BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

US-Arzt in Kirche erschossen

Erstellt von Amphion, 04.06.2009, 23:17 Uhr · 45 Antworten · 1.800 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Ausrufezeichen US-Arzt in Kirche erschossen

    US-Abtreibungsarzt in Kirche erschossen

    dpa WASHINGTON.

    US-Präsident Barack Obama verurteilte die Tat als ein "abscheuliches" Verbrechen. Bereits wenige Stunden nach der Tat wurde ein 51-jähriger Mann unter dringendem Tatverdacht festgenommen, wie der Nachrichtensender CNN am Montag berichtete.

    "Wir glauben, dass wir den Richtigen festgenommen haben", zitierte der Sender den Polizeibeamten Tom Stoltz. Der Täter hatte die tödlichen Schüsse im Eingangsbereich der Kirche auf den 67-Jährigen abgefeuert. Kurze Zeit später habe man einen blauen Ford davonfahren sehen, hieß es.
    Tiller gehörte zu den umstrittensten Abtreibungsärzten der USA. Wie die "New York Times" berichtete, war bereits 1993 ein Anschlag auf ihn verübt worden. Damals habe er Schussverletzungen in beiden Armen erlitten. Mitte der 90er Jahre wurde seine Klinik bei einem Bombenanschlag schwer beschädigt.

    Der Arzt nahm dem Bericht zufolge seit den 1970er Jahren Abtreibungen vor. Regelmäßig hätten Abtreibungsgegner vor seiner Klinik, aber auch vor seinem Privathaus und seiner Kirche demonstriert, hieß es.

    Die strikten Abtreibungsgegner von der "Operation Rescue" (Operation Rettung), die immer wieder Protestaktionen gegen Tiller angeführt hatte, verurteilten in einer ersten Erklärung die Tat und sprach von einem "feigen Akt". Doch der Gründer der Gruppe, Randall Terry, der inzwischen nichts mehr mit ihr zu tun hat, beharrte darauf, dass der Arzt ein "Massenmörder" gewesen sei.

    Link zum Artikel:
    US-Abtreibungsarzt in Kirche erschossen - Journal - Vermischtes - Aus aller Welt - Handelsblatt.com

  2. #2
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Die strikten Abtreibungsgegner von der "Operation Rescue" (Operation Rettung), die immer wieder Protestaktionen gegen Tiller angeführt hatte, verurteilten in einer ersten Erklärung die Tat und sprach von einem "feigen Akt". Doch der Gründer der Gruppe, Randall Terry, der inzwischen nichts mehr mit ihr zu tun hat, beharrte darauf, dass der Arzt ein "Massenmörder" gewesen sei.
    Irre menschenverachtende Fanatiker halt.

  3. #3

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Irre menschenverachtende Fanatiker halt.
    die sehen sich aus ihrer Perspektive im Recht,
    immerhin denken sie aus religiösen Gründen so, wie sie denken.

  4. #4
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    die sehen sich aus ihrer Perspektive im Recht,
    Daran zweifle ich nicht.
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    immerhin denken sie aus religiösen Gründen so, wie sie denken.
    Womit wiederum bestaetigt ist das Religion Gift fuer das denkende Gehirn ist.

  5. #5

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Daran zweifle ich nicht.
    Womit wiederum bestaetigt ist das Religion Gift fuer das denkende Gehirn ist.
    hier immer die Frage stellen, welche Religion welchen Kern vertritt.

    Es gibt Religionen, die die reine Wissenschaft sind, die die Wissenschaft ohne Wenn und aber erst ermöglicht haben, ein Synonym dafür, die können beim besten Willen nicht mit anderen unterentwickelten gleichgesetzt werden.

    Nicht alles einfach so übernehmen, wie bestimmte Kräfte wollen, daß es übernommen wird, um Vorzüge anderer gleich zu neutralisieren.

  6. #6
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Daran zweifle ich nicht.
    Womit wiederum bestaetigt ist das Religion Gift fuer das denkende Gehirn ist.
    Quatsch

    Das ist genau die gleiche Laier wie alle Killerspiele machen Kinder zu Amokläufern

  7. #7
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    hier immer die Frage stellen, welche Religion welchen Kern vertritt.
    NAja...irgendwie vertreten alle den KErn das man an etwas glauben soll das unbeweisbar ist....das ist fuer mich bedenklich....

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Es gibt Religionen, die die reine Wissenschaft sind, die die Wissenschaft ohne Wenn und aber erst ermöglicht haben, ein Synonym dafür, die können beim besten Willen nicht mit anderen unterentwickelten gleichgesetzt werden.
    Also fuer mich sind Christentum und Islam definitiv unterentwickelt.
    Ohne Kraefte in unsern gesellschaften die sich diesen beiden Religionen entgegengesetzt haben wuerden wir heute noch irgendwelchen Unfug glauben.

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Nicht alles einfach so übernehmen, wie bestimmte Kräfte wollen, daß es übernommen wird, um Vorzüge anderer gleich zu neutralisieren.
    Welche Religion wuerdest du denn als besonders Positiv(vielleicht sogar unbedenklich) hervorheben hinsichtlich wissenschaft und Bildung?

  8. #8
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich denke, man macht es sich ein bischen zu einfach, wenn man die Schuld für diesen Mord bei der Religion an sich sucht.

    Letztenendlich ist Religion eine Frage des Glaubens, welche wiederum vom Menschen selber abhängt.

  9. #9

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    NAja...irgendwie vertreten alle den KErn das man an etwas glauben soll das unbeweisbar ist....das ist fuer mich bedenklich....
    das sehe ich anders

    Also fuer mich sind Christentum und Islam definitiv unterentwickelt.
    Ohne Kraefte in unsern gesellschaften die sich diesen beiden Religionen entgegengesetzt haben wuerden wir heute noch irgendwelchen Unfug glauben.
    ich teile deine Meinung

    Welche Religion wuerdest du denn als besonders Positiv(vielleicht sogar unbedenklich) hervorheben hinsichtlich wissenschaft und Bildung?
    der Versuch einer Beantwortung dieser Frage und die notwendige Prüfung etwaiger Alternativen hat mich dazu gebracht, daß ich die Abrahamiten als Ungläubige Menschen erachte, sie haben kein Interesse am Göttlichen, also an der Natur, also an der Realität, sie haben nur ein Interesse an einem einzigen Buch, an ihrem sog. heiligen Buch.

    Ein Robotter befolgt auch sein heiliges Buch, daß ihm sein Programmierer eingespielt hat.

    Ein Buch gereicht ihnen, um Antworten für alle Zeiten und alle Ewigkeiten zu manifestieren.

    Die Lächerlichkeit ist hier nicht mehr zu überbieten.

    Aber wir sollten beim Thema bleiben.

  10. #10
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Quatsch

    Das ist genau die gleiche Laier wie alle Killerspiele machen Kinder zu Amokläufern
    Dann geh ich mal ne runde CS zocken(ewig nicht mehr gemacht)...mal sehn wen ich danach im RealLife erdrossele...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bis der Arzt kommt...
    Von Dobričina im Forum Sport
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 15:56
  2. Arzt verweigert OP
    Von kiko im Forum Rakija
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 22:32
  3. Der Arzt und die Türsteher
    Von Pajpina im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:44
  4. Rechter als Arzt?
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 14:42