BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 27 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 262

Unterschied : Christentum

Erstellt von Wetli, 24.12.2010, 11:41 Uhr · 261 Antworten · 11.694 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    es sind die selben bräuche nur sie werden 1-2 wochen später gefeiert im orthodoxen
    und beim fasten siehts bei den orthodoxen leuten so aus das du zwar essen darfst während des tages aber nichts was mit einen tier zu tun hat
    ( tiere, Milchproduckte, Eier, usw)

  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Was ist der Unterschied zwischen Katholisches-,Protestanisches-und Orthodoxes-Christentum?
    Westkirchen:
    Katholizismus und das Protestantentum haben den gregorianischen Kalender. Papst Gregor hat ende des 16. Jahrhunderts eine radikale Änderung vollzogen, wo der Kalender von einem Tag auf den anderen ca. 2 Wochen vor gespult wurde. Ziel war es, dass der wichtigste keltischen Feiertag auf Weihnachten fällt, weil die keltische Kultur und Einfluss einen grossen Teil der Westeuropäischen Kultur darstellte (und sogar noch bis heute darstellt). So festigte er das Christentum bzw. den christlichen Glauben in Westeuropa.
    Die Orthodoxen (Ostkirche) folgten diesem Kompromiss nicht und behielten den alten (julianischen) Kalender.
    Zudem ist noch zu erwähnen, dass der gregorianische Kalender einige astronomische Mängel des julianischen Kaländer aufhob (bzw. genauer war).

    Protestanten und Katholiken unterscheiden sich immens!!! Nicht nur dass die Protestanten den Papst nicht anerkennen, auch anerkennen sie keine Heiligen!!! Nicht einmal Maria. Für sie geht es einzig und zentral um Jesus!!!
    Auch gibt es in der protestantischen "Kriche" keine Heiligenbilder.
    Und weshalb ich "Kiche" und nicht Kirche schreibe, hat auch einen Grund: Die Protestanten glauben nicht an die Kirche. In ihrem Evangelium hiess es: "Gott ist überall und nicht in einem Gebäude aus Holz und Stein". Trotzdem hat sich die "Kirche" bei ihnen über die Jahrhunderte bis heute durchgesetzt. Es wurde vorerst aber als eine Art "Versammlungsort für Gebete" angesehen. Deshalb sitzt bis heute auf einer protestantischen Kirche ein Hahn und nicht ein Kreuz!!!




    Ostkirche:
    Die Orthodoxen sind nicht zentralistisch (wie der Vatikan bzw. Katholizismus), sondern föderalistisch kirchenpolitisch aufgeteilt! Der Grund war, weil die einzelnen Ethnien und Kulturen zu verschieden sind, zum sie unter einen einzigen Hut und Kontrolle zu bringen. Deshalb existiert bis heute die serbisch-orthodoxe Kirche, die russisch-orthodoxe Kirche, die griechisch-orthodoxe Kirche, die koptisch-orthodoxe Kirche,....etc....etc...etc... Doch bis heute haben sie einen gemeinsamen Sitz und Treff im "Konstantinopel" dem heutigen Istanbul und dort hat der "Ober-Patriarch" aller orthodoxen Kirchen seinen Sitz. Der ist aber keineswegs mit dem vatikanischen Papst gleich zu setzen, weil er wegen dem orthodoxen Föderalismus kaum Einfluss hat. Er ist mehr für die Dialoge und Treffs der orthodoxen Kirchen zuständig.

    Die Orthodoxen sind den Katholiken eigentlich sehr nahe. Nur dass sie den julianischen Kalender benutzen (aber auch nicht alle Orthodoxen) und dass sie vor allem nicht den Papst anerkennen bzw. nicht unter seiner Macht stehen und föderalistisch gegliedert sind. Es gibt aber auch einige weitere kleinere Unterschiede.







    Edit:

    * Das erste Schisma (Spaltung zwischen Katholiken und Orthodoxen) fand im 11. Jahrhundert statt. Oft wird das Jahr 1054 angegeben.
    * Das zweite Schisma (Spaltung zwischen Protestanten und Katholiken) fand im 15. Jahrhundert statt.

