BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Unterschiede Katholizismus/Orthodoxismus?

Erstellt von kriegimkopf, 12.09.2008, 12:42 Uhr · 60 Antworten · 4.948 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    nein mit balkan werden sie viele probleme haben

  2. #22
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Seid wann mischt sich denn die orthodoxe Kirche irgentwo ein? In Griechenland ist das nicht der Fall...

  3. #23
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Auch vergessen, in Russland ist das auch nicht der Fall

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Seid wann mischt sich denn die orthodoxe Kirche irgentwo ein? In Griechenland ist das nicht der Fall...

    Ist das Sarkastisch gemeint?

  5. #25

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    42
    meiner meinung nach sind das alles nur traditionelle unterschiede. an der christlichen lehre, wie es schon jemand angesprochen hat, gibt es keine unterschiede. letztendlich ist es ja die gleiche bibel die sie haben. es kann ja auch nur eine bibel geben, weil alle übersetzungen von der ältesten schrift ausgehen, der septuaginta in griechenland.

    schau mal rüber nach amerika. die haben schon über 20 verschiedene bibelübersetzungen, obwohl es sich dabei um die selbe bibel handelt. von daher sehe ich im katholizismus und orthodoxismus keine unterschiede. was eher interessant ist, sind die eigentlichen hintergründe des christentums, wie zb. wer jesus wirklich war, ob er denn überhaupt sterben wollte oder zum tode verurteilt und hingerichtet wurde. ob die maria tatsächlich jungfrau war oder er einen leiblichen vater hatte. die ganzen zaubereien mit dem wein, heilungen, auferstehung von den toten usw. und genau da liegen nähmlich beide religionen falsch, sowohl die katholiken als auch die orthodoxen.

    das was mich aber am meisten stört ist, dass vor dem krieg kein mensch in die kirche ging, geschweige denn sich dafür interessiert hat und hintergrundwissen hatte. plötzlich wird man streng religiös und jeder labbert was von gott und hilfe von oben. das ist das typische bild wie zur zeit der kreuzzüge. da wird man plötzlich noch schnell getauft, kriegt eine waffe in die hand und wird quasi von gott geschützt in den krieg geschickt, als ob gott morden unterstützen würde. aber sag das mal einem heutigen "christ", dass seine bibel und die des feindes die gleichen sind und gleich (falsch) interpretiert werden.

    was ist mit den menschen die ihre religion gewechselt haben? siehe zb. cat stevens. er wechselte zum islam und heisst heute jusuf islam. man hat ihm gleich einreiseverbot nach amerika erteilt. beinhart am flughafen zurückgewiesen. was ist mit den kroaten die zum hinduismus gewechselt haben, oder den serben die atheisten sind? man wirft ihnen untreue vor und droht ihnen. und von diesen gibt es einige. nicht jeder kroate ist automatisch katholik, aber auch nicht jeder moslem vermeidet schweinefleisch. ich kenne genug türken die schweinefleisch essen. aber wehe dir du sagst als serbe/kroate dass du auf die orthodoxe/katholische glaubensrichtung pfeifst. dann solltest du gut die augen offen halten, dass dich die nacht nicht schluckt. und sowas nenne ich extrem. abgestumpft, manipuliert und geblendet. so nach dem motto: bist du nicht für uns, dann bist du gegen uns. (bush lässt grüssen)

    in diesem sinne...

  6. #26

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    m
    einer meinung nach sind das alles nur traditionelle unterschiede. an der christlichen lehre, wie es schon jemand angesprochen hat, gibt es keine unterschiede.
    meinst du mich?
    das habe ich schon gesagt aber man hat mich hier als schwachkopf bezeichnet
    diese typen können wirklich nichts unterscheiden
    es ist schon schlimm wenn man seine eigene religion nicht kennt und andere auch...
    wir sollten unsere welt studieren und das beste für sie geben
    die leute suchen nicht das was sie gemeinsam haben sondern umgekehrt, warum??

  7. #27
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Auf dem Balkan gibt es keinen Katholizismus.

    und die Kroaten da ssind doch Katholiken^^

  8. #28
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    und die Kroaten da ssind doch Katholiken^^

    Natürlich sind Kroaten Katholiken, aber sie sind nicht auf dem Balkan.

  9. #29

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    42
    es sind aber nicht alle kroaten katholiken. wo hast du denn das her? ich kenne genug kroaten die sind atheisten, oder auch heiden.

    perun ist übrigens auch ein heidnischer gott, der urslawische glaube sozusagen.

  10. #30
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Häää kroatien ist auf dem Balkan wollt ihr mich verarschen?

    naja wurscht gute nacht

Ähnliche Themen

  1. »Katholizismus ist die infantilste Religion«
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 03:03
  2. Katholizismus wird hip
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 11:14
  3. Unterschiede im eigenen Land!
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 22:32
  4. Bitte zum Katholizismus konvertieren da...
    Von UJKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 20:37