BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 113

Die Vernichtung unserer Werte, Ethik und Moral

Erstellt von Kelebek, 01.05.2011, 19:57 Uhr · 112 Antworten · 5.264 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Mr.Libertas Beitrag anzeigen
    1. Erziehung ist Gegen die "Menschliche Natur", man sollte einen Hund erziehen aber doch kein Kind.

    2. Das Christentum ist Philosophie und Theologie in einem, halt eine "Offenbarung". Der glaube an den "Christlichen Dreifaltigen Gott" ist auch Logisch erklärbar.

    3. Warum bist du Moralisch wenn du nicht an einen Gott glaubst ?
    Wozu die Moral, für wenn, warum ?

    Ich z.B wäre Nihilist wenn ich nicht Christ wäre.
    1. einen hund dressiere ich, mein kind bekommt von mir werte vorgelebt und das nenne ich unter anderem erziehung.

    2. siehst du so für dich, ich sehe es nicht so.

    3. ich glaube fest an gott, aber ich glaube an keine religion.

    und ob du nihilist,christ oder sonst was wärst interessiert mich nicht.

  2. #102
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Mr.Libertas Beitrag anzeigen
    Nein man muss Kinder nicht Erziehen und sie wollen es auch nicht.

    Grenzen sollen nicht aufgehoben werden, man sollte unter zwei arten Grenzen unterscheiden.

    Defensive Grenzen werden zur eigenen Verteidigung gesetzt, um sich vor fremden Übergriffen zu schützen (z. B.: „Es stört mich, wenn du nachts um drei laut Musik hörst, weil ich dann nicht schlafen kann.“ oder: „Ich will nicht, dass du mit Brei herumwirfst, weil ich keine Lust habe, alles wegzuputzen; was meine Freiheit einschränkt.“). Defensive Grenzen entsprechen dem Grundsatz „Freiheit", solange die Freiheit des anderen nicht eingeschränkt wird“. Diese Notwehrgrenzen sind für ein friedliches Zusammenleben sinnvoll. Und sie widersprechen auch der Gleichberechtigung von Eltern und Kindern nicht, genauso wenig wie ähnliche Grenzen der Gleichberechtigung zwischen zwei Nachbarn widersprechen. Darum sei es sehr wichtig, dass Eltern in sich hineinhorchen, um herauszufinden, wo wirklich ihre persönlichen Grenzen sind (die abhängig von Situation, Stimmungslage, Aufenthaltsort usw. variieren können), um dann die geeignete Botschaft übermitteln zu können.


    Aggressive Grenzen hingegen werden anderen Menschen gesetzt, um sie zum Beispiel vor sich selber zu schützen und sie zu ihrem (angeblichen) Glück zu zwingen (z. B.: „Du darfst keine laute Musik hören, weil es nicht gut für dich ist.“) oder den Erwartungen anderer zu genügen („Wirf nicht mit dem Brei herum, das gehört sich nicht!“). Diese erzieherischen Grenzen werden von der Antipädagogik abgelehnt.
    je mehr ich von dir und deinen theorien hier lese kommst du mir vor wie ein quacksalber. hast bestimmt keine kinder deswegen redest du auch so....

  3. #103
    Avatar von JanaLiebtRene

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    440
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    deutsche und allgemein der westen sind halt ehrenlos.
    scheiß sie ruhig alle in einen pott

  4. #104

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    1. einen hund dressiere ich, mein kind bekommt von mir werte vorgelebt und das nenne ich unter anderem erziehung.

    2. siehst du so für dich, ich sehe es nicht so.

    3. ich glaube fest an gott, aber ich glaube an keine religion.

    und ob du nihilist,christ oder sonst was wärst interessiert mich nicht.


    1. Lebst deinem Kind werte vor und woher kommen diese werte ?
    Du kannst nicht einfach an etwas glauben und dann nicht erklären warum du daran glaubst, ich mein du kannst schon aber das ist etwas - naja nennen wir es unsinnig.

