BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 14202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 250

Was unterscheidet Jesus Christus von Mohammed und Buddha?

Erstellt von , 14.02.2007, 13:14 Uhr · 249 Antworten · 8.295 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    hey

    also ich dachte früher auch, dass die Christen Jesus as und Maria ra nur verehren nicht anbeten... Doch nachdem ich mich ein bisschen damit befasst habe (etliche Reportagen, Artikel usw gelesen/gekuckt habe) ist mir aufgefallen, dass das in der Praxis ganz anders aussieht!
    Da wird Maria od. Jesus angebetet. Die Leute sagen wirklich "O Maria, schenk mir ein Kind!" od. "O Jesus, bitte heil meine Krankheit!"
    aber nur Gott kann so etwas!


    Ja, eben er hat uns die freie Wahl gegeben!
    Der Teufel ( ) hatte auch die freie Wahl er hat sich entschieden zur Hölle zu gehen! Was ist daran so komisch?

    Zum Glück leben meine Eltern noch. Ich wäre sicherlich traurig, aber zum Beispiel wenn ein Shehid (Mertyrer) stirbt dann soll man auch nicht weinen! Man hat einfach kein Grund dazu! Das deskriditiert ihn!

    Dazu gibts auch eine Geschichte, hier in paar Sätzen:

    Also es waren zwei Freunde, die nur nach Spaß usw lebten. Und eines Nachts fuhren sie betrunken Auto und hatten ein Unfall. Einer starb. Und der andere saß nur an seinem Grab und weinte die ganz Zeit.
    Weist du wieso? Weil der wusste, daß sein Freund NIX im Leben gemacht hatte, was Gott ihm gesagt hat! Der tote freund hatte immer so gesagt "ja ich bin noch jung ich mach jetzt Fun und nachher Glaube"...dann ist er gestorben...
    Da gibt es ein Grund zu weinen, aber wenn man Gottes Worte befolgt und zum Paradies kommt? Warum sollte es einen Grund geben zu weinen?
    Na klar, wäre ich traurig, wenn meine Eltern sterben, aber es würde sich in Grenzen halten, da ich weis das Gott es so wollte. Man kann eh nix daran ändern und sie kommen zum Paradies, wenn sie gut waren.

    Du sollst Gott danken für alles was passiert, Er ist so weise, wie du dir das nicht mal vorstellen könntest (bsp mit dem kind)! Alles Lob gebührt Gott!


    ich versteh irgendwie net wie man einfach so durchs leben gehen kann ohne irgendeine gewissheit oder an irgendwas zu glauben?

  2. #232
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Naja...die praksis zeigt auch das sich leute im namen gottes nen gürtel umschnallen und in die luft jagen wobei sie gleich nocheinpaar leute mitnehmen :wink:

    Natürlich sind das verblendete nationalisten die ihren hass über die religion rechtfertigen wollen...was komplett falsch ist...aber im grunde verstehst du ja was ich damit sagen will :wink:

    Komisch am teufel find ich das es ihn, meiner meinung nach, garnicht gibt :wink:



    Naja...ich finde nicht das ich jemandem danken muss für das was ich mir selbst erschaffen hab!
    Ich reiß mir, auf gutdeutsch, jeden tag den hintern auf und wenn ich heimkomm weiß ich wofür.
    Ich zahl mein haus mit dem geld, das ich verdiene und nicht mit dem, das mir gott gibt :wink:


    Naja...das ich an nichts glaube, hab ich ja nicht gesagt...ich sagte lediglich das ich nicht an einen Gott glaube :wink:

    Aber das wäre jetzt definitiv zu viel zum erklären...sagen wir mal so...ich bin eine skurille abart eines Buddhisten

  3. #233
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    welche lehre hat denn budha ?? erzähl uns mal was davon ...keine angst , habe meinen gürtel nicht dabei .... bin friedlich !!!

    bibchen

  4. #234
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    welche lehre hat denn budha ?? erzähl uns mal was davon ...keine angst , habe meinen gürtel nicht dabei .... bin friedlich !!!

    bibchen

    Heute bleiben wir beide mal ruhig oder :wink:

    Ich sagte ja bereits...ich glaube an etwas, das am ehesten mit dem Buddhismus zu vergleichen ist...nicht an den buddhismus selbst :wink:

    Ich bin kein mensch der an eine gottheit glaubt und Buddha kann man als Gottheit bezeichnen...da gibst mir bestimmt recht gelle :wink:


    PS:
    Schade das deinen gürtel nicht dabei hast...hätte mir bestimmt spaß gemacht dir damit den allerwertesten zu versohlen :wink:

  5. #235
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Gugica
    Naja...die praksis zeigt auch das sich leute im namen gottes nen gürtel umschnallen und in die luft jagen wobei sie gleich nocheinpaar leute mitnehmen :wink:

