BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 245

sind verschiedene Religionen ein Grund zum Hassen?

Erstellt von Jovan, 13.03.2016, 17:18 Uhr · 244 Antworten · 12.542 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.104

    sind verschiedene Religionen ein Grund zum Hassen?

    Immer wieder liest man, dass gerade der Islam und das Christentum niemals nebeneinander Co-existieren können. Es würde immer heissen, dass man so verschieden sei, dass ein zusammenleben nicht möglich wäre. Unter Konservativen Kreisen wird immer die schlechtigkeit des gegenüber propagiert. Ein Christ sagt, dass der Muslim einen kriminellen folgen würde und der Muslim sagt, dass man Christus zum Götze habe und Unrein sei, weil man Schwein esse.

    Im Nahen Osten herrscht bekannterweise eine Christenverfolgung. Ganz schlimm sind Länder wie der Irak, der Iran, Pakistan und Saudi-Arabien, doch scheint das Schwarz-Weiss denken nicht zu stimmen und es gibt sogar freundschaften zwischen Christlichen Priester und Salafisten.

    Auch in der westlichen Hemisphäre werden Muslime gerne zielscheibe Rechtspopulistischer Parteien und sind Diskriminierungen ausgesetzt, einige weigern sich sogar syrische Muslime anzunehmen.

    Im Folgenden Video berichtet ein Fotograf von seinen Erlebnissen im Nahen Osten und den Zusammenleben und der Verfolgung der Christen. Er stellt auch ganz klar, dass die Radikalen (welche für mich einfach Nazimentalität haben) nicht im Namen des Islams handeln.

    im folgenden Lind ist das Video. Auf Jutup finde ich es grad nicht.

    ?Die Religion eint uns, sie teilt uns nicht? - katholisch.de

  2. #2

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    die das sagen, leugnen sowohl Jesus als auch Muhammad....Gesandten&Propheten, die eben "Einigung" forderten.... Jesus versuchte eben "die Schafe des Hauses Israels" zusammen zu treiben, nicht auseinander wegzujagen... Muhammad rief auch zur Einigung...

    "Sprich: ""O Volk der Schrift, kommt herbei zu einem gleichen/verbindlichen Wort zwischen uns und euch, daß wir nämlich Allah/Gott allein dienen und nichts neben Ihn stellen und daß nicht die einen von uns die anderen zu Herren nehmen außer Allah/Gott."" Und wenn sie sich abwenden, so sprecht: ""Bezeugt, daß wir (Ihm) ergeben sind."""
    ...
    O Volk der Schrift, warum streitet ihr über Abraham, wo die Thora und das Evangelium doch erst (später) nach ihm herabgesandt worden sind? Habt ihr denn keinen Verstand?
    ...
    Ihr habt da über etwas gestritten, wovon ihr Wissen habt; weshalb aber streitet ihr über das, wovon ihr kein Wissen habt? Allah/Gott weiß, ihr aber wisset nicht.
    Abraham war weder Jude noch Christ; vielmehr war er lauteren Glaubens, ein Muslim (Gottergebener/Friedenstifter), und keiner von denen, die (Allah) Gefährten beigesellen.
    (3:64-67)
    "Gott allein dienen" das sprachen alle Gesandten&Propheten, so auch Jesus zu den Juden als sie mit ihn über Abraham stritten(Johannes 8).... Jesus sagte nicht "folgt meine Religion" zu den Juden, so auch Muhammad zu den Juden und Christen nicht (siehe oben).... sondern, das sie Gott allein dienen und sich mit einen Gott, einig werden....

    siehe auch:
    Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften' (=Hingabe an Gott )

    (Markus 12:26)


  3. #3
    Gast20029
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Immer wieder liest man, dass gerade der Islam und das Christentum niemals nebeneinander Co-existieren können. Es würde immer heissen, dass man so verschieden sei, dass ein zusammenleben nicht möglich wäre. Unter Konservativen Kreisen wird immer die schlechtigkeit des gegenüber propagiert. Ein Christ sagt, dass der Muslim einen kriminellen folgen würde und der Muslim sagt, dass man Christus zum Götze habe und Unrein sei, weil man Schwein esse.