    3. Ich glaube an das Brot jedoch nicht an den Becker.
    Warum glaubst du dann an Gott, aus einer Laune heraus ?

  5. #105
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.458
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    deutsche und allgemein der westen sind halt ehrenlos.
    hattest du dich nicht sperren lassen??

  6. #106
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.458
    Zitat Zitat von Sh1pt4r Beitrag anzeigen
    nee, leider nicht

    geh mal im sommer auf die straße, dann siehst du was "stereotyp" ist


    ach du meine Güte, das ist ja grauenhaft ... in dem Fall schnell ein Auge schließen, drei mal auf die Straße spucken und hiermit einen Bannkreis in die Luft zeichnen


  7. #107
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.458
    Zitat Zitat von Mr.Libertas Beitrag anzeigen
    1. Erziehung ist Gegen die "Menschliche Natur", man sollte einen Hund erziehen aber doch kein Kind.
    alle höher entwickelten Lebewesen genießen irgend eine Form der Erziehung, das ist die Vorbereitung auf ein selbständiges Leben

    2. Das Christentum ist Philosophie und Theologie in einem, halt eine "Offenbarung". Der glaube an den "Christlichen Dreifaltigen Gott" ist auch Logisch erklärbar.
    na und? juckt das etwa Hindus, Inuit oder Yanomamis? Warum ein Gegenstand zu Boden fällt wenn man ihn loslässt ist viel präziser erklär- und berechenbar

    3. Warum bist du Moralisch wenn du nicht an einen Gott glaubst ?
    Wozu die Moral, für wenn, warum ?
    Moral ist ein Teil des Zusammenlebens innerhalb von Gemeinschaften, für einen einsamen Schiffbrüchigen auf einer Insel z.B. ist Moral nutzlos

    Ich z.B wäre Nihilist wenn ich nicht Christ wäre.
    wäre wohl besser für die Welt weil Nihilisten nicht missionieren

  8. #108
    Kelebek
    Wenn Erwachsene plötzlich den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen

    Tausende Erwachsene brechen plötzlich den Kontakt zu ihrer Familie ab. Viele melden sich nie wieder. Zurück bleiben verstörte und verletzte Eltern und ein Schmerz, der nicht aufhört. Eine betroffene Mutter hat jetzt ein Buch darüber geschrieben.


    http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/...235735,00.html

  9. #109
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Irgend etwas muß in der Familie schief gelaufen sein, anders kann ich mir das nicht vorstellen.
    Meine 2 Brüder und ich haben auch den Kontakt zu unserer Mutter abgebrochen und sie ist sich keiner Schuld bewusst.

  10. #110
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.458
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wenn Erwachsene plötzlich den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen

    Tausende Erwachsene brechen plötzlich den Kontakt zu ihrer Familie ab. Viele melden sich nie wieder. Zurück bleiben verstörte und verletzte Eltern und ein Schmerz, der nicht aufhört. Eine betroffene Mutter hat jetzt ein Buch darüber geschrieben.

    http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/...235735,00.html
    Zur Autorin

    Angelika Kindt wurde ohne Vorwarnung von ihrer Tochter im November 2006 verlassen. In ihrem Buch "Wenn Kinder den Kontakt abbrechen" schildert die 61-Jährige Kommunikationstrainerin, wie sie mit der Situation und dem Kummer umgeht und gibt anderen betroffenen Eltern Tipps
    Hast du denn das Buch gelesen um vom Inhalt einen konkreten Zusammenhang zum Thema herzustellen? Wurden Statistiken veröffentlicht, die den behaupteten Werte-Holocaust belegen?

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ethik basiert auf Evolution, nicht Religion
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 11:56
  2. Ethik-Arbeitsblatt...
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 23:36
  3. Die westlichen Werte
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 23:02
  4. Die Juden Vernichtung auf dem Balkan und dem Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 18:45
  5. NATO Manöver für die Vernichtung der UCK Terroristen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 18:57