BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 250

Was unterscheidet Jesus Christus von Mohammed und Buddha?

Erstellt von , 14.02.2007, 13:14 Uhr · 249 Antworten · 8.293 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von dado2007
    Für mich ist eine Frau....

    jo dann werd ma präsident oder kanzler dann bockts vllt jemand

  2. #152

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Unc trotzdem beziehen sich viele auf den Koran wenn sie eine
    Junges Mädchen heiraten und sagen dann als ausrede Mohamed
    hat es auch gemacht!!
    Das gibts doch heute auch noch! Gerade wegen dem Koran!!!!

  3. #153

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von BigBaba
    Zitat Zitat von dado2007
    Für mich ist eine Frau....

    jo dann werd ma präsident oder kanzler dann bockts vllt jemand
    Wieso, es gibt schon Gesetzte wann man Heiraten darf!!
    Und in den meisten Ländern ist es ab 18!
    Und in manchen ab 16!!!
    Aber was darunter ist, ist einfach nur dreckig!!!
    Und in der Türkei und anderen Ländern werden die Geburtsurkunden
    gefälscht damit man die Frau älter macht als sie ist!
    Um sie zu heiraten!!!

  4. #154
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von BigBaba
    Zitat Zitat von dado2007
    Für mich ist eine Frau....

    jo dann werd ma präsident oder kanzler dann bockts vllt jemand
    Wieso, es gibt schon Gesetzte wann man Heiraten darf!!
    Und in den meisten Ländern ist es ab 18!
    Und in manchen ab 16!!!
    Aber was darunter ist, ist einfach nur dreckig!!!
    Und in der Türkei und anderen Ländern werden die Geburtsurkunden
    gefälscht damit man die Frau älter macht als sie ist!
    Um sie zu heiraten!!!
    ey diese diskussion ist vollkommen sinnlos oder?
    ich hab irgendwie kein bock mehr drauf
    hau rein schönen abend noch

  5. #155

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von BigBaba
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von BigBaba
    Zitat Zitat von dado2007
    Für mich ist eine Frau....

    jo dann werd ma präsident oder kanzler dann bockts vllt jemand
    Wieso, es gibt schon Gesetzte wann man Heiraten darf!!
    Und in den meisten Ländern ist es ab 18!
    Und in manchen ab 16!!!
    Aber was darunter ist, ist einfach nur dreckig!!!
    Und in der Türkei und anderen Ländern werden die Geburtsurkunden
    gefälscht damit man die Frau älter macht als sie ist!
    Um sie zu heiraten!!!
    ey diese diskussion ist vollkommen sinnlos oder?
    ich hab irgendwie kein bock mehr drauf
    hau rein schönen abend noch
    ja cao!
    ich auch net mehr!

  6. #156

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Zitat Zitat von BigBaba
    Zitat Zitat von lepotan
    lol?
    hast nen vogel? haha ist egal ob 9,12 oder 30 jaja bei dir zuhaus villeicht.

    ey was gibt dir das recht darüber zu urteilen was richtig ist und was nicht? welches heiratsalter "richtig" oder "falsch" ist, was maßt ihr euch eigentlich an?!
    Was gibt dir das Recht einem Kind die Kindheit abzunehmen?
    Wenn du das echt ernst meinst dann kann ich dir auch nicht mehr helfen....

  7. #157
    Avatar von Balkan-Boy

    Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von Balkan-Boy
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von Balkan-Boy
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von saaadi
    keine frage erschüttert jemanden der den koran und die hadithe kennt
    da sei dir sicher
    lerne die bibel altes testament neues testament und alles was dazu gehört
    du würdest staunen

    finde unterschiede heraus und befasse dich damit
    es reicht nicht nur von etwas zu reden was du mal gehört hast oder bei rtl 2 gesehen hast oder noch schlimmer hier von irgendwem liest
    der
    propheten und menschen beleidigt ohne ende
    die menschen zu beleidigen ist eine große sünde
    menschen die einem nix getan haben

    denn der mensch is gottes "größte" schöpfung
    beleidigt man seine schöpfung ohne grund so beleidgt man Gott stakverullah

    naja ich wollt ja nix schreiben
    is der falsche ort hier
    Im Koran sind aber nicht alle gleich!
    In dem Koran kommt 2000000 mal das Wort ungläubiger vor!
    Sag das Mohamed das alle gleich sind!

