Sinne, wer zu meiner Sippe gehört, der ist gut, darf nicht kritisiert werden.. Und der, der nicht zu meiner Sippe gehört ist schon mal schlecht, ausser er beweist nach langem Hin und Her das Gegenteil.. Niemals hätte man uns so leicht in den Krieg führen können, wenn die Menschen sich überlegt hätten, was das Beste für sie ist.. Und nicht für die Politiker. Weil wir halt so führergläubig geprägt sind, war es irre leicht für Tudjman und Milosevic, die Massen hinter sich zu scharen.. Die waren wie Götter, und einem Gott widerspricht man nicht!
    poz
    Also ich muss sagen, dass die heutige Jugend zu der ich auch gehöre eine große Wandlung vollzogen hat. Ich für meine Teil bin regelmäßig mit Kroaten und Serben gemischt unterwegs, sprich Kroaten zählen eben zu meinen besten Freunden. Da wären auch paar Bosniaken...

    Beograd ist eine Partymetropole geworden, am WE hörst du nur noch ijekavski, Kroaten und Slowenen ohne Ende und keine ethnischen Spannungen. Der Balkan verändert sich.

    Man konnte die Leute so leicht manipulieren, weil bei uns ein großer Bauernanteil herrschte, die sich verzweifelt an die falschen Leute klammerten.

  4. #224

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Genau das wünsche ich mir! Dass sich die Jugend verändert.. Und ich denke, das schafft ihr schon.. youtube und facebook haben schon was Gutes! Die Leute werden immer aufgeklärter, denken global, nicht national.. Es gilt halt einfach, das beknackte Frauenbild (keine Jungfrau, dann Schlampe, das noch bei vielen Albanern und Türken vorherrscht) wegzukriegen.. Lasst euch nicht von zu krassen Nationalisten leiten, seid offen für alles und alle, und dann kommt das gut!
    Ajde, moram vecerati!
    Sve najbolje!

  5. #225
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Der Geist YU's war schon Ende der 80-er vergangen...

    Ich stimme dir größtenteils zu, nur hatten Milosevic und Tudjman sehr großen Einfluss auf die spätere Geschichte. Denn die beiden hätten den Krieg verhindern können, stattdessen hat man in Agram und Kur al' Djihad gegen die andere Volksgruppe gehetzt.

    Was das Königreich anbelangt hast du Recht, man hatte eine gute Idee bzw. man wollte "euch" befreien aber naja...was soll ich sagen...ich bin selber kein Fan von Aleksandar Karadjordjevic...



    .
    welche Geister gingen in den 80er in Serbien auf ? ich mein....gibt schon viele primitive Kroaten....aber das was in Serbien abging....ne Leiche per Ochsenkarren durchs Land karren incl. Weihrauch und Myrrhe...und anschliessen den Geist rufen der vor 600 Jahren sein Wesen trieb.....

    hab ja für vieles Verständnis....aaaaber....die Hetze hat man dir eingeredet.

    wir reden vom Jahr 1989 und da gab es noch Jugoslawien


  6. #226

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Genau das wünsche ich mir! Dass sich die Jugend verändert.. Und ich denke, das schafft ihr schon.. youtube und facebook haben schon was Gutes! Die Leute werden immer aufgeklärter, denken global, nicht national.. Es gilt halt einfach, das beknackte Frauenbild (keine Jungfrau, dann Schlampe, das noch bei vielen Albanern und Türken vorherrscht) wegzukriegen.. Lasst euch nicht von zu krassen Nationalisten leiten, seid offen für alles und alle, und dann kommt das gut!
    Ajde, moram vecerati!
    Sve najbolje!
    You tube hat gar nichts gutes, da kann jeder irgendwelche Propagandavideos reinstellen und die Leute hassen sich noch mehr.

