BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 262

Unterschied : Christentum

Erstellt von Wetli, 24.12.2010, 11:41 Uhr · 261 Antworten · 11.712 Aufrufe

  1. #41
    Goldmund
    Anhand der folgenden Liste können Sie überprüfen, an welchem Ort in der heutigen christlichen Welt Sie sich befinden.

    - Wenn Sie ein römischer Katholik sind, so besaß Ihre Kirche in den ersten 1000 Jahren ihrer Geschichte dasselbe reiche apostolische und spirituelle Erbe wie die orthodoxe Kirche, denn während des ersten Jahrtausend waren sie ein und dieselbe Kirche. Im Jahre 1054 jedoch spaltete sich das Papsttum von den vier anderen Patriarchaten ab, indem es sich für das Höchste hielt. Zuvor schon hatte es im Alleingang das "filioque" in das Glaubensbekenntnis von Nizäa-Konstantinopel eingefügt und weitere, bis dahin unbekannte Neuerungen eingeführt. Somit wurde Ihre Kirche im Jahre 1054 gegründet.

    - Wenn Sie ein Lutheraner sind, wurde Ihre Religion von Martin Luther, einem ehemaligen Mönch der Römisch katholischen Kirche 1517 gegründet.

    - Wenn Sie zur Kirche von England (zur Anglikanischen Kirche) gehören, wurde Ihre Religion von König Heinrich VIII. im Jahre 1534 gegründet, weil der Papst ihm nicht das Recht zu einer Scheidung und anschließenden Wiederverheiratung einräumte.

    - Wenn Sie ein Presbyterianer sind, wurde Ihre Religion von John Knox in Schottland im Jahre 1560 gegründet.

    - Wenn Sie ein Kongregationalist sind, wurde Ihre Religion ins Leben gerufen durch Robert Brown in Holland im Jahre 1582.

    - Wenn Sie ein Baptist sind, verdanken Sie die Lehren Ihrer Religion John Smyth, der sie in Amsterdam im Jahre 1606 aufstellte.

    - Wenn Sie ein protestantischer Episkopalist sind, wurde Ihre Religion von Samuel Seabury in den amerikanischen Kolonien im 17. Jahrhundert gegründet.

    - Wenn Sie zur Holländisch Reformierten-Kirche gehören, anerkennen Sie Michelis Jones als Gründer, denn er schuf Ihre Religion in New York im Jahre 1628.

    - Wenn Sie ein Methodist sind, wurde Ihre Religion von John und Charles Wesley in England im Jahre 1774 gegründet.

    - Wenn Sie ein Unitarier sind, wurde Ihre Kirche in London im Jahre 1774 von Theophillus Lindley gegründet.

    - Wenn Sie ein Mormone sind, wurde Ihre Religion von Joseph Smith in New York im Jahre 1829 geschaffen.

    - Wenn Sie mit der Heilsarmee Gottesdienste halten, begann Ihre religiöse Gruppierung mit William Booth in London im Jahre 1865.

    - Wenn Sie zu den Christian Scientists gehören, betrachten Sie das Jahr 1879 als Gründungsjahr Ihrer Religion durch Mary Baker Eddy.

    - Wenn sie zu einer der religiösen Organisationen gehören, die unter den Namen Kirche der Nazarener, Pfingstkirche, Christengemeinde, Zeugen Jehovas oder Siebenten-Tags-Adventisten usw bekannt ist, so ist ihre Religion eine der hunderte von neuen Gruppierungen, die von Männern oder Frauen innerhalb der letzten 150 Jahren gegründet wurde.

    - Wenn sie ein orthodoxer Christ sind, wurde ihre Kirche im Jahre 33 n. chr. durch Jesus Christus, den Sohn Gottes, gegründet. Doch ihre Geschichte reicht zurück bis zur Schöpfung der Welt.
    Die orthodoxe Kirche hat sich nicht verändert seit ihrer Gründung und ist die selbe gestern, heute und auf ewig.

    Sie sind eingeladen, diese Tatsache selbst zu überprüfen: historisch, geistlich, theologisch, dogmatisch, in Bezug auf die Glaubenslehre, kanonisch, patristisch und mystagogisch.

    (nach Orthodox Australia, No 78, März 2000; S.43)

  2. #42
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Der Katholizismus ist die einzig Wahre christliche Religion, alles andere sind Abspaltungen.