    Natürlich sind das verblendete nationalisten die ihren hass über die religion rechtfertigen wollen...was komplett falsch ist...aber im grunde verstehst du ja was ich damit sagen will :wink:

    Komisch am teufel find ich das es ihn, meiner meinung nach, garnicht gibt :wink:



    Naja...ich finde nicht das ich jemandem danken muss für das was ich mir selbst erschaffen hab!
    Ich reiß mir, auf gutdeutsch, jeden tag den hintern auf und wenn ich heimkomm weiß ich wofür.
    Ich zahl mein haus mit dem geld, das ich verdiene und nicht mit dem, das mir gott gibt :wink:


    Naja...das ich an nichts glaube, hab ich ja nicht gesagt...ich sagte lediglich das ich nicht an einen Gott glaube :wink:

    Aber das wäre jetzt definitiv zu viel zum erklären...sagen wir mal so...ich bin eine skurille abart eines Buddhisten
    also äh ich glaub ich kann dich nicht umstimmen...aber ich wollte nur noch mal erklären das ich mit märtyrer nicht die leute mit sprengstoff gürtel meine. Wer denkt das er in himmel kommt weil er 50 andere umbringt, der ist kein moslem!
    sowieso sind das die shiiten die sowas machen, die sind keine moslems!
    also das hat nix mit islam zu tun, nur wird gerne von medien etc so dargestellt

  6. #236
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Gugica
    Ich bin kein mensch der an eine gottheit glaubt und Buddha kann man als Gottheit bezeichnen...da gibst mir bestimmt recht gelle :wink:
    tssssss dieser fette chinese soll ein gott sein? willst du mich verarschen?







  7. #237
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von BigBaba
    also äh ich glaub ich kann dich nicht umstimmen...aber ich wollte nur noch mal erklären das ich mit märtyrer nicht die leute mit sprengstoff gürtel meine. Wer denkt das er in himmel kommt weil er 50 andere umbringt, der ist kein moslem!
    sowieso sind das die shiiten die sowas machen, die sind keine moslems!
    also das hat nix mit islam zu tun, nur wird gerne von medien etc so dargestellt
    Na ich sagte ja, das die typen nix mit dem Islam zu tun haben!

    Wenigstens DAS weiß ich definitiv :wink:


    Nur, was mich mal interessieren würde, was stellt für dich einen Märttyrer dar?
    Wie unterscheidest du wer ein Märtyrer ist und wer nicht?

  8. #238
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von BigBaba
    tssssss dieser fette chinese soll ein gott sein? willst du mich verarschen?



    Das ist nicht Buddha :wink:

    Das ist ein Buddhistischer Mönch :wink:


    DAS ist Buddha:



  9. #239
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    ein märtyrer ist zB wenn er alles für sein glaube macht! der glaube von ihm ist so stark das er dafür stirbt. er stirbt für sein land und Gott! wenn zB jmd dein land angreift und deine religion vernichten will und dann wehrst du dich und stirbst dabei bist du shehid inshallah
    ein märtyrer ist nicht wenn einer 50 leute einfach so in die luft sprengt die vllt brüder und schwester sind oder auch andere die "unschuldig" sind...es heist ja "wer ein mensch tötet ist es so als ob er die ganze menschheit tötet (und wer ein mensch erettet ist es so als ob er die ganze menschheit errettet)

    aber ich kann da gar nichts unterscheiden wer was ist, dazu ist der menschliche verstand vielzu beschränkt um ALLES zu berücksichtigen (zB die motive: momentane stimmung des täters, soziale lage, glaube und und und und und) das kann nur Gott

  10. #240
    Wenn man den Text gelesen hätte wüsste man wer Buddha ist:

    So, für euch poste ich den Teil Buddhas:

    Buddha war Atheist. Er glaubte nicht an Götter, Geister oder ähnliches. Er glaubte auch nicht an die Existenz von Materie, oder von einem tatsächlich existierenden "Ich". Als Prinz an einem reichen Hof aufgewachsen war er schockiert, als er das Leiden außerhalb der Gartenmauern des väterlichen Palastes entdeckte. Dieses Leiden war so sinnlos, so unerklärlich, wie es auch heute vielen Menschen ist, die Gott fragen, warum er das Böse in der Welt zulässt. Buddhas Antwort auf das Leiden ist deshalb auch, dass es kein Leiden gibt. Und keine Erde und keinen Menschen. Alles ist Illusion, und der Weg zur Befreiung aus dieser Illusion ist die Einsicht, dass es mich und alles andere gar nicht gibt.

Ähnliche Themen

  1. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14
  2. Ist Jesus Christus für unsere Sünden gestorben?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 11:05
  3. Muslimen erscheint Jesus Christus auf dem Weg nach Mekka
    Von România im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:52
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:34