  7. #227
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Unser Umgang mit den Frauen: Ihr wisst ganz genau von was ich spreche, wenn ich sage, dass wir über unsere Väter gelernt haben die Frauen in „castite“ zene und in „kurve“ zu unterteilen.. So ganz schön Schwarz-Weiss.. Glaubt nicht, dass ihr von dem nie gehört hättet, denn ihr habt es zumindest ab eurem 6.Lebensjahr noch immer in den Ohren. Und so beeinflussbar wie wir halt sind als Kleinkinder, prägen sich solche Aussagen tief in unser Gehirn ein. Nun, die Frauen sind um einiges intelligenter, was den EQ (sucht mal schön raus, was das ist) betrifft. Ich habe mich in meinen pubertären Jahren auch ertappt, wie ich eine Frau, die ich einfach so zu einem One-Night-Stand mal so haben konnte, vor dem Orgasmus als ultimative Schlampe vorgestellt habe.. Irgendwie war da mein Grossvater in meinen Ohren im Sinn von „Fick die Schlampe, die hat’s nicht besser verdient“.. Die Wahrheit ist, dass nicht sie unser Objekt ist, sondern wir sind ihr Objekt! Die Frau sucht sich die Männer aus, nicht wir die Frauen.. Und als mir eine reiche Schweizerin sagte, die ein Problem mit ihrem rassistischen Vater hatte, dass sie es geil findet, dass sie gerade ein „Jugo“ fickt, da wurde mir klar, dass wir das Objekt der Frauen sind, nicht umgekehrt! Ich musste ein paar Minuten darüber nachdenken, ob ich mich geehrt fühlen sollte, oder eher nicht.. Tatsache ist, dass ich schnell verstanden habe, dass es eigentlich eine Beleidigung war. Sie wollte gegen ihren Vater opponiern, und da nimmt sie sich einen „dreckigen“ Jugo als Fickfreund. Na ja, hab sie trotzdem noch 2 Monate gevögelt.. Aber um was es geht ist folgendes: Denkt ja nicht, dass ihr die Kontrolle habt: Es ist die Frau, die aussucht, die bestimmt. Wenn wir aber ihrem Schema passen, dann gibt sie uns alles, wirklich ALLES! Die Frauen, die sich offen geben sind die Besten.. Sie sind zumindest ehrlich, stehen zu ihrer Sexualität, nehmen sich einen Mann , wenn ihnen danach ist.. Und das verdient Anerkennung! Die Frauen, die sich oberflächlich „christlich“ geben, oder „islamisch“, das sind Frauen, die unheimlich viel verbergen.. Glaubt mir, Jungs, die krassesten Fantasien hab ich von streng religiösen, zurückhaltenden Frauen gehört.. Mann, da geht es ab wie in Sodom und Gomorrha! Ich hatte niemals Angst, dass mich eine erfahrene Frau betrügt.. Aber immer, wenn ich ein liebes Blümchen hatte und ein bisschen in ihre Seele hineinschaute, wurde mir klar, dass zurückgehaltene Sexualität in einer immensen Explosion enden kann.. J Was ich damit sagen will ist folgendes: Ihr seid zum grössten Teil krasse Betrüger.. Wer von euch würde die Freundin nicht für eine richtig geile, coole Frau für nen Quickie rasch betrügen.. Ich denke 80%! Aber: Eure braven Hausfrauen kapieren da (EQ!), sie checken euch ab innerhalb von 10 Sekunden! Da habt ihr dann Hörner auf, ohne es zu wissen.. Sie denkt nicht an Sex mit einem Gladiator, nein, mit zehn!! Es sind ja oft eher dumme ausländische Frauen, die auf euch stehen.. Eine wirklich intelligente, offene, aufgeklärte Frau bekommt ihr sehr selten, weil sie euer Machotum in Sekundenbruchteilen abchecken.. Und das wisst ihr genau so gut wie ich, den Korb bekommt ihr von aufgeklärten Frauen, nicht von dummen.. Also, ihr lieben Pissnelken, ihr denkt wohl ihr hättet es im Griff..
    Pozdrav!
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Na endlich mal konstruktive Meinungen! Kritik ist angebracht, ja, sicherlich.. Und ich nehm sie gerne an. Ist es nicht dumm, Kroatien als ein katholisches Land zu definieren? Ich kann dir im Nu 10 Stellen im AT und im NT nennen, die menschenverachtend sind.. Der Bürgermeister von Split (Kerum) hat die Stadt als einen Nesthort des Konservativismus benannt.. Das heisst, unterdrücke jegliche Minderheiten.. Schweden hat 70% Atheisten. Und sieh mal, wie idyllisch die dort leben! Je religiöser ein Land, desto grösser die Ungerechtigkeiten.. Auch du bist verhaftet in irgendwelchen altertümlichen Mythen.. Und du denkst wirklich, das sei die Zukunft? Na dann, leb dein Leben danach! Die Evolution einer Gesellschaft geschieht durch neue, passable Ideen.. Und dazu gehört natürlich auch die Emanzipation der Frau von Küche und Herd! Die absolute gesellschaftliche und sexuelle Gleichstellung von Mann und Frau. Und da mangelt es in unserem Balkan aber gaaanz heftig! Und dagegen kämpfe ich an.. Du hast keine Ahnung, was eine Frau dir bringen kann, wenn sie sich selbst ist, keine Ahnung! Und auch du als Mann, keine Angst, du bist nicht weniger Mann, wenn du sie auf genau der gleichen Höhe siehst.. Es ist eine perfekte Symbiose der Geschlechter, aber das kennst du wohl nicht, nicht wahr? Willkommen in der Moderne! Und wenn du mich noch einmal anfickst, dass ich kein Kroate bin, weil ich in der Schweiz lebe, dann betrachte ich dich einfach nur noch als ein Arschloch erster Güte..
    Ist das deine Moral? Alle Achtung!! Anders kriegst du mich wohl nicht, nicht wahr? Erbärmlich!
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Unter Balkanmentalität verstehe ich das voreingenommene, patriarchalisch geprägte Denken. In dem Sinne, wer zu meiner Sippe gehört, der ist gut, darf nicht kritisiert werden.. Und der, der nicht zu meiner Sippe gehört ist schon mal schlecht, ausser er beweist nach langem Hin und Her das Gegenteil.. Niemals hätte man uns so leicht in den Krieg führen können, wenn die Menschen sich überlegt hätten, was das Beste für sie ist.. Und nicht für die Politiker. Weil wir halt so führergläubig geprägt sind, war es irre leicht für Tudjman und Milosevic, die Massen hinter sich zu scharen.. Die waren wie Götter, und einem Gott widerspricht man nicht!
    poz
    Hallo, willkommen im BF....mit dir wird es sicher noch viele interessante Diskussionen hier geben.

