BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Vergewaltigungsorgien der west. Muslime

Erstellt von Karadjordje, 28.12.2005, 09:45 Uhr · 67 Antworten · 5.710 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Macedonian
    Du beschäftigst dich nicht mit dem Thema dieses Threads. Mit anderen Worten: Du willst nur ''spielen'' ...
    Stimmt das Thema ist nicht "enttarnte Propagandalügen im Bosnien Krieg" sondern Massenvergewaltigungen der Muselmanen in christlichen Ländern.

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Frauen als Kriegsopfer

    Vergewaltigung als Kriegswaffe

    Die Opfer nach 10 Jahren

    Am 9. November 1992 berichtete ML zum ersten Mal über die systematischen Folterungen und Massenvergewaltigungen von Frauen in serbischen Lagern während des Bosnien-Krieges. ML-Autorin Sibylle Bassler wollte zehn Jahre danach wissen, wie es den Frauen heute geht.

    Eine der Frauen von vor zehn Jahren ist Rosalija. Sie war zwei Monate in einem serbischen Lager, wurde gefoltert, täglich vergewaltigt. Die Folge: zwei Mal musste sie abtreiben. Vor zehn Jahren war sie nicht ansprechbar, die Ärzte hatten sie aufgegeben. Aber Rosalija lebt. In Pakraz, dem Ort ihrer Heirat und ihres Horrors. Hier hatten sie ihre Peiniger gequält und dann verschleppt. Sie ist zurückgekehrt in eine kleine Zwei-Zimmer-Wohnung, die sie demnächst räumen muss.


    Mit ihrer Invalidenrente muss Rosalija, heute 45 Jahre alt, ihre Familie durchbringen, eine Tochter, zwei Enkelinnen und ihren fünfjährigen Sohn Roberto, den sie ihre Überlebensversicherung nennt. Denn nur seinetwegen kann sie ihre Vergangenheit und die Gegenwart ertragen, in der sie tagtäglich mit den Mitläufern von damals konfrontiert wird. "Sie haben mich zur Invalidin gemacht, mich gefoltert, geprügelt, vergewaltigt. Ich fühle mich wie ein Hund an der Kette. Ich wäre froh, wenn ich endlich leben könnte wie ein Mensch, mit einem Dach über dem Kopf, wo mich niemand vertreiben könnte. Aber meinen Lebenswillen konnten sie nicht brechen. Wenn ich ihnen heute begegne, dann lache ich sie an und sage, hallo ihr Helden, ich lebe immer noch." Du kannst dich an deinem Feind nicht rächen, du kannst nur hoffen, dass er hundert Jahre lebt und sein Gewissen ihn quält, sagt Rosalija heute. So wie sie die Erinnerungen quälen.



    Auch heute gibt es keine genauen Zahlen über die Opfer des Krieges. Doch fast jeder trauert um Familienangehörige, war selbst im Lager und wurde gequält. Wie Jelka, die vor zehn Jahren über ihren Vergewaltigter sagte: "Manchmal passierte es, dass er zum Höhepunkt kam, und mein Magen würgte, und ich das Sperma nicht schlucken konnte. Es rann aus meinem Mund. Dann hat er mich wieder geprügelt und mir befohlen, es aufzulecken." Heute lebt Jelka in der Nähe von Ossijek davon, dass sie Blumen züchtet. Und es gibt einen Mann in ihrem Leben. Ihr Freund Stafan war auch in einem Konzentrationslager.

    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,2022304,00.html

    --------------------------------------------------------

  3. #13
    Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    du bist krank?
    wieviele vergewaltigungen wurden von serben in HR,BiH und Kosova vorgenommen, systematisch.
    seit wann sind die serben moslems?
    oder stammt ihr von den osmanen ab?!
    wenn man bedenkt, was ihr an vergewaltigungslagern in BiH hattet, würde ich an deiner stelle die schnauze halten.

    erst mal die eigenen kriegsverbrecher ausliefern.... :wink:
    Ich würde an deiner Stelle meine Unwissende und dumme lügen märchen propaganda albanerkinder fascho fresse halten, wenn du nichmal weisst, wie man einen Lichtschalter betätigt.

  4. #14

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Und wer hat die ewige Opferrolle finaziert?

