BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Unterdrückung des albanischen Volkes

Erstellt von Patriotus, 25.03.2009, 14:51 Uhr · 17 Antworten · 1.242 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    24

    Unterdrückung des albanischen Volkes

    Wir Abaner befinden uns immernoch in schlechten Zeiten, unser Volk wird drangsaliert und das nahezu überall auf dem westlichen Balkan.
    Das Kosovo haben wir befeien können, jedoch leben unsere Adlerbrüder in Montenegro, Serbien, Griechenland sowie Mazedonien noch immer in Angst und Terror.
    Sie sind dem Terror von Staat und Bevölkerung hilfos ausgeliefert und die Welt schaut nur zu.

    So kann es nicht mehr weitergehen.
    Jeder Albaner und Freund der Albanischen Nation sollte sich darüber Gedanken machen, was er dagegen machen kann und bereit ist zu tun.

    Jede Minute die wir abwarten und nichts tun, ist eine Minute zu viel!

  2. #2
    Šaban
    wieviel mal denn noch

  3. #3

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    War das eine Kriegserklärung?

  4. #4
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.810
    was ist mit den albanern in alaska und grönland leben die auch in angst und schrecken vor den eisbären??

  5. #5
    Ghostbrace
    Ich wette, du bist ein Fake von Schreiber.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    langsam wirds banal mit solchen "Patrioten"

  7. #7

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    24
    Was wir brauchen, das ist ein Aufstand der mutigen Männer.
    Wir brauchen neue Helden, unsere alten Führer sind der Macht und dem Geld verfallen und haben ihre Prinzipien verloren.

  8. #8
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von Patriotus Beitrag anzeigen
    Wir Abaner befinden uns immernoch in schlechten Zeiten, unser Volk wird drangsaliert und das nahezu überall auf dem westlichen Balkan.
    Das Kosovo haben wir befeien können, jedoch leben unsere Adlerbrüder in Montenegro, Serbien, Griechenland sowie Mazedonien noch immer in Angst und Terror.
    Sie sind dem Terror von Staat und Bevölkerung hilfos ausgeliefert und die Welt schaut nur zu.

    So kann es nicht mehr weitergehen.
    Jeder Albaner und Freund der Albanischen Nation sollte sich darüber Gedanken machen, was er dagegen machen kann und bereit ist zu tun.

    Jede Minute die wir abwarten und nichts tun, ist eine Minute zu viel!

    Übertreib mal nicht! In angst und Schrecken hahahahahah
    Und vergesst nicht ihr seit Gast in den Ländern, also bitte da sollte man sich auch mal bißchen anpassen!
    Oder denkst du Albaner die vernünftig Arbeiten, vernünftig Benehmen und Kontakt mit den Einheimischen haben, werden Scheiße behandeln?
    Aus Erfahrung sage ich dir, das viele Albaner in GR sich sehr gut in den Alltag integriert haben (ich rede von Albanern in griechischen Teil Makedoniens. Viele arbeiten als Maurer, Maler,... die sind den ganzen Tag mit Griechen unterwegs und es gibt keine Probleme. Die verdienen genausoviel wie die anderen Arbeiter dort,...........).
    Aber es gibt auch einige die sich abspalten und eine Art Ghetto aufbauen und nichts mit Griechen zu tun haben wollen, vor diesen haben die Griechen auch Angst! Weil sie oft nur Stehlen und Einbrechen und rumbetteln.

  9. #9

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Übertreib mal nicht! In angst und Schrecken hahahahahah
    Und vergesst nicht ihr seit Gast in den Ländern, also bitte da sollte man sich auch mal bißchen anpassen!
    Oder denkst du Albaner die vernünftig Arbeiten, vernünftig Benehmen und Kontakt mit den Einheimischen haben, werden Scheiße behandeln?
    Aus Erfahrung sage ich dir, das viele Albaner in GR sich sehr gut in den Alltag integriert haben (ich rede von Albanern in griechischen Teil Makedoniens. Viele arbeiten als Maurer, Maler,... die sind den ganzen Tag mit Griechen unterwegs und es gibt keine Probleme. Die verdienen genausoviel wie die anderen Arbeiter dort,...........).
    Aber es gibt auch einige die sich abspalten und eine Art Ghetto aufbauen und nichts mit Griechen zu tun haben wollen, vor diesen haben die Griechen auch Angst! Weil sie oft nur Stehlen und Einbrechen und rumbetteln.
    Seht was ich meine...
    Als Gäste werden wir bezeichnet, obgleich wir schon mehrere Jahrhunderte in unseren Ländereien leben.

  10. #10
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.810
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Übertreib mal nicht! In angst und Schrecken hahahahahah
    Und vergesst nicht ihr seit Gast in den Ländern, also bitte da sollte man sich auch mal bißchen anpassen!
    Oder denkst du Albaner die vernünftig Arbeiten, vernünftig Benehmen und Kontakt mit den Einheimischen haben, werden Scheiße behandeln?
    Aus Erfahrung sage ich dir, das viele Albaner in GR sich sehr gut in den Alltag integriert haben (ich rede von Albanern in griechischen Teil Makedoniens. Viele arbeiten als Maurer, Maler,... die sind den ganzen Tag mit Griechen unterwegs und es gibt keine Probleme. Die verdienen genausoviel wie die anderen Arbeiter dort,...........).
    Aber es gibt auch einige die sich abspalten und eine Art Ghetto aufbauen und nichts mit Griechen zu tun haben wollen, vor diesen haben die Griechen auch Angst! Weil sie oft nur Stehlen und Einbrechen und rumbetteln.
    was beschäftigst du dich mit dem??das ein fake oder ein hängengebliebendes propaganda opfer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 23:42
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 11:02
  3. Serbien - Polizei des Volkes
    Von Gentos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 10:43
  4. Religion - das Opium des Volkes
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 02:07
  5. „Die Religion ist das Opium des Volkes“
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:27