  3. #13
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Das Christentum hatt auch nicht zeitgemäß zu sein, wo liegt denn der Sinn darin? Ist in dem Sinne keine Religion mehr sondern nur noch eine Meinung. Aber der katholischen Kirche ist ohnehin nicht mehr viel zu helfen. Wer Götzendienerei praktiziert, einen Menschen Gottes Stellvertreter nennt und ihn im Namen Gottes Entscheidungen fällen lässt ist soweit vom Christentum entfernt, mehr geht schon garnicht mehr.

    so wie bei all den anderen religionen auch.
    die darstellung und praktizierung sind nicht mehr zeitgemäß.

    die bezeichnung stellvertreter gottes oder im namen gottes ist auf euerem mist gewachsen.
    warum auch immer.

    der papst sieht sich als nachfolger von apostel petrus.

  4. #14
    El Hefe
    Jede Ausrichtung deutet die Bibel auf andere Weise und legitimiert ihren Aufbau/ihre Grundzüge auf verschiedene Art.Und da es sich um eine Religion,und keine Wissenschaftlicht handelt,gibt es punkto Interpretation viel Handlungsspielraum.
    Ein pures 'Richtig' oder 'Falsch' gibt es selten.
    Was Freikirchler,Jesusfreaks und Möchtegernrevoluzzer als Götzendienst und als Verstoss gegen die Bibel sehen,ist für Katholiken normal und erlaubt (solange es ja nicht explizit bibelwidrig ist und man es erklären kann).
    Manche verlangen,sich streng und ausschliesslich an die Bibel zu halten,andere Konfessionen gehen u.a. über die Grundmaterie hinaus und ergänzen die Religion oder die Art,wie sie ausgelegt und aufgebaut ist um verschiedene Attribute (aber nur solange es nicht gegen die Bibel spricht,und der Kontext es erlaubt).Ob letzteres erlaubt ist oder nicht,kann man objektiv nicht sagen.Solange es aber nicht gegen die Bibel geht,und man es mit religiösen Argumenten begründen kann,ist es für mich legitim.

    ...Wie bei jeder fast jeder anderen Religion,es ist Ansichts/Auslegungssache,deshalb gibt es auch die verschiedenen Strömungen...Details kann ich im Moment nicht nennen,das wäre zu aufwändig.Aber im Groben hats Zurich gut erklärt.

  5. #15

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    980
    Der unterschied zwischen der Katholischen und der Evangelischen Kirche ist:
    Katholiken verehren Maria und Heiligenfiguren,Protestanten nicht
    Katholische Glaube ist Falsch der er nur auf Lügen und Ablassbriefen basiert, Prostestantischer dagegen ist das Wahre Christentum
    Katholiken haben Beichte Evangelische nicht
    und noch viele Mehr!

  6. #16

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    94
    Hauptunterschied zwischen Protestanten und Katholiken: Katholiken haben 7 (Taufe, Firmung, Ehe, Pristerweihe, Buße, Salbung/Ölung und Eucharistie) und Protestanten haben 2 (Taufe und Eucharistie) Sakramente.

    Wie die Katholiken haben die Orthodoxnen ebenfalls 7 Sakramente, jedoch werden Neugeborene getrauft und anschließend direkt gefirmt. Katholiken werden erst als Teenes gefirmt.

  7. #17
    El Hefe
    Ganz geil finde ich es,wenn man versucht,eine komplett fremde Religion zu definieren/kritisieren und dann noch seriös wirken will...Obwohl man weiss,dass man keine Ahnung hat und die Fresse halten soll

    ...à la das ist 'wahr' und das ist 'unwahr'.

  8. #18
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Im Vergleich zu den westlichen Kirchen orientiert sich die Orthodoxe Kirche dogmatisch ausschließlich an den sieben ökumenischen Konzilen.

    Die Orthodoxe Kirche kennt auch keine Konfessionen.

    Die Art der Bekreuzingung ist auch anders.

  9. #19
    Lance Uppercut
    Von den drei ist wohl die evangelische Kirche die menschlichste und die, die wohl Gott am ehesten entspricht.

  10. #20
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Von den drei ist wohl die evangelische Kirche die menschlichste und die, die wohl Gott am ehesten entspricht.
    egal welchen mist du in den nächsten 10 postings schreiben wirst.
    die 10 danke werden sich auf dieses posting hier beziehen

Seite 2 von 27 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 2
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 22:08
  2. Unterschied
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 21:07
  3. Der Unterschied..
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:01
  4. Unterschied???
    Von Shpresa im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 23:18
  5. Unterschied zwischen...
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 22:20