    Ihr dürft keine ungläubige Heiraten wir schon!
    Bei uns wird die ungläubige geheiligt wenn sie mit einem gläubigen zusamme lebt, damit die Kinder die geboren nicht
    unheilig sind!
    Bei euch nicht! Das zum Thema Tolleranz im Kuran!!!
    Wollt ja nix mehr sagen
    WAS?? klar dürfen wir anders gläubige heiraten. Wenn der Lebenspartner dann auch noch die Religion wechselt und Moslem wird ist es umso besser.
    Aber du hasst den Islam so sehr das du sogar LÜGEN über ihn verbreitest. Du solltest deine Zeit nicht damit vergolden den Islam schlecht machen zu wollen, denn du wirst eh nie einsehen das der Islam friedlich ist. Das die Menschen aber so grausam sind kannst nicht dem Islam die Schuld geben.
    sr 1, 221

    Heiratet keine Ungläubigen, bis sie an Gott glauben! Eine gläubige Leibeigene ist besser als eine ungläubige Freie, die euch gefallen könnte. die euch gefallen könnte. Verheiratet (die unter eurer Obhut stehenden) Frauen nicht mit ungläubigen Männern, bis sie an Gott glauben! Ein gläubiger Leibeigener ist besser als ein ungläubiger Freier, der euch gefallen könnte. Die Ungläubigen verführen zu Lastern, die einen in die Hölle bringen. Gott aber lädt euch zum Paradies und zur Vergebung durch Seine Gnade ein. Er macht den Menschen Seine offenbarten Zeichen klar, damit sie Seiner gedenken.

    sure 1, 10

    10 O ihr Gläubigen! Wenn gläubige Frauen als Auswanderer zu euch kommen, sollt ihr sie auf Wahrhaftigkeit hin prüfen. Gott allein weiß, wie es um ihren Glauben steht. Wenn ihr feststellt, daß sie gläubig sind, sollt ihr sie nicht zu den Ungläubigen zurückschicken. Sie sind ihnen als Ehefrauen nicht erlaubt, und die ungläubigen Männer sind ihnen als Ehemänner nicht erlaubt. Den ungläubigen Ehemännern erstattet aber die seinerzeit geleistete Morgengabe zurück! Ihr dürft sie heiraten, wenn ihr ihnen die Morgengabe gebt. Ihr sollt den Ehebund mit ungläubigen Frauen (die in der Stadt der Ungläubigen - Dar asch-Schirk - bleiben) nicht aufrecht erhalten. Fordert eure Morgengabe zurück! Die ungläubigen Ehemänner dürfen ebenfalls ihre Morgengabe zurückfordern. Das ist Gottes Urteil. Gott urteilt zwischen euch. Gott ist allwissend, allweise.

    Bei euch müssten die Frauen erst Moslem werden

    und bei uns muss man nicht den glauben des anderen annehmen:

    1 Corinthians 7, 12

    12 Den übrigen aber sage ich, nicht der Herr: Hat ein Bruder eine ungläubige Frau, und sie willigt ein, mit ihm zu leben, so entlasse er sie nicht. 13 Und hat eine [gläubige] Frau einen ungläubigen Mann, und er willigt ein, mit ihr zu leben, so entlasse sie den Mann nicht. 14 Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die [gläubige] Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Bruder; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig. 16 Ist aber der Anbruch heilig, dann auch der Teig, und ist die Wurzel heilig, dann auch die Zweige.


    1 Corinthians 7, 13

    13 Und hat eine [gläubige] Frau einen ungläubigen Mann, und er willigt ein, mit ihr zu leben, so entlasse sie den Mann nicht. 14 Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die [gläubige] Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Bruder; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig.
    15 Will jedoch der Ungläubige sich trennen, so mag er sich trennen; denn nicht gebunden ist der Bruder oder die Schwester in solchen Fällen; in Frieden hat Gott euch berufen. 16 Denn was weißt du, Frau, ob du den Mann retten wirst? Oder was weißt du, Mann, ob du die Frau retten wirst?

