BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 104

Der verschleierte Völkermord

Erstellt von Styria, 15.03.2011, 16:41 Uhr · 103 Antworten · 4.807 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Fakt ist aber dass es genug Verbrechen auf der Welt im Namen der Religionen gab, im Islam genauso wie im Christentum.
    richtig, Religionen wurden schon immer (für Kriege...) missbraucht und Islam, sowie Christentum sind von missbrauch nicht geschont/geschützt...

    jaja, "Muslimische" Sklavenhändler und Mörder...

    und das was die nette "Europäer" getrieben haben, das waren natürlich nicht "Christliche" Sklavenhändler und Mörder....
    damit habe ich gemeint, wenn die Taten "Muslimisch" verurteilt werden, wieso sind dann die andere Taten nicht=Christlich? sondern, "die Weißen"... ? und das ganze ist heute merkwürdig bzw. das ganze wird langsam zu verdächtig!

    .

  2. #72
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    es gibt ein unterschied, zw. normale Islamkritiker und sogenannten Islamkritiker, die sind nämlich Muslimhasser und keine Islamhasser... die meisten von denen sehen in Nazi Partien keine Chance mehr...die benutzen den Islam nur als Vorwand...

    ein normaler Islamkritiker ist in wahrheit ein HadithKritiker...(zu recht!)
    Ach was, man wird doch schon als Islamhasser hingestellt wenn man Verständnissprobleme mit einigen Tatsachen hat....und wenn man keine Antwort hat wird man halt ignoriert und/oder beleidigt

  3. #73

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ach was, man wird doch schon als Islamhasser hingestellt wenn man Verständnissprobleme mit einigen Tatsachen hat....und wenn man keine Antwort hat wird man halt ignoriert und/oder beleidigt
    nichts neues....! die das tun sind m.M die echten Kafirs!
    nach der Grundlage des Islam, ist Kritik erlaubt....

  4. #74
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    soviel ich mitbekommen habe geht es in dem video um die sklaverei in den muslimischen ländern und um die aufarbeitung, die keiner machen will, weswegen auch immer, aber die diskussion geht iwie am thema vorbei, weil einige muslime sich angegriffen fühlen und dann die sklaverei relativieren und dann sofort auf die christen zu zeigen... wtf?

  5. #75

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    und jetzt kommt noch einer der das ganze nicht verstanden hat... o man...!

    und es wird in dem Video sehr wohl als "Muslimische Taten" verurteilt. es wird sogar gesagt, (so in etwa) das der Koran mehrere stellen enthält was gezielt Sklaverei nicht bekämpft, sondern fordern... was völliger Blödsinn ist!

    Sure 90:11-13
    Doch er bezwang das Hindernis nicht (fa-laa qtahama l-`aqabata).
    Doch wie kannst du wissen, was das Hindernis ist?
    (Es besteht darin) daß man einem Sklaven zur Freiheit verhilft


    ...diese begangene Taten von Rassistische-"Araber" hat mit Islam oder "Muslimisch"-sein... nichts zu tun!

    Interessant finde ich:

    Wir lehnen es nicht ab, dass wir gemäß der Sunna zu handeln haben. Aber diese Sunna (die Handlungen und die Lebensweise des Propheten) ist, was im Koran beschrieben wurde. Die Tatsache, dass der Prophet ein Gesandter Gottes war, dass er persönlich keine Religion erfand, dass er es beibehielt, den Gläubigen nur die wahre Religion zu predigen, die er erhalten hatte, dass seine Sitten makellos waren, dass er von andächtigem Charakter war und dass er sich für die Sache des Islam bemüht hat; all dies steht im Koran. Alle moralischen Prinzipien, die im Koran gepredigt werden, sind auch diejenigen des Propheten selbst. Kontaktgebet, Fasten, Großzügigkeit, unaufhörliches Rezitieren des Namen Gottes, Nachsinnen über die Schöpfung, Danksagungen, Freimütigkeit, Geduld, Auszug wenn nötig, Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Mut, Liebe und Respekt für Gott gehören zu den Sunna des Propheten. All diese Werte werden im Koran erwähnt. Einen Bart wachsen zu lassen, eine Robe zu tragen, Kleiderfarben zu diskriminieren, Essen auszuwählen, arabischen Bräuchen zu folgen, persönliche Abneigungen und Vorlieben zu beschreiben, die nicht mit der Religion zu tun haben, sind nicht im Bereich des Koran; sie sind die Konsequenz arabischen Rassismus, die in die Köpfe der gläubigen Menschen gelegt wird.

    6:115 Und das Wort deines Herrn ist in Wahrheit und Gerechtigkeit vollständig. Keiner vermag Seine Worte zu ändern, und Er ist der Allhörende, der Allwissende.


    quelle: Das Konzept der Sunna || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam

  6. #76
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    was muss ich noch wissen, ausser das die sklaverei über 1300 jahre gang und gäbe war in der islamischen welt und es keiner aufarbeiten will?

  7. #77
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.509
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig, Religionen wurden schon immer (für Kriege...) missbraucht und Islam, sowie Christentum sind von missbrauch nicht geschont/geschützt...
    vlt. sollte die UNO ja ein internationales Religionen-Antimissbrauchsgesetz einführen

  8. #78

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    vlt. sollte die UNO ja ein internationales Religionen-Antimissbrauchsgesetz einführen

    dann setzt dich in Fiat UNO und mach den ersten gang....

  9. #79
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.509
    wie oft soll man das noch sagen, Religion ist das was Menschen daraus machen, niemanden interessiert, was in irgendwelchen Büchern steht, wenn sich im Schnitt keiner daran hält, hat es keinen Wert, ganz einfach.

    So ist es mit allen Dingen, es zählt im Ergebnis nur das was praktiziert wird, nur das wechselwirkt, bekommen andere zu spüren ... wie was vlt. gedacht war ist nur noch von akademischen Interesse

  10. #80
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    soviel ich mitbekommen habe geht es in dem video um die sklaverei in den muslimischen ländern und um die aufarbeitung, die keiner machen will, weswegen auch immer, aber die diskussion geht iwie am thema vorbei, weil einige muslime sich angegriffen fühlen und dann die sklaverei relativieren und dann sofort auf die christen zu zeigen... wtf?
    Genau so ist es.

    ...diese begangene Taten von Rassistische-"Araber" hat mit Islam oder "Muslimisch"-sein... nichts zu tun!
    Und schon wieder die gleiche Leier.

    Gräueltaten in Christlichen Ländern -> Es waren Christen
    Gräueltaten in muslimischen Ländern -> Waren natürlich keine Muslime und hat damit gaaaaaaaaaaaaaar nix zu tun.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Völkermord
    Von nilson im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:32
  2. Verschleierte Frauen werden nicht mehr bedient
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 16:03
  3. 2,2 Mrd € für einen Völkermord
    Von aki im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 14:53
  4. dürfen verschleierte frauen die männertoilette putzen
    Von John Wayne im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:49
  5. Völkermord in Kenia?
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 23:53