    Wenn sie ein orthodoxer Christ sind, wurde ihre Kirche im Jahre 33 n. chr. durch Jesus Christus, den Sohn Gottes, gegründet. Doch ihre Geschichte reicht zurück bis zur Schöpfung der Welt.
    Die orthodoxe Kirche hat sich nicht verändert seit ihrer Gründung und ist die selbe gestern, heute und auf ewig.

  3. #43
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Stellvertreter ist nicht gleich Stellvertreter,ob sonst wo im öffentlichen Leben oder im Fall des Papstes...

    Stellvertreter Christi...Bleibt nun die Frage zu klären:Bis zu welchem Grad?Nur was das Recht betrifft,auf Erden die uneingeschränkte Leitung über die Gläubigen zu haben oder ist er Jesus 2.0?
    Das sind zwei verschiedene Dinge.
    So gesehen ist er ja der Vertreter Petri,und Petrus ist Jesus‘ Vertreter (So geschäftlich und irdisch es auch klingen mag).So wie Petrus, darf der Papst nur die Funktionen Christi beanspruchen,er ist aber nicht Christus‘ Abbild.Auch ist er nicht ein Gott oder sonst was.Der Papst darf nur,wie Jesus auch,im Rahmen der Bibel an der Lehrmeinung herumklemptnern,Ergänzungen anbringen und die Schäfchen führen.Aber ‚mehr‘ nicht.
    Und von der Bibel her,wäre es ja gerechtfertigt (mit dem Zitat,das BlackJack vorgelegt hat).Wenn er Petrus‘ Nachfolger ist,dann wäre er ja berechtigterweise Führer des Christentums auf Erden und hat die höchste Gewalt.Was habt ihr Orthodoxen denn für ein Problem,dass ihr ihn trotzdem nicht anerkennt?
    Ich kann es dir gerne wiederholen, Vicarius Iesu Christi = „Stellvertreter Jesu Christi“ und nicht Stellvertreter Petrus so wie du es interpretierst.
    Immer auf den Wortlaut achten.

    Edit: Wieso sollte man jemanden anerkennen, der sich von unserer Kirche abgespalten hat ?

  4. #44
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich kann es dir gerne wiederholen, Vicarius Iesu Christi = „Stellvertreter Jesu Christi“ und nicht Stellvertreter Petrus so wie du es interpretierst.
    Immer auf den Wortlaut achten.

    Edit: Wieso sollte man jemanden anerkennen, der sich von unserer Kirche abgespalten hat ?

    eben

    das urchristentum hatte 5 patriarchate davon sind in der orthodoxie immernoch 4 vorhanden

    der ritus die dogmen etc alles deckt sich im orthodoxen glauben bzw im urchristentum

  5. #45
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Das Christentum hatt auch nicht zeitgemäß zu sein, wo liegt denn der Sinn darin? Ist in dem Sinne keine Religion mehr sondern nur noch eine Meinung. Aber der katholischen Kirche ist ohnehin nicht mehr viel zu helfen. Wer Götzendienerei praktiziert, einen Menschen Gottes Stellvertreter nennt und ihn im Namen Gottes Entscheidungen fällen lässt ist soweit vom Christentum entfernt, mehr geht schon garnicht mehr.

    Na ja immerhin besser als einen Menschen Gottes Sohn zu nennen.^^

  6. #46
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Na ja immerhin besser als einen Menschen Gottes Sohn zu nennen.^^

  7. #47
    Fan Noli
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Und wer ist Gottes Tochter?^^

  8. #48
    Goldmund
    "Im Anfang war das Wort, und das Wort(Logos) war bei Gott, und das Wort war Gott. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles wurde durch dasselbe, und ohne dasselbe wurde auch nicht eines, das geworden ist.... und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit." Joh 1, 1-14



    "Alles wurde durch dasselbe, und ohne dasselbe wurde auch nicht eines, das geworden ist"

  9. #49
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Und wer ist Gottes Tochter?^^

    also jetzt wirste mi zu häretisch mein freund :O

  10. #50
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    oje jetzt kommt einiges durcheinander.

    einige kommen einem vor wie:

    ein chinese verbringt ein wochenende in zagreb oder belgrad und meint dannach, den balkan zu kennen.

Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 2
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 22:08
  2. Unterschied
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 21:07
  3. Der Unterschied..
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:01
  4. Unterschied???
    Von Shpresa im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 23:18
  5. Unterschied zwischen...
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 22:20