    lol
    damit ist gemeint, dass man dann auch nicht Schweinefleisch oder Alkohol etc. im Haus zu haben braucht.
    aber du kapierst es eh nie

    Ja nachdem Mohamed einen gesoffen hatte und im besoffenen zustand jemand umbrachte hat er dann den ALkohol verboten!
    Und Schweinfleisch wurde verboten, weils damals keine Kühlschränke gab! Und das Schweinfleisch am schnellsten kaputt geht!
    Der Moahemd hat es bestimmt gegessen vorher, genau wie er ALkohol trank und es dann verboten!!!
    Ihr kapiert es nie!
    Wahre Religion lach mich tot!
    Einem Visioner glauben!
    Der Nachrichten vom Engel, wohl möglich von einem gefallen Engel auch noch! Ex-Teufels Engel!
    Ach komm Erzähl sowas jemand anderem!!!
    Nicht Mohammed a.s. hat es verboten sondern im Koran steht es so. Und woher weisst du dass er gesauft hat?? warst du dort??
    lass es lieber

  8. #158
    Avatar von undercover

    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    6
    jungs erstmal is das en heikles thema was der unterschied zwischen den propheten und göttern ist !
    fakt ist mohammed hat viele schlechte dinge getan !
    in der hinsicht ist jesus besser !
    aber sehn wir es mal von der seite dass jeder selbs entscheidet zu wem er geht oder rüberwechselt !

  9. #159
    alba_24
    Zitat Zitat von dado2007
    Jesus ist ein gutes Vorbild!!
    Mohamed ein schlechtes!
    Mohamed trank Alkohol tötet jemanden im besoffenen zustand
    Hat dann den Alkohol verboten!
    Jesus lebte ohne Sünden hatte keine Frau!
    Mohamed hatte viele Frauen, darunter auch eine 9 Jährige
    ein "KIND" war er Pedofile????
    Mohamed hat kriege geführt getötet!!!
    Ist das ein Vorbild, ist sowas ein Mann Gottes???
    Warum postet ihr so nen mist, wenn ihr keine ahnung habt!!!! :?

  10. #160

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von Balkan-Boy
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von Balkan-Boy
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von Balkan-Boy
    Zitat Zitat von dado2007
    Zitat Zitat von saaadi
    keine frage erschüttert jemanden der den koran und die hadithe kennt
    da sei dir sicher
    lerne die bibel altes testament neues testament und alles was dazu gehört
    du würdest staunen

    finde unterschiede heraus und befasse dich damit
    es reicht nicht nur von etwas zu reden was du mal gehört hast oder bei rtl 2 gesehen hast oder noch schlimmer hier von irgendwem liest
    der
    propheten und menschen beleidigt ohne ende
    die menschen zu beleidigen ist eine große sünde
    menschen die einem nix getan haben

    denn der mensch is gottes "größte" schöpfung
    beleidigt man seine schöpfung ohne grund so beleidgt man Gott stakverullah

    naja ich wollt ja nix schreiben
    is der falsche ort hier
    Im Koran sind aber nicht alle gleich!
    In dem Koran kommt 2000000 mal das Wort ungläubiger vor!
    Sag das Mohamed das alle gleich sind!

    Ihr dürft keine ungläubige Heiraten wir schon!
    Bei uns wird die ungläubige geheiligt wenn sie mit einem gläubigen zusamme lebt, damit die Kinder die geboren nicht
    unheilig sind!
    Bei euch nicht! Das zum Thema Tolleranz im Kuran!!!
    Wollt ja nix mehr sagen
    WAS?? klar dürfen wir anders gläubige heiraten. Wenn der Lebenspartner dann auch noch die Religion wechselt und Moslem wird ist es umso besser.
    Aber du hasst den Islam so sehr das du sogar LÜGEN über ihn verbreitest. Du solltest deine Zeit nicht damit vergolden den Islam schlecht machen zu wollen, denn du wirst eh nie einsehen das der Islam friedlich ist. Das die Menschen aber so grausam sind kannst nicht dem Islam die Schuld geben.
    sr 1, 221

