BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Was ist der Unterschied zwischen einem Muslim und einem Islamisten?

Erstellt von Marcin, 23.02.2012, 20:53 Uhr · 15 Antworten · 13.377 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Leute, Islamisten und damit Terroristen haben mit dem Islam nix zutun. Somit ist das Wort nur dumme Hetze, Hauptsache Islam steht mit dabei.

    Wenn man unter "radikalen" Muslimen Leute versteht, welche sich ohne Ausnahmen an die Religion halten, dann nennt sie eben weiter so.

    Muslime die sich an die Religion halten sind keine Terroristen, Islamisten aber schon, somit kann das kein Begriff für das eine sein.

  2. #12
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    In welcher Sure steht das?
    Pise u jednoj hadisi da bez sabura nema ni vjere. Ohne Geduld gibt es keinen Glauben.

  3. #13

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    In welcher Sure steht das?
    Ich mein mit radikal = terroristisch
    Ich bezweifel, dass dich das überaupt interessiert wo es steht

  4. #14
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Leute, Islamisten und damit Terroristen haben mit dem Islam nix zutun. Somit ist das Wort nur dumme Hetze, Hauptsache Islam steht mit dabei.

    Wenn man unter "radikalen" Muslimen Leute versteht, welche sich ohne Ausnahmen an die Religion halten, dann nennt sie eben weiter so.

    Muslime die sich an die Religion halten sind keine Terroristen, Islamisten aber schon, somit kann das kein Begriff für das eine sein.
    "Islamisten" an sich sind keine Terroristen:
    Islamismus ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche politische Ideologien, die sich auf Ideen oder eine spezifische Auslegung des Islam berufen. Vor allem ein Phänomen des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts, liegt als wesentliche Eigenschaft aller Strömungen die Ansicht zu Grunde, dass der Islam als ganzheitliche Religion, die sowohl soziale, juristische, politische und wirtschaftliche Dimensionen beinhalte, einzige Quelle für ein politisches System sein kann und muss.

  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Llapjanë Beitrag anzeigen
    Ich mein mit radikal = terroristisch
    Ich bezweifel, dass dich das überaupt interessiert wo es steht
    doch schon, aber bevor ich jetzt dem Threadersteller noch mehr Eigeninterpretationen in den Mund lege : und alles kompliziere warten wir mal ab wie er es meinte

  6. #16

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Das ist recht einfach zu erklären. Auf der einen seite haben wir die Muslime die von sich beahupten sie seinen es, aber im täglichen leben nichts oder sehr wenig damit zu tun haben.

    Und die anderen nehmen es aufs Wort genau und leben nach dem Kuran.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 00:47
  2. Was ist der Unterschied zwischen einem Frosch?
    Von antibiotika im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 14:52
  3. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  4. Islam Hasser zündeten Haus von einem US Islamisten in Bosnien an
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 00:12