    Ich stimme zwar nicht in allen Punkten zu, aber doch im wesentlichen. Allerdings finde ich das du deine Formulierungen etwas weniger verallgemeinernt gestalten könntest.

  8. #228

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Nun gut, vielleicht haben euch meine Ausführungen über das falsche Verständnis der Frau seitens vieler Balkaner verwirrt.. Alles, was ich sagen wollte, ist, dass ihr keine Angst haben müsst, euch eine erfahrene Frau zu suchen. Je erfahrener ein Mensch ist, desto eher wird er sich nicht etwas suchen, was er noch nicht erlebt hat.. Und nein, Cobra-baby, ich wurde noch nie betrogen, zumindest nicht, dass ich es wüsste .. Nein, ich denke wirklich nicht. Aber bei lieben, naiven Frauen, spürte ich immer, dass sie einfach noch zu wenig erlebt hatten.. Wie kann man von einem Mensch verlangen, dass er nicht ein bisschen ausprobiert hat? Bei vielen Albanern z.Bsp. heiraten die Frauen natürlich als "Jungfrauen" mit 20-22 spätestens.. Hatten vielleicht irgendwo einen heimlichen Freund, von dem der Daddy und die Brüder nichts wussten.. Sie hat doch noch nichts erlebt, bis dann.. Natürlich ist es so, dass der Bräutigam da ganz anders war und vor allem weiterhin sein wird (der bumst sich auch nach der Heirat schnell einmal durch die Gegend).. Tatsache ist: Beide viel zu früh geheiratet.. Aber sie soll bitteschön treu sein und zu Hause hocken, währenddessen sich ihr Ehemann ein bisschen heimlich vergnügt..
    Das ist einfach nur ungerecht und unheimlich bigot!
    poz

  9. #229

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Fanatiker.

  10. #230
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Es ist wieder zurück....
    Kollege du verallgemeinerst so dermaßen das das kaum zu ertragen ist.

    Meine Frau kann machen was immer sie machen will und trotzdem sind wir bereits ewig zusammen und haben zwei gesunde und glücklich Kinder!

    Meine Eltern sind seit fast 40 JAhren glücklich verheiratet, meine Mutter war zu jederr Zeit ein freier und eigenständgier MEnsch. Bei meinen Großeltern das gleiche solange sie gelebt haben.
    Also schmier dir deine Vorurteile in die Haare, wenn es bei dir oder Leuten die du kennst so ist, dein Problem, deswegen kannst duaber noch lange nicht für den Rest der Balkaner verallgemeinern!

Ähnliche Themen

  1. Ist Mladic das Spiegelbild der serbischen Gesellschaft?
    Von Synonym im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 10:49
  2. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 21:07
  3. Ist Mladic das Spiegelbild der serbischen Gesellschaft?
    Von Synonym im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:11
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 22:52