    Heiratet keine Ungläubigen, bis sie an Gott glauben! Eine gläubige Leibeigene ist besser als eine ungläubige Freie, die euch gefallen könnte. die euch gefallen könnte. Verheiratet (die unter eurer Obhut stehenden) Frauen nicht mit ungläubigen Männern, bis sie an Gott glauben! Ein gläubiger Leibeigener ist besser als ein ungläubiger Freier, der euch gefallen könnte. Die Ungläubigen verführen zu Lastern, die einen in die Hölle bringen. Gott aber lädt euch zum Paradies und zur Vergebung durch Seine Gnade ein. Er macht den Menschen Seine offenbarten Zeichen klar, damit sie Seiner gedenken.

    sure 1, 10

    10 O ihr Gläubigen! Wenn gläubige Frauen als Auswanderer zu euch kommen, sollt ihr sie auf Wahrhaftigkeit hin prüfen. Gott allein weiß, wie es um ihren Glauben steht. Wenn ihr feststellt, daß sie gläubig sind, sollt ihr sie nicht zu den Ungläubigen zurückschicken. Sie sind ihnen als Ehefrauen nicht erlaubt, und die ungläubigen Männer sind ihnen als Ehemänner nicht erlaubt. Den ungläubigen Ehemännern erstattet aber die seinerzeit geleistete Morgengabe zurück! Ihr dürft sie heiraten, wenn ihr ihnen die Morgengabe gebt. Ihr sollt den Ehebund mit ungläubigen Frauen (die in der Stadt der Ungläubigen - Dar asch-Schirk - bleiben) nicht aufrecht erhalten. Fordert eure Morgengabe zurück! Die ungläubigen Ehemänner dürfen ebenfalls ihre Morgengabe zurückfordern. Das ist Gottes Urteil. Gott urteilt zwischen euch. Gott ist allwissend, allweise.

    Bei euch müssten die Frauen erst Moslem werden

    und bei uns muss man nicht den glauben des anderen annehmen:

    1 Corinthians 7, 12

    12 Den übrigen aber sage ich, nicht der Herr: Hat ein Bruder eine ungläubige Frau, und sie willigt ein, mit ihm zu leben, so entlasse er sie nicht. 13 Und hat eine [gläubige] Frau einen ungläubigen Mann, und er willigt ein, mit ihr zu leben, so entlasse sie den Mann nicht. 14 Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die [gläubige] Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Bruder; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig. 16 Ist aber der Anbruch heilig, dann auch der Teig, und ist die Wurzel heilig, dann auch die Zweige.


    1 Corinthians 7, 13

    13 Und hat eine [gläubige] Frau einen ungläubigen Mann, und er willigt ein, mit ihr zu leben, so entlasse sie den Mann nicht. 14 Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die [gläubige] Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Bruder; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig.
    15 Will jedoch der Ungläubige sich trennen, so mag er sich trennen; denn nicht gebunden ist der Bruder oder die Schwester in solchen Fällen; in Frieden hat Gott euch berufen. 16 Denn was weißt du, Frau, ob du den Mann retten wirst? Oder was weißt du, Mann, ob du die Frau retten wirst?

    lol
    damit ist gemeint, dass man dann auch nicht Schweinefleisch oder Alkohol etc. im Haus zu haben braucht.
    aber du kapierst es eh nie

    Ja nachdem Mohamed einen gesoffen hatte und im besoffenen zustand jemand umbrachte hat er dann den ALkohol verboten!
    Und Schweinfleisch wurde verboten, weils damals keine Kühlschränke gab! Und das Schweinfleisch am schnellsten kaputt geht!
    Der Moahemd hat es bestimmt gegessen vorher, genau wie er ALkohol trank und es dann verboten!!!
    Ihr kapiert es nie!
    Wahre Religion lach mich tot!
    Einem Visioner glauben!
    Der Nachrichten vom Engel, wohl möglich von einem gefallen Engel auch noch! Ex-Teufels Engel!
    Ach komm Erzähl sowas jemand anderem!!!
    Nicht Mohammed a.s. hat es verboten sondern im Koran steht es so. Und woher weisst du dass er gesauft hat?? warst du dort??
    lass es lieber
    Und welcher Visioner hat den Koran geschrieben????

Ähnliche Themen

  1. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14
  2. Ist Jesus Christus für unsere Sünden gestorben?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 11:05
  3. Muslimen erscheint Jesus Christus auf dem Weg nach Mekka
    Von România im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:52
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:34