BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Vergesst Auschwitz!( Henryk M. Broder)

Erstellt von Marcin, 10.03.2012, 19:41 Uhr · 9 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372

    Vergesst Auschwitz!( Henryk M. Broder)

    Audio-Podcast:
    Henryk M. Broder im Gespräch | NDR.de - NDR Kultur - Programm - Sendungen - das_gespraech


    Vergesst Auschwitz!
    Der Berliner Publizist Henryk M. Broder befragt von Michael Köhler


    Spricht über sein Unbehagen über die deutsche Gedenkindustrie: der Publizist Henryk M. Broder.

    Am 12. März erscheint ein neuer polemischer Essay des 65-jährigen Berliner Publizisten Henryk M. Broder unter dem Titel "Vergesst Auschwitz. Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage". Ein provokanter Titel, der zum Nachfragen provoziert. Und das geschieht an diesem Sonnabend im Gespräch auf NDR Kultur. Der zumutungsreiche Titel des gern polemischen Broder nimmt seinen Ausgang beim Unbehagen über eine ritualisierte Gedenkindustrie in Deutschland.
    Vom "Nie Wieder" ist man längst überzeugt


    Es braucht mehr als ein Museum, davon ist Broder überzeugt.
    Damit ist er nicht allein. Die Renovierung der Erinnerungskultur ist ein gängiges Gegenwartsthema, seit die deutschen Geschichtslügen nicht mehr möglich sind. Wie soll man künftig erinnern, wenn die Erlebnisgeneration nicht mehr da ist? Deutsche und israelische Jugendliche etwa werden durch das ehemalige KZ Auschwitz geschleust, um das "Nie Wieder" einzuüben, von dem sie aber längst überzeugt sind. Während Menschenrechtsverbrechen in anderen Ländern uns heute weitgehend kalt lassen. Mehr noch, glaubt Henryk M. Broder in einem vielfach anzutreffenden Antizionismus, einer Kritik an der israelischen Palästina-Politik einen versteckten Antisemitismus zu erblicken. Auschwitz sei das Kainsmal der Deutschen. Sie kultivierten einen verlogenen "Sündenstolz".

    Das schematische Erinnern aber führe zu nix, so der Autor im Gespräch mit Michael Köhler. "Auschwitz" sei längst der Name für einen touristischen Museums-Ort geworden. Henryk M. Broders neuer Essay ist in den Augen mancher Leser eine geschmacklose Entrüstung. Für andere ist er der einzige zynische Stilist von Rang in Deutschland, dem zukunftsorientierte Erinnerungsarbeit wichtiger ist als lebloses Gedenken. Vor lauter Vergangenheitsfixierung verlieren die Deutschen die Gegenwart aus den Augen, sagt Broder.
    Quelle:Vergesst Auschwitz! | NDR.de - NDR Kultur - Programm - Sendungen - das_gespraech

  2. #2
    Yunan
    Hendryk M. Broder ist auch so 'ne Knalltüte.

  3. #3
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    Broder ist ein überaus klar denkender Mann. Er ist weit davon entfernt, israelisches Handeln unkritisch oder euphemistisch zu betrachten. Er kritisiert die Bewältigungslust der Deutschen, das Verliebtsein in die eigene Schande zu recht. Verantwortung denkend zu übernehmen findet überwiegend in den Köpfen der Menschen statt, nicht auf Klassenausflügen zu Gedenkstätten.

  4. #4
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Broder ist ein überaus klar denkender Mann. Er ist weit davon entfernt, israelisches Handeln unkritisch oder euphemistisch zu betrachten. Er kritisiert die Bewältigungslust der Deutschen, das Verliebtsein in die eigene Schande zu recht. Verantwortung denkend zu übernehmen findet überwiegend in den Köpfen der Menschen statt, nicht auf Klassenausflügen zu Gedenkstätten.
    ...und du bist ein Volltrottel, der fremde Leserkommentare als eigene verkaufen will

  5. #5
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    :

    ist in der Tat nicht die feine Art

  7. #7
    Kıvanç
    Was für 'ne Blamage.

  8. #8

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Ok das war echt mal ein "selfownedtrippelfacepalm" ^^

  9. #9
    Ego
    Broder ist ein genialer Mann.

  10. #10
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.662
    schreibt der auch was selber ??

    seine ganzen posts und threads bestehen fast nur aus zitaten...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 23:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 22:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 19:17
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 14:33
  5. Henryk M. Broder im Interview
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 14:49