BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wie vereinbart der Buddhismus Wiedergeburt und die steigende Weltbevölkerung?

Erstellt von antibiotika, 16.03.2012, 21:44 Uhr · 7 Antworten · 1.208 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508

    Wie vereinbart der Buddhismus Wiedergeburt und die steigende Weltbevölkerung?

    Also ich bin jetzt nicht so der Auskenner. Soweit ich das verstanden habe, ist es im Buddhismus ja so, dass man während man lebt gutes Karma sammeln muss um wiedergeboren zu werden z.B. als Mensch.

    Das heißt für mich, daß wenn jeder Mensch gutes Karma sammelt auch als Mensch wiedergeboren wird? Ich hoffe bis dahin ist das schonmal richtig. Wie gesagt ich kenne mich nicht so aus und bin gerade ein wenig verwirrt.

    Es gibt jetzt aber ja Menschen die sich nicht so gut benehmen und somit schlechtes Karma sammeln und dann als Tier etc. wiedergeboren werden.

    Dann müsste es doch eigentlich immer weniger Menschen auf der Welt geben. Aber die Weltbevölkerung wird ja immer größer. Ist es so, daß Tiere mit sehr gutem Karma (geht sowas überhaupt?) dann als Menschen wiedergeboren werden?

    Viele Fragen und ich hoffe ihr könnt mir etwas Klarheit verschaffen

  2. #2
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Namaste
    Es gibt keine Seelen ,nur Energie ,die immer wieder aufgelöst und neu zusammengesetzt wird

  3. #3
    Mulinho
    Gibt es denn immer mehr Tiere auf der Welt?

  4. #4
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Das zahlenmäßige Verhältnis von Tieren und Menschen hat nichts mit dem Buddhismus zu tun
    Dafür sind leider Buddhas die Menschen dieser Welt verantwortlich

  5. #5
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    domo arigato

  6. #6

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    minus die leute, die ins nirvana eintreten

  7. #7
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ach, da sind die Buddhisten kulant. Keine Bange.

  8. #8
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Namaste
    Es gibt keine Seelen ,nur Energie ,die immer wieder aufgelöst und neu zusammengesetzt wird

    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Das zahlenmäßige Verhältnis von Tieren und Menschen hat nichts mit dem Buddhismus zu tun
    Dafür sind leider Buddhas die Menschen dieser Welt verantwortlich

    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ach, da sind die Buddhisten kulant. Keine Bange.

Ähnliche Themen

  1. Großbritannien: Steigende Wut auf Islam
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 01:58
  2. Die Weltbevölkerung wächst - Europa schrumpft
    Von Laleh im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 21:31
  3. DER IRRTUM DES BUDDHISMUS
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 10:54
  4. Weltbevölkerung wächst ungebremst
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 16:04
  5. Die Rolle der Fau im Hinduismus und Buddhismus ect
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:59