    Im Nahen Osten herrscht bekannterweise eine Christenverfolgung. Ganz schlimm sind Länder wie der Irak, der Iran, Pakistan und Saudi-Arabien, doch scheint das Schwarz-Weiss denken nicht zu stimmen und es gibt sogar freundschaften zwischen Christlichen Priester und Salafisten.

    Auch in der westlichen Hemisphäre werden Muslime gerne zielscheibe Rechtspopulistischer Parteien und sind Diskriminierungen ausgesetzt, einige weigern sich sogar syrische Muslime anzunehmen.

    Im Folgenden Video berichtet ein Fotograf von seinen Erlebnissen im Nahen Osten und den Zusammenleben und der Verfolgung der Christen. Er stellt auch ganz klar, dass die Radikalen (welche für mich einfach Nazimentalität haben) nicht im Namen des Islams handeln.

    im folgenden Lind ist das Video. Auf Jutup finde ich es grad nicht.

    ?Die Religion eint uns, sie teilt uns nicht? - katholisch.de
    Siehst du? Dein erster Kommetar zu deinem Thema? Vom "Frieden"? -> die das sagen, leugnen .



  4. #4

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Siehst du? Dein erster Kommetar zu deinem Thema? Vom "Frieden"? -> die das sagen, leugnen .
    ja, die das sagen, das Religionen etwas seien, womit man sich voneinander spaltet.... der leugnet sowohl Jesus als auch Muhammad.... wo ist das Problem? deine Absicht ist schneller als Du lesen kannst....

  5. #5
    Gast20029
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ja, die das sagen, das Religionen etwas seien, womit man sich voneinander spaltet.... der leugnet sowohl Jesus als auch Muhammad.... wo ist das Problem? deine Absicht ist schneller als Du lesen kannst....
    Wären Religionen nicht gespalten, hätte Jovan diesen thread nicht eröffnet, hätte "Frieden" nicht sofort Gegenrede geliefert.

  6. #6

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    man man, diese Rafi hat heute scheinbar nichts zu tun... oder irgendwo habe ich sie ziemlich trefflich wiedermal angesprochen bestimmt hiermit Wieviele Flüchtlinge kann Europa aufnehmen?

  7. #7
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.104
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wären Religionen nicht gespalten, hätte Jovan diesen thread nicht eröffnet, hätte "Frieden" nicht sofort Gegenrede geliefert.
    es geht im prinzip nicht um diese theokratischen schriften, sondern eigentlich nur, darum, dass da genug dazugedichtet und hineininterpretiert und daran ist der Mensch meiner Meinung nach Schuld. Frieden hat es nach nur Bestätigt, was ich angefangen habe. Ihm liegt es nicht an irgendeinen Islam oder Christentum E.V . sondern es geht im um die gläubige seele.

    So finde ich es, wie du es siehst - KP.

  8. #8
    Gast20029
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    man man, diese Rafi hat heute scheinbar nichts zu tun... oder irgendwo habe ich sie ziemlich trefflich wiedermal angesprochen bestimmt hiermit Wieviele Flüchtlinge kann Europa aufnehmen?
    Das magst du so sehen. Ich sehe es nicht so. Nicht nach deinen wiederkehrenden Aussagen zu archaischen Strafen bei menschlichem Fehlverhalten (wenn es denn überhaupt eines ist), die du bis heute nicht revidiert hast. Du bist kein Mensch der menschliches Verhalten akzeptiert, du bist perfekt. Du kannst dir das leisten. Du bist allwissend und hast die Deutungshoheit über alle Menschen und deren Meinungen, inklusive abwertender Bemerkungen. Du bist Gott.

    Gut so?

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    pfff... deine Persönliche Probleme werden ja immer schlimmer.... ich lass es einfach so stehen.

  10. #10
    Gast20029
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    pfff... deine Persönliche Probleme werden ja immer schlimmer.... ich lass es einfach so stehen.
    Wie stehst du zu Humanisten?

Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt ein Frosch zum Bäcker
    Von Makedonec im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 18:59
  2. Wenn ein kind zum Mullah wird
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 22:39
  3. hass: kann man ein ganzes volk hassen?
    Von hahar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 19:22
  4. BiH: Zehn Jahre nach Kriegsende noch wenig Grund zum Feiern
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:23
  5. Kommt ein Frosch zum Bäcker
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 18:34