    Efendi Smajkić, Obermufti von Mostar (Bosnien), im Kulturreport des NDR:
    "Die Saudis haben Einfluss, weil sie Unmengen von Geld haben."

    http://www.zeit.de/archiv/2002/12/20...sinbosnien.xml

  5. #15

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von drenicaku
    Frauen als Kriegsopfer

    Vergewaltigung als Kriegswaffe
    2.3.2001
    "Nun ist die Behauptung, die Vergewaltigungen in Bosnien seien eine ausgeklügelte serbische Kriegsstrategie gewesen, nicht nur naiv. Die Aufwertung zur gezielten Kriegswaffe wurde selbst zum Teil einer Strategie - die der Gegenseite. Die Dämonisierung der Serben war westliche und muslimisch-kroatische Kriegspropaganda mit rassistischen Untertönen. Auch Feministinnen, besonders in den USA, haben sich dafür instrumentalisieren lassen. Sie führten neue Kategorien ein wie 'genocidal rape' und 'rape warfare'. Dadurch wurde sexualisierte Gewalt nicht mehr als geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen gesehen - sondern als ein Verbrechen gegen eine Nation. Diese Identifikation von Frauenkörpern mit einer Nation gehört nun aber zu den ältesten Propagandatricks kriegsführender Parteien. Ergebnis: Diese Feministinnen unterstützten dann auch blind nationalistische, speziell kroatische Anliegen - während die Vergewaltigung serbischer Frauen vollständig ausgeblendet blieb. "Nebenprodukte" halt. Indem Vergewaltigung zu einer neuartigen Kriegsstrategie umgedeutet wurde, wurden die Täter ethnisiert - und gleichzeitig kam es zu einem ungewöhnlichen Bündnis von Medien, westlichen Politikern aller Parteien, von Menschenrechtlern, manchen Feministinnen und Teilen der Friedensbewegung. Sie alle forderten eine militärische Intervention gegen die 'Vergewaltigung als Waffe'."

    http://www.taz.de/pt/2001/03/02/a0107.nf/text

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von drenicaku
    du bist krank?
    wieviele vergewaltigungen wurden von serben in HR,BiH und Kosova vorgenommen, systematisch.
    seit wann sind die serben moslems?
    oder stammt ihr von den osmanen ab?!
    wenn man bedenkt, was ihr an vergewaltigungslagern in BiH hattet, würde ich an deiner stelle die schnauze halten.

    erst mal die eigenen kriegsverbrecher ausliefern.... :wink:

    Off-Topic, aber so richtig!
    wie bitte?
    Du beschäftigst dich nicht mit dem Thema dieses Threads. Mit anderen Worten: Du willst nur ''spielen'' ...
    er bezichtigt menschen anderen glaubens systematisch westliche frauen zu vergewaltigen,
    ist das nach deiner meinung OK?
    meinst du auch, dass alle moslems vergewaltiger sind?
    ich kenne genügend griechen(innen) die mit moslems verheiratet sind,
    sind deswegen die ehegatte(-gattinen) vergewaltiger?

    wenn dieses denken nicht krank ist.....

  7. #17

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von drenicaku
    er bezichtigt menschen anderen glaubens systematisch westliche frauen zu vergewaltigen,
    ist das nach deiner meinung OK?
    meinst du auch, dass alle moslems vergewaltiger sind?
    ich kenne genügend griechen(innen) die mit moslems verheiratet sind,
    sind deswegen die ehegatte(-gattinen) vergewaltiger?

    wenn dieses denken nicht krank ist.....
    Wenn diese Epidemie nicht auftauchen würde gäbe es diesen interessanten Artikel nicht.

    Und Epidemien rottet man aus!

    Am besten sind ja die Kommentare dieser Mullas in christ. Ländern:
    Kein Kopftuch -> Hure, selber schuld.

    Einfach kriminell :!:

  8. #18
    Gast829627

  9. #19
    Gast829627




  10. #20

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Hehe, hör lieber auf sonst melden dich die Shipos ...

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wien West - Das wir Ihr Jahr
    Von Pjetër Balsha im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 21:59
  2. West Ham želi Ronaldinha
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 12:30
  3. Bili?: West Ham me sad ne zanima
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 12:00
  4. West-östlicher Divan
    Von Combat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 16:31
  5. Mission OST WEST
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 02:34